PHOENIX

Sendeablauf für Samstag, 01. November 2014; Tages-Tipp: Untergang der Wikinger, 20:15 Uhr

Bonn (ots) - 05:00

Planet der Drachen 3/3: Die Zukunft der Reptilien Film von Phil Chapman, BBC/2005 Alligatoren, die sich auf Golfplätzen herumtreiben, Pythons als Haustiere und Chamäleons im Konflikt mit Hobbygärtnern - im Leben der Reptilien gehen gewaltige Veränderungen vor. Sie reagieren darauf wie seit Hunderten Millionen Jahren: flexibel. Die Folge: Entlaufene Sumpfschildkröten sorgen regelmäßig für Chaos in britischen Parks, Kobras als Untermieter terrorisieren südafrikanische Hausbesitzer, Krokodile werden zur Gefahr für australische Fischer. Und im Pazifik haben Nachtbaumnattern ganze Inseln in Besitz genommen.   05:45 Memphis Weltwunder Pyramiden Film von Ralph Ströhle, SWR/2000 Gegenüber der Millionenstadt Kairo erheben sich die berühmtesten Pyramiden der Welt, darunter die herausragenden Cheops-, Chefren-, und Mykerionos Pyramiden, die Grabstätten der gleichnamigen Pharaonen. Als Ägypten um 2.900 v. Christus zu einem Großreich vereinigt wurde, wählten die Pharaonen das im südlichen Nildelta gelegene Memphis als Hauptstadt. Die Epoche der Pyramidenbauten, die im Alten Reich einsetzte, fand ihren Höhepunkt schließlich in den großen Pyramiden von Giseh, der Stadt der Toten, heute ein Vorort Kairos.

06:00

Der Knochenjäger Der Wikinger von Island Film von Travis Rust, Erik Christensen, phoenix/Discovery/2008 Diesmal reist Scotty an den Rand des Nördlichen Polarkreises, wo Archäologen ein äußerst seltenes Wikinger-Skelett entdeckt haben. Die Knochen könnten von Hring, einem sehr gewalttätigen Menschen sein, der von Norwegen nach Island floh, um einer Blutfehde zu entkommen. Sind dies die Überreste dieses legendären Wikingers, der seine Feinde tötete, indem er ihre Rücken brach? Scotty Moore wird die Wahrheit über diese mehr als tausend Jahre alte Sage herausfinden.

06:45

Der Knochenjäger Der Tote im Kloster Film von Jonathan Moore, phoenix/Discovery/2008 Diesmal geht Scotty Moores Reise zur Ostküste Islands, wo Archäologen eine erschreckende Entdeckung ausgegraben haben: Innerhalb der Ruinen eines Klosters des 16. Jahrhunderts liegen die sehr gut erhaltenen Knochen eines jungen Mannes - bis auf zwei zerquetschte Schulterblätter! Ereignete sich damals ein Unfall, oder wurde der junge Mann Opfer der gewaltsamen Auseinandersetzungen während der tobenden Reformation?

07:30

China auf zwei Rädern (HD) Abenteuerreise durch Yunnan Film von Ariane Reimers, ARD-Studio Peking, phoenix/NDR/2014 Die Reise mit dem Rad führt ARD-Korrespondentin Ariane Reimers und ihr Kamerateam viele tausend Höhenmeter hinauf in die Berge Yunnans. Von der Millionenstadt Kunming über die berühmten Altstädte von Dali und Lijiang bis in die sagenhafte Stadt Shangri-La mit ihrem buddhistischen Tempelbezirk. Immer abseits der großen Straßen, auf kleinen Teerstraßen und Schotterstrecken.

08:15

Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis (HD) 3/5: Alaska Film von James Smith, ZDF/2011 Bei der dritten Reise zeigt der Kompass nach Alaska. In der letzten großen Wildnis Amerikas bietet das Meer noch Unmengen an Schätzen für die Menschen. An Bord eines Lachskutters lernt Bruce Parry die Grundregeln auf hoher See und taucht in den Tiefen des Beringmeers nach Gold. Im hohen Norden begleitet Bruce die Inuit bei ihrer jährlichen Waljagd - eine uralte Tradition, die heute auf eine moderne Welt zu prallen scheint. Dabei stellt sich die Frage, was wichtiger ist: das Leben eines Wals oder der Untergang einer Kultur?

09:00

Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis (HD) 4/5: Kanada Film von James Smith, ZDF/2011 Bruce Parry macht sich auf in den weiten Norden Kanadas, um ein Volk von Karibuzüchtern bei der jährlichen Frühjahrsjagd zu begleiten. Der Gwich'in-Stamm jagt die Rentiere bereits seit Tausenden von Jahren - doch unter dem Druck der Ölindustrie steht diese Tradition kurz vor ihrem Ende. Als Nächstes zieht es Bruce in den Süden an die Ölstrände von Alberta, wo es die zweitgrößten Ölvorkommen der Welt gibt. Schnell stellt Bruce fest, unter welch primitiven Bedingungen die Menschen bereit sind zu leben, sobald die Großunternehmen in ihr Gebiet vordringen.

09:45

Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis (HD) 5/5: Nordeuropa Film von James Smith, ZDF/2011 Bruce Parry reist in ein abgelegenes russisches Dorf im tiefsten Herzen der Taiga. In Hunderten von Jahren hat sich das Leben hier nur wenig verändert, und die Einwohner ernähren sich nach wie vor von den Dingen, die ihnen der Wald bietet. Sein Weg führt Bruce weiter nach Norwegen, wo er bei den Saami unterkommt. Sie sind ein Volk von Rentierhirten, das auf die Unterstützung von Schneepflügen, Booten und Hubschraubern angewiesen ist, um ihr Vieh transportieren können. Zuletzt findet sich Bruce bei einer Forschungsgruppe in Spitzbergen wieder, um die Geheimnisse des überempfindlichen Ökosystems der Arktis kennen zu lernen.   10:30 Die Hurtigruten (HD) Sehnsuchtsreise zum Nordkap Film von Rita Stingl, ZDF/2014 Diese Reise entlang der norwegischen Küste zum Nordkap gehört zu den schönsten Seereisen der Welt - eine Sehnsuchtsroute vor allem für deutsche Touristen. Es ist keine Kreuzfahrt im klassischen Sinn, sondern eigentlich eine Reise auf einem Versorgungsschiff. Anlässlich Allerheiligen

Anlässlich Allerheiligen

11:00

Was vom Leben übrig bleibt Film von Rütger Haarhaus, HR/2013 Immer mehr Menschen sterben - besonders in den Großstädten - ohne Freunde und Angehörige. Zwanzig Nachlasspfleger beschäftigt allein die Stadt Frankfurt. Filmautor Rütger Haarhaus war mit der Nachlassdetektivin Gabriele Müller-Marmerow in Frankfurt unterwegs, die in 150 ungeklärten Erbfällen ermittelt.

11:30

China auf zwei Rädern (HD) Abenteuerreise durch Yunnan Film von Ariane Reimers, ARD-Studio Peking, phoenix/NDR/2014 Die Reise mit dem Rad führt ARD-Korrespondentin Ariane Reimers und ihr Kamerateam viele tausend Höhenmeter hinauf in die Berge Yunnans. Von der Millionenstadt Kunming über die berühmten Altstädte von Dali und Lijiang bis in die sagenhafte Stadt Shangri-La mit ihrem buddhistischen Tempelbezirk. Immer abseits der großen Straßen, auf kleinen Teerstraßen und Schotterstrecken.

12:15

Hongkong Chinas west-östliche Metropole Film von Christine Adelhardt, ARD-Studio Peking, phoenix/NDR/2014 Hongkong ist die von Touristen meistbesuchte Metropole Asiens - eine quirlige Stadt der Gegensätze. Sie zählt zu den dichtbesiedelsten Orten der Welt, Wohnraum ist exorbitant teuer. Viele Wohnungen sind in winzige Kleinstabteile aufgeteilt. Der Platzmangel Hongkongs resultiert in seiner Lage auf einer hügeligen Insel. Für China-Korrespondentin Christine Adelhardt ist Hongkong die spannendste Stadt Chinas.

13:00

Rückkehr der Waldtiere Die Entdeckung von Braunbär Bruno glich einer Sensation, denn eigentlich galten Bären in Deutschland als ausgestorben und er war der Erste seiner Art seit 171 Jahren. Naturschutzorganisationen prophezeien: Die Zahl der Bären, die nach Deutschland kommen, könnte mit Anstieg der Population der Tiere in den Alpen steigen. Mit Auswilderungsmaßnahmen kehren auch andere fast ausgerottete oder bedrohte Wildtierarten wie Luchs und Wildkatze erfolgreich zurück.

14:15

Schliemanns Erben (HD) Vermächtnis der Steppenkrieger - Rätselhafte Spiralspuren im Ural Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2010 Mitten in der weiten Steppenlandschaft des Urals, dem Gebirgszug zwischen Europa und Asien, fanden Wissenschaftler Spuren einer bronzezeitlichen Hochkultur: Sie zeugen von mehr als 4000 Jahre alten Siedlungen. Besonders spektatulär ist ihr spiralförmiger Aufbau - wie bei der Stadt Arkaim. Sie wurde von ihren Bewohnern aus bisher unbekannten Gründen verlassen und vollständig niedergebrannt.

15:00

Die Wiederkehr des Pharao (HD) Film von Bertram Verhaag, ZDF/2011 Es ist der größte Tempel, der je für einen Pharao erbaut wurde. Doch um 1220 vor Christus, wenige Jahrzehnte nach seiner Fertigstellung, zerstörte ein Erdbeben große Teile davon. In den folgenden Jahrhunderten diente er als Steinbruch für die Bauten anderer Pharaonen. Deshalb sind bis heute nur die beiden Memnonkolosse, die zwei Kolossalstatuen des Pharao Amenophis III., zu sehen. Der Film begleitet Ausgräber vor Ort bei ihrer Arbeit und dokumentiert mit Hilfe von Archivmaterial auch die Erfolge früherer Expeditionen.

15:45

Schliemanns Erben (HD) Die versunkene Stadt der Wolkenmenschen Film von Gisela Graichen und Peter Prestel, ZDF/2010 Weit oben im unwegsamen Hochland Perus liegen einstige Metropolen der Menschheit. Noch vor den Inka waren sie von einem Volk, den Wolkenmenschen, bewohnt. Seit 2005 erkundet der Archäologe Klaus Koschmieder das untergegangene Reich der Wolkenkrieger, der Chachapoya.  

16:30

Die Nordpol-Verschwörung (HD) Film von Simone Schillinger, ZDF/2009 Vor rund hundert Jahren verstrickten sich die Kontrahenten immer tiefer in ein Netz aus Lügen und Intrigen? Und wieso konnte Peary als Entdecker des Nordpols in die Geschichte eingehen - so steht es in den Geschichtsbüchern. Aber stimmt das wirklich? Damals markierte der Nordpol die letzte große Trophäe im Zeitalter der Entdeckungen. Zwei Konkurrenten lieferten sich ein erbittertes Duell: Robert E. Peary, vormals Commander der US-Marine und Frederick A. Cook, deutschstämmiger Arzt und Abenteurer. Wie bei allen dramatischen Entdeckergeschichten ging es um Triumph oder Niederlage, um den Platz in der Geschichte.

17:15

Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis (HD) 3/5: Alaska Film von James Smith, ZDF/2011 Bei der dritten Reise zeigt der Kompass nach Alaska. In der letzten großen Wildnis Amerikas bietet das Meer noch Unmengen an Schätzen für die Menschen. An Bord eines Lachskutters lernt Bruce Parry die Grundregeln auf hoher See und taucht in den Tiefen des Beringmeers nach Gold. Im hohen Norden begleitet Bruce die Inuit bei ihrer jährlichen Waljagd - eine uralte Tradition, die heute auf eine moderne Welt zu prallen scheint. Dabei stellt sich die Frage, was wichtiger ist: das Leben eines Wals oder der Untergang einer Kultur?

18:00

Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis (HD) 4/5: Kanada Film von James Smith, ZDF/2011 Bruce Parry macht sich auf in den weiten Norden Kanadas, um ein Volk von Karibuzüchtern bei der jährlichen Frühjahrsjagd zu begleiten. Der Gwich'in-Stamm jagt die Rentiere bereits seit Tausenden von Jahren - doch unter dem Druck der Ölindustrie steht diese Tradition kurz vor ihrem Ende. Als Nächstes zieht es Bruce in den Süden an die Ölstrände von Alberta, wo es die zweitgrößten Ölvorkommen der Welt gibt. Schnell stellt Bruce fest, unter welch primitiven Bedingungen die Menschen bereit sind zu leben, sobald die Großunternehmen in ihr Gebiet vordringen.

18:45

Bruce Parry: Abenteuer am Polarkreis (HD) 5/5: Nordeuropa Film von James Smith, ZDF/2011 Bruce Parry reist in ein abgelegenes russisches Dorf im tiefsten Herzen der Taiga. In Hunderten von Jahren hat sich das Leben hier nur wenig verändert, und die Einwohner ernähren sich nach wie vor von den Dingen, die ihnen der Wald bietet. Sein Weg führt Bruce weiter nach Norwegen, wo er bei den Saami unterkommt. Sie sind ein Volk von Rentierhirten, das auf die Unterstützung von Schneepflügen, Booten und Hubschraubern angewiesen ist, um ihr Vieh transportieren können. Zuletzt findet sich Bruce bei einer Forschungsgruppe in Spitzbergen wieder, um die Geheimnisse des überempfindlichen Ökosystems der Arktis kennen zu lernen.   19:30 Die Hurtigruten (HD) Sehnsuchtsreise zum Nordkap Film von Rita Stingl, ZDF/2014 Diese Reise entlang der norwegischen Küste zum Nordkap gehört zu den schönsten Seereisen der Welt - eine Sehnsuchtsroute vor allem für deutsche Touristen. Es ist keine Kreuzfahrt im klassischen Sinn, sondern eigentlich eine Reise auf einem Versorgungsschiff. Anlässlich Allerheiligen

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Untergang der Wikinger Die Missionierung des Nordens Film von Christopher Paul, Claas Thomsen, ZDF/2011 Mordend und brandschatzend suchten sie das mittelalterliche Europa heim: die Wikinger. Ob London, Paris oder Hamburg - kein Ort war vor ihren Überfällen sicher. Mit Streitaxt, Schwert und Todesverachtung zogen sie, beseelt vom Glauben an ihre Götter Thor und Odin in die Schlacht. So das gängige Klischee. Mittlerweile zeichnet die Wissenschaft jedoch ein deutlich differenzierteres Bild der Raubeine aus dem heutigen Skandinavien. Historiker und Archäologen aus Island, Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland untersuchen die Wikinger und ihre Religion. Mit ihren eindrucksvollen Schiffen trieben die Wikinger Handel von Arabien bis Amerika, von Grönland bis Afrika. Sie entdeckten neue Welten - und drückten der Geschichte Europas ihren Stempel auf. Die Hinwendung zum Christentum sollte schließlich vor 1000 Jahren das Ende ihrer Epoche besiegeln.

21:00

Kreuzzug in die Hölle Die Templer Film von Jens-Peter Behrend, ZDF/2005 Die Herrschaft der Ritter vom Orden des Tempels reichte vom Norden Europas bis nach Sizilien und von Portugal bis nach Jerusalem. Die über Ländergrenzen hinweg operierende Organisation wurde zu einem starken und äußerst wohlhabenden Machtapparat, der allein dem Papst in Rom unterstand. Das rief Neider auf den Plan, allen voran den König von Frankreich. 1307 begann die Zerschlagung des Templerordens. Noch heute umgibt ihn ein großes Geheimnis. Was ist aus den Reichtümern des Ordens geworden? Ein kürzlich im Geheimarchiv des Vatikans entdecktes Dokument wirft ein neues Licht auf die historischen Ereignisse. In den Morgenstunden des 13. Oktober 1307 wurden in einer einmaligen Aktion Tausende von Männern in allen Teilen Frankreichs festgenommen - Auftakt zu einer Verhaftungswelle, die bald über ganz Europa hinweg rollen sollte. Ziel war die Zerschlagung des Templerordens.

21:45

ZDF-History: Die letzten Tage der Anne Boleyn Film von Rob Coldstream, ZDF/2014 Anne Boleyn ist eine der bekanntesten und umstrittensten Frauen in der britischen Geschichte. Im Jahre 1536 wurde sie hingerichtet - als erste britische Königin überhaupt. Ihr schneller Untergang und die entsetzlichen Beschuldigungen - Verrat, Inzest und Ehebruch - schockieren bis heute. Doch obwohl wir wissen, wie die Ehefrau von Heinrich VIII. gestorben ist, löst der Fall Anne Boleyn hitzige Debatten aus. Warum musste sie sterben? Und wer arrangierte ihr brutales Ende?

22:30

Die Kathedrale (HD) Die Baumeister des Straßburger Münsters Film von Marc Jampolsky, ZDF/2012 Bis ins 19. Jahrhundert war das Straßburger Münster mit seinen 142 Metern das höchste Gebäude Europas. Der 3D-Dokumentarfilm zeigt das spektakuläre Bauwerk des Mittelalters aus einer ganz besonderen Perspektive und erweckt in nachgestellten Szenen seine Erbauer zu neuem Leben. Die Architekten und Baumeister des Mittelalters, die die großartigen gotischen Bauwerke Europas errichteten, sind die wahren Helden dieses Dokumentarfilms. Sechs von ihnen erzählen ihre Geschichte, als würden sie heutigen Mitarbeitern der Bauhütte Rede und Antwort stehen. 00:00 Vor 65 Jahren: Entscheidung des Deutschen Bundestags für Bonn als vorläufige Hauptstadt (03.11.1949)

darin

Wie die Hauptstadt an den Rhein kam Film von Bernhard Pfletschinger, Jürgen Bevers, WDR/2009

00:45

Diplomatie im Mauerschatten Bonns Filiale in Ostberlin Film von Sissy von Westphalen, RBB/2005

01:30

Heimatabend: Bonn Film von Ulrike Brincker, WDR/2013

02:15

Zwischen Oder und Bug (HD) Polen und seine Grenzen Film von Ulrich Adrian, phoenix/WDR/2014

03:00

Untergang der Wikinger Die Missionierung des Nordens Film von Christopher Paul, Claas Thomsen, ZDF/2011

03:45

Kreuzzug in die Hölle Die Templer Film von Jens-Peter Behrend, ZDF/2005

04:30

Der Knochenjäger Der Maya-Krieger von Caracol Film von Jonathan Moore, phoenix/Discovery/2008

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: