STERN TV

stern TV - Mittwoch, 29. März, ca. 22.10 Uhr - live bei RTL
Moderation: Günther Jauch

Köln (ots) - Viagra bald auf Krankenschein? Viagra - die Pille für den Mann, der nicht mehr kann. Seit 1998 ist das Potenzmittel auf dem Markt, und bislang haben sich die Krankenversicherun- gen geweigert, die Kosten für die Tabletten zu tragen. Doch dies könnte sich nun ändern. Vor dem Oberlandesgericht in München klagt derzeit ein Diabetes-Patient gegen seine Versicherung auf Kostenerstattung, weil seine Potenzprobleme krankheitsbedingt sind und ihm sein Urologe Viagra verschrieben hat. In einem zweiten Fall ist die AOK Hannover bereits zur Übernahme der Kosten verurteilt worden. Doch die Kasse ging in Berufung. Viagra bald auf Krankenschein? Die Versicherungen geraten unter Druck. stern TV berichtet exklusiv über die Viagra-Musterprozesse. Frisierte Mofas - rasend schnell und lebensgefährlich Es sind nur ein paar Handgriffe, und die Maschinen werden rasend schnell: frisierte Mofas. Was unter den Kids schon immer als Kavaliersdelikt galt, ist inzwischen zur lebensgefährlichen Angelegenheit geworden. stern TV beob-achtete Jugendliche, die ihre Mofas und Scooter immer wieder hochrüsten und mit den kleinen Maschinen dann bis zu 100 Stundenkilometer schnell fahren. Oder noch schneller. Wie zum Beispiel der 16jährige Alexander, der bereits zweimal von der Polizei erwischt wurde. Bei Günther Jauch im Studio zeigen die Kids, wie gefährlich kinderleicht das Frisieren der Mofas auch heute noch ist. Abenteuer Antarktis - Mit dem Fallschirm zum Südpol Es sollte ein Milleniumsabenteuer der besonderen Art werden: Zusammen mit einem internationalen Team wollte der Stuttgarter Klaus Renz als erster Deutscher mit dem Fallschirm über dem Südpol abspringen. Doch das Unter-nehmen schlug fehl: Als sich Renz mit seinem Fallschirm über der Antarktis aus dem Flugzeug stürzt, ist er noch etwa 1000 Kilometer vom Südpol entfernt. stern TV zeigt exklusiv das Protokoll einer gescheiterten Mission - beeindruckende Bilder einer Reise in die Antarktis. Live bei Günther Jauch berichtet der Fallschirmspringer Klaus Renz, warum sein Plan nicht aufging. Und wann er es wieder versuchen will. Hilfe für Man Maya - Deutscher Arzt operiert Brandopfer in Nepal Man Maya ist 13 Jahre alt, ein Mädchen in Nepal. Vor zehn Jahren hatte das Kind ein Brandunfall, seitdem ist Man Maya entstellt. Da das Kind nie ärztlich behandelt wurde, haben schlimme Narben den Oberkörper und das Gesicht deformiert. Brandverletzungen wie die von Man Maya sind nicht selten in Nepal, wo arme Familien in ihren Hütten am offenen Feuer kochen oder mit Hilfe unzureichender Kerosinkocher. Vor wenigen Monaten ist nun ein deutscher Arzt nach Nepal gegangen, um dort eine chirurgische Klinik zu leiten. stern TV berichtet über das Engagement des deutschen Mediziners in Nepal - und darüber, wie Kindern wie Man Maya geholfen wird. ots Originaltext: stern TV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an: Redaktion stern TV, Tel. 0221-95 15 99 - 0 Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: