PHOENIX

phoenix Runde: Torjubel und Terrorgefahr - Die Fußball-EM in Frankreich - Donnerstag, 09. Juni 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - In wenigen Stunden startet die Fußball-EM in Paris. Zur Vorfreude auf das sportliche Großereignis mischt sich auch Angst vor Terroranschlägen. Am 13. November hatten islamistische Attentäter versucht, das Stade de France zu attackieren. Im Stadion waren Detonationen zu hören. Die deutsche Mannschaft musste die Nacht damals in den Katakomben verbringen. Nun hat Frankreich für die EM die Sicherheitsmaßnahmen massiv erhöht. Insgesamt sollen bis zu 100.000 Einsatzkräfte die Spielorte sichern.

Wie gut lassen sich Stadien und öffentliche Plätze vor Terroranschlägen schützen? Wie steht es um die internationale Kooperation der Sicherheitskräfte? Welche Risiken bestehen außerhalb der Stadien? Was kann der einzelne EM-Besucher tun?

Alexander Kähler diskutiert mit

   - Philipp Köster, 11 Freunde
   - Anne Mailliet, France24-TV
   - Michael Götschenberg, ARD-Sicherheitsexperte
   - Gabriele Bringer, Psychologin Stresszentrum Berlin 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: