PHOENIX

phoenix Erstausstrahlung (Aktualisierung Sendedatum) - Mein Ausland: Ins kalte Herz Rumäniens - Winterreise durch Transsilvanien, Sonntag 07. Februar 2016, 21.45 Uhr

Bonn (ots) - Transsilvanien, das klingt nach einsamen Bergtälern, in denen Wölfe heulen und Graf Dracula im bleichen Licht des Vollmonds sein Unwesen treibt. In dieses sagenumwobene Land geht unsere Winterreise für "Mein Ausland". Wer Transsilvanien hört, der denkt unwillkürlich an Vampire oder Werwölfe - doch wie ist Transsilvanien wirklich?

Auf seiner Reise durch das kalte Herz Rumäniens begegnet ARD-Korrespondent Till Rüger einem hundebegeisterten Priester, der regelmäßig Schlittenrennen organisiert, um Gott näher zu kommen.

In Bran besucht Till Rüger das Schloss des Grafen Dracula. Hier lebte angeblich das historische Vorbild für die vom irischen Romanautor Bram Stoker erfundene Figur des blutsaugenden Vampirs. Einen echten Grafen, Tibor Kálnoky, trifft Till Rüger in dessen altem Jagdschloss in Miclosoara. Der Graf gewährt dem ARD-Kamerateam auch einen exklusiven Einblick in das rumänische Urlaubsdomizil des britischen Thronfolgers Prinz Charles, der jedes Jahr drei Wochen in Transsilvanien verbringt. Schließlich erforscht Till Rüger die Almasche-Höhle, in der Eiszapfen wie von Geisterhand aus dem Boden wachsen und menschliche Figuren bilden.

Spannende und berührende Geschichten von Menschen inmitten einer spektakulären Landschaft, die einem auch in der winterlichen Kälte Transsilvaniens das Herz erwärmen.

Film von Till Rüger, ARD-Studio Wien, phoenix 2016, 45'

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: