STERN TV

Stern TV - Mittwoch, den 13. Juni 2001 - 22 Uhr 15 - live bei R T L

Köln (ots) - Sexgangster auf der Flucht - wo ist Hans-Werner Heinz ? Im vergangenen Jahr war Stern TV zu Gast in der JVA Salinenmoor in Celle, wo Schwerverbrecher ihre zumeist vieljährigen Haftstrafen absitzen. Bei diesem Anlaß führten wir ein Interview mit Hans-Werner Heinz, der wegen mehrfacher Vergewaltigung zu 9 Jahren mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden war. In dem Gespräch ging es um seine Taten, den Alltag im Gefängnis, Fluchtgedanken. Was wir damals nicht ahnen konnten, ist nun passiert: Heinz nutzte Ende April einen unbegleiteten Besuch bei seinem Psychotherapeuten zur Flucht. Die Fahndung nach ihm läuft, doch es fehlt jede Spur. Wieder einmal wirft das Geschehene die Frage auf, wie weit Lockerungen im Strafvollzug gehen können. Stern TV hat die Geschichte von Hans-Werner Heinz und die seiner Flucht rekonstruiert. Marmelade und Drogen - die Geschichte von Sabine Johnen Schon mit 12 nahm sie Tabletten und betrank sich. 20 Jahre lang war sie drogenabhängig, stand auf der Schattenseite des Lebens. Dabei hätte sie alles haben können - Geld, Karriere, beste Perspektiven. Sabine Johnen ist die Tochter des Marmeladenkönigs Heinz Gregor Johnen, bis vor kurzem Chef von "Zentis". Ihr Vater half beim Ausstieg. Heute kämpft Sabine Johnen gegen Drogen. Hilft anderen, von der Sucht loszukommen. Bei Stern TV spricht sie zusammen mit ihrem Vater über ihre schweren Jahre und den Ausstieg aus der Welt der Drogen. Ekel inklusive - die Jagd auf Mäuse, Maden, Kakerlaken Wenn es wärmer wird und der Sommer vor der Tür steht, macht sich alle Jahre wieder ungebetener Besuch in vielen Häusern und Wohnungen breit: Kakerlaken, Silberfische, Kellerasseln, Ameisen, Spinnen, Maden, Mäuse. Die Krabbeltierchen sorgen für Ekelattacken bei den Betroffenen und für Hochkonjunktur bei den "Kammerjägern". Jürgen Sommer ist einer der größten Schädlingsbekämpfer im Rhein-Main-Gebiet. Stern TV hat ihn bei seiner Arbeit begleitet. Im Studio gibt der Experte Tipps, wie man sich am besten gegen die Schädlinge schützen kann. Der Turmbau von Zehlendorf - Berliner Schüler machen Unmögliches möglich Ein Turm aus ultraleichtem Balsaholz, nur 15 Gramm schwer und 20 Zentimeter hoch. Darauf gestapelt: sage und schreibe 300 Kilo Hantelgewichte. Gibt's nicht ? Und ob ! Schüler aus Berlin haben's bei einem internationalen Kreativwettbewerb in den USA gerade bewiesen. Seit Oktober hatten sie sich mit ihrer Lehrerin akribisch auf die Lösung der kniffligen Aufgabe vorbereitet. Gemeinsam mit 15.000 Schülern aus der ganzen Welt waren sie nach Maryland / Virginia gereist. Um Unmögliches möglich zu machen. Live bei Stern TV bauen sie ihren Turm noch einmal auf. ots Originaltext: Stern TV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: 0221 / 9515990. Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: