STERN TV

STERN TV - Mittwoch, den 3. Mai 2000 - 22 Uhr 15 - live bei R T L

    Köln (ots) -  

    Studiogast: Sepp Maier
    
    HIV-positiv und schwanger - die Geschichte der Heidemarie Kremer
    
    Sie ist Ärztin. Bei ihrer Arbeit im Krankenhaus infizierte sie
sich mit dem Aids-Virus. Ein Schock ! Nun ist Heidemarie Kremer
schwanger. Sie bekommt Zwillinge. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie
lange überlegt, sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Das
Infektionsrisiko der Kinder liegt bei nur 1 bis 2 Prozent. Das gab
den Ausschlag. Jetzt ist das Paar überglücklich. Und Heidemarie
Kremer will aufklären: HIV-positiv und schwanger - das ist längst
nicht so problematisch, wie die meisten denken !
    
    Der Mai ist gekommen - Hochsaison für Motorrad-Raser
    
    Mit Tempo 210 über die Autobahn, auf der Flucht vor der Polizei.
Erst nach mehreren Kilometern endet die wilde Verfolgungsjagd. Solche
Jagdszenen, festgehalten mit der Verkehrsüberwachungskamera der
Polizei, sind jetzt wieder an der Tagesordnung. STERN TV berichtet
über den alltäglichen Wahnsinn auf 2 Rädern und spricht mit einem
Motorradfahrer, der bei Tempo 200 den Abflug machte.
    
    Taubenplage - der Kampf der Städte gegen die "Ratten der Lüfte"
    
    Die einen hätscheln und füttern sie, die anderen sehen sie am
liebsten mit umgedrehtem Hals: der Kampf um die Taube ist voll
entbrannt. Es geht um die Frage, wie man mit den Plagegeistern am
besten fertig wird. Einige Städte greifen mittlerweile hart durch.
Die Tauben landen hier als Futter im Zoo.
    
    Aus dem Leben einer Torwartlegende - Sepp Maier zu Gast bei STERN
TV
    
    Er wurde zum Torwart des Jahrhunderts gewählt, ist einer der
beliebtesten Fußballer überhaupt: Sepp Maier. Jetzt hat er sein Leben
in einem Buch beschrieben. 15 Jahre als Nationaltorwart, fast 500
Bundesligaspiele, seine Zeit als Torwarttrainer bei Bayern München
und der Nationalmannschaft - viel Stoff für Anekdoten. "Wer mit dem
Ball tanzt..." Bei Günther Jauch spricht Sepp Maier über Fußball, wie
er ihn sieht.
    
    Taxi-Überfälle - die Angst fährt mit
    
    Rund 400 mal pro Jahr werden Taxifahrer zu Opfern von Überfällen.
Schon wegen kleiner Geldbeträge schlagen Taxiräuber brutal zu. Die
Folgen sind schrecklich. Hermann Spicker überlebte nur, weil er sich
tot stellte. Christian Schmitz war 4 Stunden in der Hand eines
Amokläufers. Die beiden sind zu Gast bei STERN TV.
    
ots Originaltext: STERN TV Im Internet recherchierbar:
http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen: 0221 / 9515990.

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: