PHOENIX

phoenix Thema: Die Türkei und der Terror - Montag, 18. Januar 2016, 10.45 Uhr

Bonn (ots) - Die Türkei steht im Visier des Terrorismus. Nach den schrecklichen Ereignissen in der Hauptstadt Istanbul wurde auch der Süden des Landes schwer getroffen. Moderator Stephan Kulle spricht im phoenix Thema "Die Türkei und der Terror" mit Zeit-Korrespondent Michael Thumann über die aktuellen Entwicklungen und die Flüchtlingssituation in der Türkei und Deutschland.

Die Türkei gilt in der Lösung der Flüchtlingsfrage als Schlüsselnation. Doch der politische Schulterschluss Europas mit Präsident Erdogan steht in der Kritik und das Land selbst im Fadenkreuz des IS und der PKK. Die Regierung in Ankara scheint vor unlösbaren Aufgaben zu stehen. Welche Konsequenzen müssen daraus gezogen werden? Diese und weitere Fragen diskutiert Stephan Kulle mit dem außenpolitischen Korrespondenten. Thumann lebte selbst sechs Jahre lang in Istanbul und verfasste Bücher über den Bosporus und den Islam.

Unter dem Titel "Kampf gegen Terror - Neuer Schulterschluss mit Erdogan?" diskutiert Anke Plättner in der phoenix Runde mit ihren Gästen unter anderem, wo die Hintermänner der IS sitzen und wie gefährdet Deutschland ist.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: