PHOENIX

phoenix-Sendeplan Freitag, 28.11.2014, Tages-Tipp: 22.30 Mein Freund, das Monster

Bonn (ots) - Sendeablauf für Freitag, 28. November 2014

06:30

Märchen und Sagen - Botschaften aus der Wirklichkeit 3/3: Der Rattenfänger und die verschwundenen Kinder Film von Kirsten Hoehne, ZDF / 2005 Am 26. Juni 1284 verschwanden aus der stolzen Kaufmannsstadt Hameln 130 Kinder auf mysteriöse Weise. Das Ereignis erschütterte die Bürger derart, dass sie von da an für ihre Gemeinde die Zeitrechnung "nach dem Ausgang unserer Kinder" einführten. Von Anbeginn nährte die unglaubliche Geschichte Spekulationen aller Art. Machte der vermeintliche Rattenfänger in Wahrheit Propaganda für die Besiedlung neuer Gebiete und suchte Freiwillige?

07:15

Königliche Dynastien 3/4: Die Romanows Film von Sebastian Dehnhardt, Julia Melchior, ZDF / 2014 Drei Jahrhunderte herrschten die Romanows in Russland. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten sie ihre Macht. Peter der Große modernisierte das Land und machte es zur europäischen Großmacht. Mit Katharina der Großen eroberte eine Deutsche den Zarenthron. Unter Nikolaus II. ging das Zarenreich unter. Heute leben rund 60 Angehörige der Zarenfamilie über die ganze Welt verstreut.

08:00

Königliche Dynastien 4/4: Die Hohenzollern Film von Annette von der Heyde, Friedrich Scherer, ZDF / 2014 Er könnte heute Kaiser sein: Georg Friedrich Prinz von Preußen. Doch nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg brach die Monarchie in Deutschland wie ein Kartenhaus zusammen. Zu seiner Hochzeit mit Sophie Prinzessin von Isenburg im August 2011 kamen Blaublüter und VIPs aus ganz Europa, das Fernsehen berichtete live. Sonst lebt der jugendliche Chef des ehemals regierenden Königshauses Preußen eher zurückgezogen.

L I V E

08:45 Bundestag Schlussrunde Haushalt 2015 u.a. Etat Verkehr und digitale Infrastruktur

L I V E

12:45 Bundesrat u.a. Asylbewerberleistungsgesetz, Bundeselterngeld-und Elternzeitgesetz, ESM-Finanzierungsgesetz

L I V E

14:00 Papst Franziskus besucht die Türkei u. a. Ansprache des Papstes und Rede Recep Tayyip Erdogan, türkischer Präsident

14:30

Durch den hohen Norden Unterwegs in Skandinavien Film von Claudia Buckenmaier, ARD-Studio Stockholm, phoenix / NDR / 2012 Unterwegs im Norden, das ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Die ARD-Korrespondentin Claudia Buckenmaier durchstreift abgelegene Ecken auf der Suche nach dem, was die Menschen dort glücklich macht. Sie findet atemberaubende Natur, die den Alltag aber auch nicht immer leicht macht. Das Leben wird mit den vielen Herausforderungen zum Abenteuer.

15:15

Eisenerz und Eismusik Von Stockholms Schären bis Kiruna Film von Hermann Bernd, phoenix / ZDF / 2014 Schweden ist heute, zumindest in den Städten, alles andere als ein beschauliches Land. Im Norden boomt die Wirtschaft. Kiruna - eine ganze Stadt muss wegen des Erzabbaus weichen: Ein Jahrhundertprojekt! Und Stockholm, die pulsierende Hauptstadt Schwedens, jung, lebendig, weltoffen, hat zu wenig Wohnraum. Neue Konzepte sind dort gefragt, kreative Stadtplaner auf den Plan gerufen.

16:00

Maybrit Illner "Rente ohne Zukunft - alles für die Alten?" mit Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Parteivorsitzender, Jens Spahn, CDU-Abgeordneter, Annelie Buntenbach, DGB-Vorstandsmitglied, Lutz Goebel, Präsident der Familienunternehmer, Jasmin Buck, Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen, Sven Kuntze, Journalist

17:05

Augstein und Blome mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

17:15

Erfurt - Cooler Sound und neue Blüte Film von Andreas Postel, ZDF / 2014 Clueso ist eine, Yvonne Catterfeld auch: Beide sind echte Erfurter Puffbohnen; so werden all die genannt, die in Thüringens Hauptstadt geboren sind. Autor Andreas Postel hat einige "Puffbohnen" getroffen und zeigt in seinem Stadtporträt am Tag der Deutschen Einheit, was Erfurt für seine Bewohner so besonders macht. Sänger Clueso hat gerade sein neues Album in Erfurt produziert, Udo Lindenberg kommt extra vorbei. Clueso spricht mit Andreas Postel über die Kreativräume, die eine Stadt zum Atmen braucht, und erzählt, warum er immer noch gern in Erfurt lebt.

17:30

Vor Ort Moderation Simone Fibiger

18:00

Chaos statt Konzepte Deutschland und die Flüchtlinge Film von Petra Schulz, Annegret Oster, Barbara Lueg, Jutta Sonnewald, Torge Bode, Nicolai Piechota, ZDF / 2014 Deutschland erlebt einen Flüchtlingsansturm wie seit Jahrzehnten nicht. Jeden Monat fliehen Tausende Menschen hierher, vor Krieg und Not in ihrer Heimat. Bis Ende des Jahres werden etwa 200.000 Flüchtlinge erwartet. Auf diese hohe Zahl war niemand vorbereitet; dabei war der Ansturm vorhersehbar angesichts der Krisen in Afrika und im Nahen Osten. Ämter ächzen unter der Flut von Asylanträgen, Kommunen wissen nicht, wohin mit den Flüchtlingen. Erstaufnahmelager sind überfüllt, Menschen werden in Zelten und Garagen untergebracht oder in ausgedienten Möbelmärkten.

18:30

Königliche Dynastien 3/4: Die Romanows Film von Sebastian Dehnhardt, Julia Melchior, ZDF / 2014 Drei Jahrhunderte herrschten die Romanows in Russland. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten sie ihre Macht. Peter der Große modernisierte das Land und machte es zur europäischen Großmacht. Mit Katharina der Großen eroberte eine Deutsche den Zarenthron. Unter Nikolaus II. ging das Zarenreich unter. Heute leben rund 60 Angehörige der Zarenfamilie über die ganze Welt verstreut.

19:15

Königliche Dynastien 4/4: Die Hohenzollern Film von Annette von der Heyde, Friedrich Scherer, ZDF / 2014 Er könnte heute Kaiser sein: Georg Friedrich Prinz von Preußen. Doch nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg brach die Monarchie in Deutschland wie ein Kartenhaus zusammen. Zu seiner Hochzeit mit Sophie Prinzessin von Isenburg im August 2011 kamen Blaublüter und VIPs aus ganz Europa, das Fernsehen berichtete live. Sonst lebt der jugendliche Chef des ehemals regierenden Königshauses Preußen eher zurückgezogen.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Schwärme Die Intelligenz der Massen Film von Jakob Kneser, ZDF / ARTE / 2010 Es ist ein überwältigendes Schauspiel: Hunderte, Tausende, Zehntausende von Fischen, Vögeln oder Ameisen bewegen sich blitzschnell und wie auf ein Kommando. Nur dass es kein Kommando gibt - keinen Steuermann und kein Superhirn, das die Fäden zieht. Der Schwarm selbst ist es, der als Kollektiv handelt und zu Verhalten fähig ist, das die Fähigkeiten der Individuen bei weitem übersteigt. Doch was steckt dahinter? Es ist eine Form von Intelligenz, die von der des Menschen radikal unterschieden ist. Forscher sprechen von "Schwarm-Intelligenz". Das Erfolgsrezept der Schwärme fasziniert nicht nur Biologen, sondern auch immer mehr Ingenieure und Kybernetiker. Ihre Idee: das Verhalten von Schwärmen auf Maschinen zu übertragen. Roboter-Schwärme, die autonom agieren und sich selbst steuern, könnten künftig in der Weltraumforschung oder für Operationen im menschlichen Körper eingesetzt werden. Die Dokumentation erklärt nicht nur - nachvollziehbar und visuell spannend umgesetzt - was unter Schwarm-Intelligenz zu verstehen ist, sondern nimmt die Zuschauer auch mit in eine nicht allzu ferne und eher beunruhigende Zukunft.

21:00

Die Rückkehr der Plagen Gefräßige Heuschrecken Film von Johannes Backes und Christiane von Schwind, ZDF / 2007 In Anlehnung an die zehn biblischen Plagen des Alten Testaments beschreibt die Reihe Naturkatastrophen und Umweltphänomene, die heute die Menschen weltweit bedrohen. Während im alten Ägypten die Plagen als Strafe Gottes galten, scheinen die Katastrophen der Gegenwart von Menschenhand verursacht. Schädlinge bedeckten Ägypten, so dass man die Oberfläche des Landes nicht mehr sehen konnte, berichtet das Zweite Buch Mose. Sie fielen her über alles Grün und fraßen selbst die Bäume kahl. Heuschreckenschwärme sind noch heute eine Plage. Sie suchen besonders Dürrezonen heim, nachdem der dort seltene Regen gefallen ist, und hinterlassen eine Schneise der Verwüstung. In Afrika führt dieses Ereignis regelmäßig zu Hungerkatastrophen. Die Bekämpfung aus der Luft ist aufwändig, für viele Länder meist zu teuer, und die klassischen Insektizide sind eine extreme Belastung für die Umwelt.

21:45

Die geheime Welt der Termiten Film von Wolfgang Thaler, ZDF / 2011 Termiten bevölkern alle Kontinente, ausgenommen die Antarktis. 150 Millionen Jahre ist diese Spezies alt, und über diesen Zeitraum haben Termiten eine faszinierende Sozialstruktur entwickelt, die sie meisterlich Erdburgen, Sand- oder Baumnester bauen lässt. Insgesamt gibt es zirka 2.500 verschiedene Termiten-Arten rund um den Erdball. Lange Zeit galten Termiten bloß als Schädlinge und unsympathische Vettern der Ameisen - doch mit denen sind sie nicht einmal verwandt. Die Dokumentation zeigt, welche intelligenten Lösungen diese Tiere gefunden haben, um zu einer der erfolgreichsten Spezies der Evolutionsgeschichte zu werden: Sie sind hervorragende Baumeister, perfekte Straßenbauer, bestens organisierte Erntearbeiter und vor allem effiziente Energieverwerter.

22:30

Tages-Tipp Mein Freund, das Monster Im Schutzgebiet für Haie Film von Ulf Marquardt, WDR / 2013 Wenn es um Haie geht, denken die meisten Menschen daran, wie sie sich vor ihnen schützen können. Aber Haie müssen auch vor den Menschen geschützt werden, der weltweite Fischfang gefährdet den Bestand. Die Bahamas sind nun zu einem großen Schutzgebiet für Haie erklärt worden. Die beiden Forscher Jillian und Duncan beaufsichtigen dieses Schutzgebiet, und zu ihren Aufgaben gehören neben der Beobachtung der verschiedenen Hai-Arten auch die Aufklärung der Bevölkerung und die Vermittlung bei Konflikten zwischen Tierschutz und menschlichen Interessen. Die Aufklärung beginnt in den Schulen. Höhepunkt der Lektionen über Haie ist ein gemeinsames Bad mit ihnen - anfangs gruselt es den Kindern noch, doch bald lernen sie, dass Haie nicht die menschenmordenden Bestien sind, für die sie so oft gehalten werden.

23:00

Der Tag Moderation Simone Fibiger

00:00

Im Dialog mit Sven Kuntze Alfred Schier

00:35

Augstein und Blome mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

00:45

Schwärme Die Intelligenz der Massen Film von Jakob Kneser, ZDF / ARTE / 2010

01:30

Die Rückkehr der Plagen Gefräßige Heuschrecken Film von Johannes Backes und Christiane von Schwind, ZDF / 2007

02:15

Die geheime Welt der Termiten Film von Wolfgang Thaler, ZDF / 2011

03:00

Mein Freund, das Monster Im Schutzgebiet für Haie Film von Ulf Marquardt, WDR / 2013

03:30

Auf den Spuren von Jules Verne Im Inneren der Erde Film von Nigel Ashcroft, phoenix / Discovery / 2003

04:15

Atlantis - Der versunkene Kontinent Film von Jane Armstrong, phoenix / Discovery / 1998

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de



Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: