PHOENIX

phoenix Thementag zum Tag der Deutschen Einheit - Vom Grenzland ins Herz Europas - Montag, 03. Oktober 2016, ab 10.30 Uhr

Bonn (ots) - Die Wiedervereinigung gilt als das herausragende Moment der jüngeren Geschichte Deutschlands. phoenix widmet sich dem Tag der Deutschen Einheit mit einem ausführlichen Sonderprogramm aus aktuellen Reportagen und Dokumentationen zur deutschen Geschichte.

Unter dem Titel "Grenztouren" werden ab 10.30 Uhr verschiedene deutsch-deutsche Grenzregionen der ehemaligen DDR aus heutiger Sicht vorgestellt. Ab 14.15 Uhr spricht phoenix-Reporterin Inge Swolek in Görlitz mit Deutschen und Polen über das Miteinander und die Probleme in der "Europastadt" sowie in Zgorzelec. Auf den "Weg zur Einheit" begibt sich Heinz Abel um 15.30 Uhr in Berlin und spricht dabei u.a. mit Zeitzeugen wie Gregor Gysi (SED/PDS Parteivorsitzender 1989-93) und Hans-Dietrich Genscher (Bundesaußenminister 1974-92). Abschließend bettet die acht-teilige Reihe "Momente der Geschichte" ab 18.30 Uhr das spektakuläre Ereignis vor 26 Jahren in die deutsche und europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts ein.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: