STERN TV

stern TV am 5.3.2008

    Köln (ots) - stern TV - Mittwoch, 5. März 2008, 22:15 Uhr - live bei RTL Moderation: Günther Jauch

    Made in Germany - was ist eigentlich wirklich noch aus Deutschland?

    Der Niedergang eines Produktsiegels. Made in Germany steht seit Jahrzehnten für gehobene Qualität. Doch immer weniger wird noch in Deutschland produziert. Da gibt es Autos wie den VW Fox, dessen Teile nur zu etwa 15 % aus Deutschland stammen. Und es gibt technische Geräte, die deutsche Namen tragen, in Wirklichkeit jedoch komplett in China produziert sind. Auch bei Kleidung gibt es kaum noch deutsche Produkte. stern TV  mit dem Versuch einmal "Made in Germany" einzukaufen. Und live in der Sendung - ein deutsches Auto in Einzelteilen: was kommt woher.

    Spick mich -  wenn Lehrer eine glatte 6 bekommen

    Seit einem Jahr zittern auch die Lehrer vor dem Zeugnis. Denn seit der Gründung der Internet-Seite Spickmich.de können auch Schüler endlich mal Noten verteilen. Bewertet werden dort Kompetenz, Motivation, Beliebtheit, Verhalten und andere Eigenschaften. Schon bald gab es erste Klagen vor Gericht von Lehrern, die sich falsch benotet fühlen. Doch die Juristen sahen das bisher anders. Das müssen Lehrer aushalten, das Persönlichkeitsrecht sei nicht verletzt. Live bei stern TV diskutieren ein klagender Schulrektor und ein Vertreter von Spickmich.de über gerechte Noten.

    Lohn der Zuwendung - die Fortschritte des Autisten Miko

    Seit vielen Jahren berichtet stern TV immer wieder über den mittlerweile 12-jährigen Autisten Miko Müller. Ein autistisches Kind zu haben, bedeutet für Eltern stets eine große seelische Belastung. Mikos Mutter Evelyn berichtet eindrucksvoll über ihre schwankenden Gefühle. Sie schildert Verzweiflung und neu entdecktes Kinderglück. Miko hat seit dem ersten Besuch von stern TV große Fortschritte in seiner Entwicklung gemacht. Geholfen haben ihm dabei Reit -und Delfintherapien sowie Nelly, der neue Hund der Müllers. Zu Gast bei Günther Jauch ist Evelyn Müller, Miko und sein Hund Nelly.

      Republikaner wider Willen - wie Fürther Senioren auf eine
Wahlliste kamen

    Am vergangenen Sonntag - Kommunalwahlen in Bayern. Auch in Fürth. Dort standen auch die rechten Republikaner zur Wahl. Eine Partei, mit bescheidenem Zuspruch. So kann es nicht weitergehen, dachte sich das einzige aktuelle Stadtratsmitglied der Republikaner. Für seine Wiederwahl brauchte er 50 Namen auf der Wahlliste der Republikaner. Doch seltsam: einige Nominierte wussten gar nichts von ihrer Kandidatur. "Eine Nachbarin hat mich aufgefordert, da so was zu unterzeichnen", sagt eine Rentnerin. stern TV zeigt, wie die Wahl ausging und wie Politiker wider Willen aussehen.

    Außerdem Der Dokumentarfilm "Knut und seine Freunde". Der Eisbär wird nun zum Leinwandstar. stern TV zeigt exklusiv Bilder aus dem Kinofilm. Rückfragen: 951599-0

Pressekontakt:
Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: