STERN TV

stern TV am 14.4.2010

Köln (ots) - stern TV - Mittwoch 14. April 2010, 22:15 Uhr - live bei RTL Moderation: Günther Jauch Frederik ist ein Mörder - Wie die Eltern eines Eislingen-Täters das Urteil erlebten Die Tat war unfassbar. Sie war kaltblütig durchgeführt und versetzte eine ganze Stadt in Schockstarre. Der so genannte "Vierfachmord von Eislingen" ist nun mit den Urteilen vorerst abgeschlossen. Der 19jährige Andreas H. bekam als Haupttäter lebenslänglich, der Todesschütze Frederik wurde nach Jugendstrafrecht zu 10 Jahren Haft verurteilt. Auch für die Eltern von Frederik ist die Tat unfassbar. Ihr Sohn hat gemordet. Und es bleiben die Vorwürfe: Hätten wir nichts merken müssen? stern TV hat sie im vergangenen Jahr beim Prozess begleitet. Live bei Günther Jauch erzählen die Eltern von Frederik, wie sie das Urteil empfinden. Dyskalkulie - Wenn Erwachsene mit den Fingern rechnen Wieviel sind 5+7? Oder wie viel 20 Cent Münzen stecken in einen Euro? Kinderleichte Fragen. Klar. Und doch eine drohende Blamage für Menschen, die unter einer Rechenschwäche leiden. Eine Schwäche, die keinesfalls bedeutet, eine geringere Intelligenz zu haben. Viele mogeln sich durch die Schule, eine schlechte Note geht ja noch. Doch irgendwann versperrt die Dyskalkulie den weiteren beruflichen Erfolg. Wer keine Mengen und Verhältnisse zuordnen kann, dem bleiben verantwortliche Positionen meist versperrt. Der Mathe-Lehrer Torsten Landwehr hat Methoden entwickelt, die auch Erwachsenen noch helfen, Rechnen zu lernen. Er ist live zu Gast bei Günther Jauch zusammen mit Betroffenen. Der Spendenskandal um Hatun und Can - Wo ist die halbe Million? Es geht um eine halbe Million Euro, gespendet von der "Emma"-Verlegerin Alice Schwarzer an den Verein "Hatun und Can". Diesen Betrag hatte die Frauenrechtlerin bei einer Promi-Ausgabe von "Wer wird Millionär" gewonnen und in gutem Glauben an den Vereinsgründer Udo D. überwiesen. "Hatun und Can", gegründet nach dem Aufsehen erregenden Mord an der jungen Türkin Hatun Sürücü, kümmerte sich angeblich um bedrohte Musliminnen. Nun ist Gründer Udo D. in Haft, er soll Spendengelder verprasst und auf großem Fuß gelebt haben. Live im Studio erzählt Alice Schwarzer die Hintergründe. Leben mit halbem Gehirn - Wie es der kleine Maurice in die Schule schaffte Maurice war dreizehn Monate alt, als die Ärzte ihm fast die Hälfte seines Gehirns wegoperierten. Folge einer Epilepsie-Erkrankung. Die weitere Lebensprognose sei schlecht. Er werde früh sterben, nie sprechen, sitzen oder laufen können, sagten die Mediziner. Heute ist Maurice neun Jahre alt und geht in die Schule. Es grenzt an ein Wunder, dass sich der Junge so entwickelt hat. Nie wollten sich seine Eltern mit dem Schicksal abfinden. Sie kämpften für ihren Sohn, förderten ihn und setzten sich gegen viele Widerstände durch. Dass es lohnt, sich gegen schlechte Prognosen zu stemmen, erzählen sie live bei Günther Jauch. Außerdem: Nächster Markt 400 Meter? - Warum so viele Angaben falsch sind Pressekontakt: Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0 Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: