STERN TV

stern TV - Mittwoch, 19.03.2014, 22:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Weltweite Suche nach MH 370: Wie kann ein Flugzeug einfach verschwinden?

Was geschah mit Flug MH 370 von Kuala Lumpur nach Peking? Auch zehn Tage nach dem mysteriösen Verschwinden der Boing gibt es keine Hinweise auf den Verbleib der Malaysia-Airlines-Maschine mit 239 Menschen an Bord. Stattdessen gibt es täglich neue Spekulationen, und immer wieder rücken neue Details in den Fokus der Ermittlungen. stern TV berichtet über die aktuellen Entwicklungen und die Suche nach dem Flugzeug, an der sich inzwischen 26 Länder beteiligen. Wie kann es sein, dass von der Maschine trotzdem noch immer jede Spur fehlt? Kann sich ein Flugzeug unbemerkt im überwachten Luftraum bewegen? Und wie ist es möglich, dass ein Objekt dieser Größe einfach verschwindet? Darüber spricht Steffen Hallaschka mit Experten live bei stern TV.

Gefahr im toten Winkel: Wie schwere Unfälle verhindert werden könnten

Der 12-jährige Joel hatte keine Chance, als er vor vier Jahren mit dem Fahrrad eine Straße überquerte: Denn der Fahrer des LKW, der neben ihm rechts abbog, konnte den Jungen nicht sehen. Das Kind geriet unter den Lastwagen und war sofort tot. Joel ist einer von schätzungsweise 400 Menschen, die jedes Jahr sterben, weil sie im sogenannten toten Winkel von Auto- oder LKW-Fahrern übersehen werden. Dabei wären viele dieser Unfälle zu verhindern, doch notwendige Maßnahmen werden nicht ergriffen: Längst entwickelte Abbiegeassistenten für LKW sind nicht verpflichtend. Und der sogenannte Trixi-Spiegel, der Autofahrern an Kreuzungen die Rundumsicht ermöglicht, wurde in 18 Jahren gerade einmal 700 Mal verkauft. Wie Erfinder Ulrich Willburger für die flächendeckende Einführung des Spiegels kämpft und welche Reaktionen er bei den zuständigen Behörden bekommt, das berichtet der Ingenieur live bei stern TV.

Nach Knochenmarkspende: Zwölfjähriger wird zum Werbestar

Als der kleine Tim 2006 zum zweiten Mal an Blutkrebs erkrankte, konnte ihm nur noch eine Stammzellenspende das Leben retten. Und Tim hatte Glück: Die schwierige Suche nach einem geeigneten Spender hatte in seinem Fall tatsächlich Erfolg - und Tim überlebte. Inzwischen ist er zwölf Jahre alt und wirbt selbst aktiv um Stammzellenspender: In einem TV-Spot der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ruft er die Deutschen dazu auf, sich typisieren zu lassen. Wie es sich anfühlt, das Werbegesicht der DKMS zu sein - darüber hat stern TV mit Tim persönlich gesprochen. Wie die Familie sein Engagement erlebt und wie es war, Tims Lebensretter vor fünf Jahren persönlich kennenzulernen - das erzählen Tims Eltern Jörg und Sylvia Lissel live bei stern TV. Zu Gast im Studio ist außerdem Sandra Bothur von der DKMS, die erklären wird, was bei einer Knochenmarkspende passiert und wie einfach jeder Leben retten kann.

Diäten auf dem Prüfstand: Was lässt die überflüssigen Pfunde schnell schwinden?

Was bringen Dukan-Diät, Almased-Pulver, Kohlsuppe oder Weight-Watchers? stern TV-Reporter Hinrich Lührssen hat sich auf die Suche nach der perfekten Diät gemacht: Gemeinsam mit drei schwergewichtigen Protagonisten will er herausfinden, wie man schnell und vor allem möglichst ohne große Anstrengungen den überflüssigen Winterspeck loswerden kann. Abspecken mit Punktesystem, proteinreicher Kost, Kohlsuppe oder modernem Pülverchen aus der Apotheke - bei wem purzeln die Pfunde am schnellsten? Wem fällt es besonders leicht durchzuhalten? Und vor allem: Wer hat innerhalb von zwei Wochen am meisten abgenommen? Die Ergebnisse des Selbstversuchs gibt es live bei stern TV.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV
Tel.: 0221/95 15 99 358
E-Mail: foerster@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: