Der Kinderkanal ARD/ZDF

Und der Bremer Kinder-Oskar 2007 geht an ... den KI.KA! - Gewürdigt wurde erfolgreiches Kinderfernsehen über zehn Jahre

    Erfurt (ots) - Der Kinderkanal von ARD und ZDF hat am letzten Sonntag die Auszeichnung "Bremer Kinder-Oskar" für das Jahr 2007 erhalten. Damit würdigte der Landesbetriebssportverband Bremen e.V. die von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vom KI.KA über zehn Jahre geleistete Arbeit zum Wohle der Kinder. Vor 40.000 Besuchern anlässlich des 18. Bremer Kindertages nahm Frank Beckmann, Programmgeschäftsführer des Kinderkanals von ARD und ZDF, die Auszeichnung von der Bremer Jugendsenatorin Ingelore Rosenkötter entgegen.

    Lothar Pohlmann, der Initiator und Organisator des Bremer Kindertages, begründete die Wahl des Preisträgers folgendermaßen: "Der Kinderkanal hat über viele Jahre eindrucksvoll bewiesen, dass man Kinderfernsehen machen kann, ohne dass die jungen Zuschauer dadurch dümmer werden. Im Gegenteil: Es ist großartig, zu fragen und die Welt zu erkunden."

    Der Preisträger des Kinder-Oskars entscheidet traditionsgemäß über die Verwendung der Spenden des Familienfestes. So widmete der KI.KA den Betrag der UNICEF-Aktion "Schulen für Afrika" in Angola. UNICEF hilft in dem Bürgerkriegsland 500 Schulen zu bauen. Bauherren sind die Dorfbewohner selbst.

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: