Der Kinderkanal ARD/ZDF

Nina aus Bergisch-Gladbach gewinnt bei "KI.KA LIVE" eine Gastrolle in "Schloss Einstein"
Im packenden Finale stimmten gestern 21.000 Zuschauer per TED ab

Nina aus Bergisch-Gladbach gewinnt bei "KI.KA LIVE" eine Gastrolle in "Schloss Einstein" / Im packenden Finale stimmten gestern 21.000 Zuschauer per TED ab
KI.KA LIVE - Bester Schauspieler gesucht!: Die KI.KA LIVE-Moderatoren Lukas Koch (1.v.li.) und Tanja Mairhofer (5.v.li.) und die drei Finalisten Nina (2.v.li.), Johanna (3.v.li.) und Max (4.v.li.) erfahren das Ergebnis: Nina ist die glückliche Gewinnerin bei "Bester Schauspieler gesucht". © KI.KA/Feske - Honorarfrei nur im Zusammenhang mit ...
Erfurt (ots) - Die Gewinnerin der "KI.KA LIVE"-Aktion "Bester Schauspieler gesucht!" steht fest: In einem spannenden Finale setzte sich Nina aus Bergisch-Gladbach gestern gegen ihr beiden Mitstreiter Johanna aus Hamburg und Max aus Schleiden durch und darf sich nun auf eine Gastrolle in der Internatsserie "Schloss Einstein" freuen. 21.000 Kinder stimmten in der 55-minütigen "KI.KA LIVE"-Sendung per TED ab, und 38% der Stimmen entfielen dabei auf Nina. "Ich bin echt gespannt, was jetzt auf mich zukommt", freute sich die Nachwuchsschauspielerin nach Bekanntgabe des Ergebnisses. Insgesamt acht Kandidaten gingen am 25. Februar an den Start. Die drei Finalisten konnten in den letzten zwei Wochen die Jury und das Studiopublikum in verschiedensten Schauspielübungen überzeugen. Im gestrigen 55-minütigen Finale war noch einmal ihr ganzes Talent gefragt: In einer Reporterübung interviewten sie Senna, Mandy und "Bahar von Monrose, die in der Sendung auch ihren Hit "What You Don't Know" performten. Mit den "Schloss Einstein"-Darstellern Nini Tsiklauri (Rolle: Layla Farsad) bzw. Florian Wünsche (Rolle: Manuel Siewert) spielten Nina, Johanna und Max eine Szene im Studio. Und in einer dritten Übung mussten sie genau in die Rolle schlüpfen, in der sie sich am wenigsten wohl fühlen. Zu Gast in der Finalshow war auch Neele aus Rastede, die Gewinnerin der "KI.KA LIVE"-Aktion "Bester Schauspieler gesucht" 2007, die ihrer Nachfolgerin schon mal von ihren Erfahrungen am Set von "Schloss Einstein" berichtete. "KI.KA LIVE" ist immer montags bis donnerstags um 20:00 Uhr zu sehen. Verantwortlicher Redakteur ist Matthias Huff. "Schloss Einstein" ist jeden Samstag um 16:50 Uhr und 17:15 Uhr im KI.KA zu sehen. Verantwortliche Redakteure beim MDR sind Karl-Heinz Staamann und Christa Streiber. Pressekontakt: Kontakt: Der Kinderkanal ARD/ZDF Marketing & Kommunikation Telefon: 0361/218-1827 Fax: 0361/218-1831 Email: kika-presse@kika.de www.kika-presse.de Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: