STERN TV

stern TV - Mittwoch 30. September 2009, 22:15 Uhr - live bei RTL Moderation: Günther Jauch

Köln (ots) - Unterwegs mit der Markendetektivin: Welcher Hersteller steht hinter No-Name-Produkten? Dass bei Lebensmitteln hinter günstigen Handelsmarken oft namhafte Hersteller stecken, ist ein offenes Geheimnis. Die "Markendetektivin" und Journalistin Martina Schneider hat recherchiert: 160 No-Name-Produkte und ihre prominenten Hersteller hat sie in einem Buch zusammengetragen. stern TV machte sich mit der Expertin auf die Suche. Das Ergebnis: Bis zu 76 Prozent kann der Verbraucher sparen, wenn er statt der teuren Markenprodukte die günstigen No-Name-Waren der großen Handelsketten kauft. Wie man den Hersteller hinter den Billig-Produkten ausfindig macht und ob die Qualität den Markenwaren entspricht, erklärt Lebensmittelexpertin Martina Schneider live bei Günther Jauch im Studio. Kindesrückentführung aus Ungarn: was wurde eigentlich aus Klaudia und Maria? 1991 werden die damals 2jährige Maria und ihre zwei Jahre ältere Schwester Klaudia von ihrem Vater nach Ungarn entführt. Weil der Mutter nach der Scheidung das alleinige Sorgerecht zugesprochen wird, taucht der verzweifelte Vater mit den Kindern in seinem Heimatland unter. Drei Jahre sucht die Mutter nach ihren Kindern, bis die Polizei den Vater mit seinen Töchtern in Ungarn aufspürt und die beiden Mädchen zurück nach Deutschland bringt. stern TV war damals dabei. Wie es den beiden Frauen achtzehn Jahre später geht, berichten Klaudia und Maria Bujdoso live im Studio. Es ist ein Mädchen - Elefantennachwuchs im Tierpark Hagenbeck Die Elefantenfamilie im Hamburger Tierpark Hagenbeck hat Zuwachs bekommen. Rani heißt das Elefantenmädchen, das diesen Sommer nach 679 Tagen das Licht der Welt erblickte. Achtzehn Stunden dauerte die Geburt. Eine Geduldsprobe für Tierpfleger Thorsten Körmann und seine Kollegen. stern TV zeigt exklusive Bilder einer nicht alltäglichen Geburt und berichtet über einen Tierpark, in dem man Elefanten nicht nur anschauen, sondern auch anfassen darf. Blutsbrüder: Mein Freund der Kindersoldat in Liberia Mit neun Jahren zieht Michael Jentzsch mit seinen Eltern nach Liberia. Schnell wird der zwei Jahre ältere einheimische Benjamin Kwato Zahn sein bester Freund, sein "Blutsbruder". Doch der Bürgerkrieg reißt die beiden Freunde auseinander. Michael Jentzsch flüchtet mit seinen Eltern aus Liberia und kehrt nach Deutschland zurück. Seinen Freund muss er zurücklassen. Während Michael hier die Schule beendet, erfolgreicher Basketballspieler wird, studiert und eine Familie gründet, wird Benjamin mit den Schrecken des Krieges konfrontiert. Sein Leben ist von Flucht und Tod geprägt, er wird zum Kindersoldaten ausgebildet. Doch der Gedanke an den besten Freund lässt die beiden Männer nicht los. Nach dem Ende des Krieges machen sich beide auf die Suche und finden sich wieder. Michael Jentzsch und Benjamin Kwato Zahn sprechen live mit Günther Jauch über ihre ungewöhnliche Freundschaft, die einen schrecklichen Krieg überlebte. "Ich bin wieder da": Johann Traber wieder obenauf Johann Traber ist Hochseilartist und Teil der berühmten Traber-Familie. Im Mai 2006 verunglückt der junge Mann schwer. Bei einem Auftritt in Hamburg stürzt Traber Junior in die Tiefe und verletzt sich lebensgefährlich. In den letzten drei Jahren hat sich Johann Traber Schritt für Schritt wieder zurück ins Leben und auf das Hochseil gekämpft. Am vergangenen Wochenende ist er an den Unglücksort nach Hamburg zurückgekehrt, um erneut das Hochseil zu bezwingen. stern TV hat ihn begleitet und zeigt die spektakulären Bilder seines Comebacks in der Stadt, in der er beinahe ums Leben gekommen wäre. Pressekontakt: Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0 Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: