STERN TV

Heute live bei stern TV: Security-Mitarbeiter äußern sich erstmals zu Misshandlungen an Asylbewerbern | Schwere Vorwürfe gegen Heimbetreiber

Köln (ots) - Nach den Übergriffen privater Wachleute auf die Bewohner in Flüchtlingsheimen, die in den vergangenen Tagen für Schlagzeilen gesorgt haben, äußern sich heute Abend bei stern TV (ab 22.15 Uhr bei RTL) mehrere Security-Mitarbeiter erstmals zu den Vorwürfen. Sie haben bis vergangenen Freitag in der Einrichtung in Burbach im Siegerland gearbeitet - und werfen dem Heimbetreiber European Homecare "grobe Fahrlässigkeit beim Schutz von Asylsuchenden" vor.

"Ich wollte schon am Anfang, als ich da angefangen habe, an die Regierung schreiben, dass die sozialen Umstände hier eigentlich unerträglich sind für die Bewohner", sagt einer der Männer, Steven Kieslich. Und: "Ich hab mich eigentlich gewundert, dass dort nicht täglich irgendwelche Ausschreitungen waren, gerade gegenüber den Sozialbetreuern. Da mussten Menschen manchmal tagelang um Wasser betteln, damit sie Frischwasser kriegen."

Live in der Sendung trifft er auf Renate Walkenhorst vom Heimbetreiber European Homecare. Außerdem zu Gast in der Sendung sind der Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Volker Beck, und der Anwalt der Sicherheitsfirma SKI, Wolfgang Wittmann.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV,
Tel.: 0221/95 15 99 0
E-Mail: foerster@sterntv.de
Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: