Der Kinderkanal ARD/ZDF

"ni hao! - Die China-Wochen im KI.KA"
Alles zum sportlichen Großereignis Olympische Spiele, dem Gastgeberland China und seiner Hauptstadt Peking ab 3. Juli

    Erfurt (ots) - Die Olympischen Spiele 2008 werfen ihre Schatten voraus: Nur noch fünf Wochen sind es bis das olympische Feuer im Stadion in Peking entfacht wird und spätestens jetzt blicken alle Sportfans aufmerksam nach China. Auch für den KI.KA erneut Anlass, das Ereignis selbst und das Gastgeberland genauer unter die Lupe zu nehmen: Ab dem 3. Juli in Magazinen, Dokus, Spielshows und umfassender Berichterstattung durch die Kindernachrichten "logo!".

    Los geht es am Donnerstag, dem 3. Juli: "KI.KA LIVE" sagt "ni hao" - "Guten Tag" - allen China-Fans und solchen, die schon immer mehr über das Land erfahren wollten. Zahlreiche Gäste zeigen, was in China gerade angesagt ist und was die Chinesen in ihrer Freizeit am liebsten tun: Von Karaoke bis Kung Fu ist alles dabei. Chinesisch lernen und mit Stäbchen essen mit Tanja, Lukas und ihren Gästen. "KI.KA LIVE - ni hao: Ab durch das Reich der Mitte" - am 3. Juli 2008 um 20:00 Uhr.

    In "Team KI.KA" stehen die Olympischen Spiele im Fokus. Ab 5. Juli, immer samstags und sonntags um 19:25 Uhr, lässt Moderator Alex Huth zwei Schulklassen gegeneinander in den Wettstreit treten. An jedem Wochenende steht ein anderer von fünf Kontinenten im Mittelpunkt der Spielshow.

    Ab 5. Juli immer samstags um 19:50 Uhr zeigt der KI.KA Reportagen oder Dokumentationen rund um das Thema China und Olympia. Dreimal heißt es "Karen in Action" (BR), wenn die beliebte Reporterin Einblicke in das Gastgeberland gibt. Sie ist "Auf den Spuren des KungFu" und besucht eine Kung Fu-Schule in Deng Feng. Dort trifft sie Alexander aus Düsseldorf, der seit 14 Monaten dort lebt. Eine Woche später ist Karen "Im Land der chinesischen Drachen" und macht sich auf die Suche nach der alten Kultur. Sie erfährt unter anderem, welche Erfindungen aus dem Reich der Mitte stammen, dass der Drache dort das höchste Symbol ist und worauf es bei der Kalligrafie, dem Malen der chinesischen Schriftzeichen, ankommt. Am 19. Juli besucht Karen zusammen mit der Studentin Miau Miau eine chinesische Durchschnittsfamilie, lernt mit Nancy Kou, einer jungen Lehrerin, die richtige Aussprache und erste chinesische Worte. Außerdem besichtigt sie eine Schule auf dem Land und eine Tischtennissportschule in Peking, denn Tischtennis ist der Volkssport überhaupt in Fernost. Nur so kann Karen ihre Frage beantworten: "Wie kommt man klar in Peking?"

    In der Dokumentation "Als Austauschschüler in Shanghai" (BR) am 26. Juli erleben Henning und Franziska den Alltag in chinesischen Gastfamilien und Schulen. Obwohl sich beide auf Anhieb gut mit ihren Gastgebern verstehen, kämpfen sie auch mit Heimweh. Am Ende ihres Austauschjahres haben Franzi und Henning viele Erfahrungen gesammelt und neue Freunde fürs Leben gewonnen.

    Auf die Spuren der chinesischen Tierwelt begibt sich "OLI's Wilde Welt2 (SWR) in drei Sendungen zu den Themen "Panda", "Strauß" und "Ratte" ab 5. Juli samstags um 10:35 Uhr.

    Knapp eine Woche vor Olympia, am 2. August, wird es dann bei "Fortsetzung folgt - Cheerleader für die Olympischen Spiele" (KI.KA) so richtig sportlich: Li aus Hanzhong arbeitet hart an ihrem großen Traum als Cheerleader an den Olympischen Spielen 2008 teilzunehmen - der KI.KA hat sie dabei mit der Kamera begleitet.

    Ebenfalls am 2. August wird es auch in "1, 2 oder 3" (ZDF) sportlich: Diesmal müssen die drei Teams Fragen zum Thema "Olympia - Damals und heute" beantworten.

    In den Kindernachrichten "logo!" (ZDF tivi) um 15:50 Uhr und 19:50 Uhr ist ab 3. Juli regelmäßig "logo!"-Reporter Kim im Reich der Mitte unterwegs, um den KI.KA-Zuschauern Land und Leute näherzubringen. Außerdem werden verschiedene Sportler von Kinderreportern vor ihrer Abreise zu den Olympischen Spielen interviewt.

    Im "logo!-extra" am 3. August um 19:50 Uhr stehen dann die chinesischen Kinder im Mittelpunkt: Wie leben sie, was sind ihre Interessen, was ihre Sorgen und Nöte? Und was bekommen sie von den bevorstehenden Olympischen Spielen in Peking mit? Um Antworten auf diese und andere Fragen zu finden, war "logo!"-Reporter Kim Adler in der chinesischen Hauptstadt Peking unterwegs. Den ganzen August über wird "logo!" nach umfangreicher Vorberichterstattung die KI.KA-Zuschauer mit der Reporterin Romy Arnhold vor Ort sportlich und politisch auf dem Laufenden halten.

    Des Weiteren widmen sich der "Tigerenten Club" (SWR), "Reläxx" (RBB) und "Tabaluga tivi" (ZDF) den sportlichen Themen rund um die Olympischen Spiele.

    Zusätzlich gibt es im genannten Zeitraum im KI.KA-Programm gestreut die China-Häppchen: Bekannte Moderatoren verschiedener Sendungen des KI.KA - Tanja und Lukas von "KI.KA LIVE", Marc von "Reläxx" oder Kim von "logo!" - geben Wissenswertes und Kurioses aus China und zu den Olympischen Spielen "kurz und knackig" zum Besten: So gibt es in China etwa 1000 Nudelsorten - und das schon seit rund 4000 Jahren! Oder auch ein Gesetz, dass verbietet, Kunden in Einkaufsläden schlecht zu behandeln!

    ni hao! - Die China-Wochen im KI.KA im Überblick:

    Ab Donnerstag, 3. Juli Montag bis Freitag, 15:50 Uhr und 19:50 Uhr: "logo!"

    Donnerstag, 3. Juli 20:00 Uhr: "KI.KA LIVE: ni hao!"

    Samstag, 5. Juli
10:35 Uhr :            "OLI's Wilde Welt"
19:25 Uhr: "Team KI.KA"
19:50 Uhr: "Karen in Action: Auf den Spuren des Kung Fu"

    Sonntag, 6. Juli 19:25 Uhr: "Team KI.KA"

    Samstag, 12. Juli
10:35 Uhr :            "OLI's Wilde Welt"
19:25 Uhr: "Team KI.KA"
19:50 Uhr: "Karen in Action: Im Land des chinesischen Drachen"

    Sonntag, 13. Juli 19:25 Uhr: "Team KI.KA"

    Samstag, 19. Juli
10:35 Uhr :            "OLI's Wilde Welt"
19:25 Uhr: "Team KI.KA"
19:50 Uhr: "Karen in Action: Wie kommt man klar in Peking?"

    Sonntag, 20. Juli 19:25 Uhr: "Team KI.KA"

    Samstag, 26. Juli 19:25 Uhr: "Team KI.KA" 19:50 Uhr: "Als Austauschschüler in Shanghai"

    Sonntag, 27. Juli 19:25 Uhr: "Team KI.KA"

    Samstag, 2. August 14:35 Uhr: "1,2 oder 3: Olympia - Damals und heute" 17:50 Uhr: "Reläxx" 19:25 Uhr: "Team KI.KA" 19:50 Uhr: "Fortsetzung folgt: Cheerleader für die Olympischen Spiele"

    Sonntag, 3. August 19:25 Uhr: "Team KI.KA" 19:50 Uhr: "logo!-extra"

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: