PHOENIX

phoenix Thema: Was wird aus unserem Geld? - Donnerstag, 03. September 2015, 14.45 Uhr

Bonn (ots) - Die Niedrigzinsen der Europäischen Zentralbank machen die deutschen Sparer arm. Die reagieren auf ihre Weise und lassen das Geld ungenutzt auf Konten mit Wertverlust liegen, konsumieren und geben es aus oder legen es in "Betongold" an. Aber was sollte der Sparer tun, dem es um Rendite geht? Moderator Michael Krons und Reporter Klaus Weber haben mit Finanz- und Anlageexperten über die Folgen der EZB- Entscheidungen gesprochen und geben Tipps, wie Sparer den Wert ihres Geldes erhalten und vermehren können.

Die weitreichenden Folgen der Nullzinspolitik lassen sich noch nicht einschätzen. Der ehemalige Chef der "Finanztest", Karl-Heinz Tenhagen, kommentiert die Lage kritisch und kommt zu dem Schluss, das zurzeit nur derjenige sein Geld vermehrt, der bereit ist, Risiken einzugehen. Er warnt gleichzeitig, sich nicht ohne Kenntnisse mit "exotischen" Anlagen wie Oldtimern oder Kunst einzulassen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: