mybet Holding SE

fluxx.com konzipiert und realisiert Multimedia-Installation
Das Museum der Zukunft im NaTourCentrum Lunden

Kiel (ots) - Was die Präsentation der eigenen Geschichte und Landschaft anbelangt, braucht der Ort Lunden in Dithmarschen internationale Vergleiche nicht zu scheuen: Am 8. September eröffnet das NaTourCentrum Lunden seine Multimedia-Installation. Die von fluxx.com entwickelte Anlage besteht aus einem Multimedia-Präsentationsraum sowie Touchscreen-Terminals und präsentiert den Besuchern auf ebenso innovative und anspruchsvolle wie unterhaltsame Weise Informationen über Landschaft, touristische Highlights und Geschichte der Region. "Unsere Anforderung bei diesem Projekt war es, eine Anwendung zu schaffen, die den Besuchern Geschichte und Landschaft unserer Region auf spielerische und einladende Weise als gelungenes Edutainment nahebringt. Dabei soll gleichzeitig ein hohes Informationsniveau geboten werden," so Henning Peters jun., erster Vorsitzender des Vereins für Heimatgeschichte des Kirchspiels Lunden. "Dieses Ziel ist mit der interaktiven Installation von fluxx.com hervorragend umgesetzt worden." So bilden der mit 60 Sitzplätzen und Kinoleinwand ausgestattete Multimedia-Präsentationsraum und die Touchscreen-Terminals in den übrigen Ausstellungsräumen den Kern der Installation. Die Inhalte, die sorgsam recherchiert und redaktionell aufbereitet wurden, können auf diese Weise ebenso größeren Gruppen vorgeführt werden wie sie dem einzelnen Besucher zugänglich sind. Ob einzigartige geographische Entwicklungen einer der jüngsten Landschaften der Welt oder fast vergessene Handwerkstätigkeiten - die Installation lädt zum experimentellen Erkunden der Inhalte ein. Beispielsweise können die Besucher auf einem virtuellen Harmonium spielen, die Funktionsweise eines authentisch simulierten Fernschreibers kennenlernen oder beim Lunden-Quiz Interessantes und Kurioses über die Region erfahren. Abgerundet wird das vielseitige Angebot von gut 45 Minuten Filmmaterial: Über die intuitiv bedienbaren Touchscreen-Monitore können Präsentatoren und Besucher aus einer Vielzahl von Filmen, Videos und Bewegtbildern eine individuelle Vorführung zusammenstellen. Das Multimedia-Projekt wurde von der Gemeinde Lunden beauftragt. Es ist im Rahmen der EU-Förderung LEADER II entstanden. Die fluxx.com AG ist ein zukunftsorientiertes Full-Service-Kommunikationsunter-nehmen mit dem Schwerpunkt E-Business. fluxx.com ist im Business-to-Business (Geschäftskunden) und im Business-to-Consumer- (Endkunden) Umfeld tätig. Mit der erfolgreichen Etablierung der eigenen E-Commerce-Gambling-Plattform entwickelte sich jaxx.de innerhalb weniger Monate zum deutschen Marktführer für Lotto und andere Glücksspiele im Internet. Die Teilnahme an den Lotterien des Deutschen Lotto- und Toto-Blocks machte fluxx.com auch an Kiosk-Terminals und per Telefon möglich. Die WAP-Technologie ergänzt seit kurzem das multimediale Angebot. Hauptsitz der fluxx.com Gruppe ist Kiel, weitere Standorte befinden sich in Hamburg, Frankfurt und London. Seit dem 28. September 1999 ist die fluxx.com AG am Neuen Markt notiert. ots Originaltext: fluxx.com Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen zum NaTourCentrum/Heimatmuseum Lunden: NaTourCentrum/Heimatmuseum Lunden Henning Peters jun. Am Gehölz 10 25774 Lunden Fon: (048 82) 14 25 Fax: (048 82) 60 30 95 E-Mail: HenningPeters-jun@t-online.de Weitere Informationen zu fluxx.com: fluxx.com Stefan Zenker Leverkusenstraße 54 22761 Hamburg Fon: (040) 85 37 88 47 Fax: (040) 85 37 88 30 E-Mail: zenker@fluxx.com http://www.fluxx.com Original-Content von: mybet Holding SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: