PHOENIX

phoenix Erstausstrahlung: Mein Ausland: Brasiliens geplatzte Träume - Olympia-Land in der Krise - Sonntag, 31. Juli 2016, 21.45 Uhr

Bonn (ots) - Im August 2016 wird die Welt auf Brasilien schauen. Doch der Glanz der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro wird nicht darüber hinwegtäuschen können, dass sich das Land in einer tiefen Krise befindet. Das Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidentin Dilma Rousseff hat das Land im Olympia-Jahr 2016 monatelang paralysiert. Die Wirtschaft ist um 3,8 Prozent geschrumpft, Millionen haben ihre Arbeit verloren, die Inflation liegt bei rund zehn Prozent.

Politisches Chaos, milliardenschwere Korruptionsskandale, wirtschaftlicher Niedergang, steigende Kriminalität, die Angst um das Zika-Virus. Brasiliens Probleme sind groß und vielfältig, von Vorfreude auf Olympia ist daher nichts zu spüren. ZDF-Brasilien-Korrespondent Andreas Wunn zeigt in seiner Reportage die Ursachen und Konsequenzen der historischen Krise in Brasilien; eine Kollektion der geplatzten Träume vom wirtschaftlichen Aufstieg.

Aber trotzdem: es könnte ein großartiges Sportfest vor traumhafter Kulisse werden. Brasilien ist ein Land mit kurzem Gedächtnis, die Menschen hier leben intensiv den Augenblick. Trotz aller Probleme werden Brasiliens Olympia-Besucher Rio de Janeiro als faszinierende Stadt erleben.

Reportage von Andreas Wunn, ZDF-Studio Rio de Janeiro 
Phoenix/ZDF 2016, 45' 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: