PHOENIX

Sendeablauf für Dienstag, 28. Oktober 2014 Tages-Tipps: ab 20:15 Unterwegs in der Urzeit (1/3 & 2/3)

Bonn (ots) - 05:15

Leuchttürme an der Ostsee Film von Sylvia Blessmann, ZDF/2005 Die Leuchttürme an der Ostsee waren Jahrhunderte lang Orientierungshilfen für die Seefahrer. Sie haben wichtige Punkte der Küste oder besonders gefahrvolle Untiefen markiert. Noch heute erkennen Seefahrer die Leuchttürme an ihrer speziellen Form und Farbe. Bei Nacht strahlen sie Leuchtfeuer aus. Zusätzlich sind oft Radaranlagen, Nebel- und Sturmwarndienste vorhanden. Im Inneren gibt es Räume für die Kraftanlage und manchmal auch eine Wohnung für den Wärter. Aber häufig sind die Leuchttürme unbesetzt, ferngesteuert und fernüberwacht.

05:25

Mumien Rätselhafte Zeugen der Zeit Film von Ian Duncan, phoenix/Discovery/2001 Der Traum von Unsterblichkeit und einem Leben nach dem Tod - dem Glauben der alten Ägypter zufolge musste der Körper dafür so gut wie "neu" sein. Herodot beschreibt die Prozedur, die Leib und Seele zusammenhalten sollte: die Kunst der Mumifizierung. Natron aus nordägyptischen Salzseen und Palmwein überlisten den biologischen Prozess der Verwesung. Moderne Forscher kommen der uralten Technik mit Hilfe von Endoskopen und Röntgenstrahlen auf die Spur.

06:05

Tal der Könige Tor ins Jenseits Film von Alex Lay, phoenix/Discovery/2003 Umgeben von steilen Felswänden rund um den Berg El Qurn in Ägypten windet sich das Tal der Könige. Das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Areal fasziniert Menschen aller Nationen. Für die Gräber der Pharaonen begeistern sich heute Wissenschaftler und Touristen - auf der Suche nach den Geheimnissen der vergangenen Hochkultur.Die Königsgräber bestehen aus unterirdischen Stollen, die in den Fels getrieben, in der Grabkammer des Pharao enden.

06:45

Die Könige von Kusch Entdeckungen im Sudan Film von Amy Bucher und Alan Campbell, phoenix/Discovery/2004 Lange Zeit herrschten in Nordafrika Schwarze Pharaonen über ein mächtiges Imperium. Fast vergessen scheinen die zahlreichen Ruinen der einst prachtvollen Tempel und Pyramiden. Zeugnisse der alten afrikanischen Hochkultur ragen abseits der Touristenströme aus dem Wüstensand. Archäologen arbeiten fieberhaft daran, mehr zu erfahren über die geheimnisvollen Königinnen und Könige von Kusch.

07:30

Die Deutschen II 7/10: Karl Marx und der Klassenkampf Film von Peter Hartl, ZDF/2010 Er ist einer der wirkungsvollsten Bestsellerautoren der Weltgeschichte, und doch haben die wenigsten sein Werk vollständig gelesen. Seine Lehre wurde zu einer Ersatzreligion, auch wenn der Urheber sich nie als Glaubensstifter verstand, sondern als wissenschaftlicher Analytiker.

08:15

Die Deutschen II 8/10: Ludwig II. und die Bayern Film von Friedrich Klütsch, ZDF/2010 Mythen und Legenden ranken sich um die Gestalt Ludwigs II. von Bayern (1845 bis 1886), der als "Märchenkönig" in die Geschichte eingegangen ist. Er habe die Politik gescheut und sich vor allem seinen schwärmerischen Leidenschaften hingegeben: den Opern Richard Wagners und dem Bau prunkvoller Schlösser wie Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee. Doch Ludwig war keineswegs nur ein versponnener Träumer, sondern verfolgte klare politische Ziele.

09:00

Vor Ort: Aktuelles Moderation Thomas Bade

09:10

Bon(n)Jour Moderation Thomas Bade mit Annett Meiritz (SPIEGEL Online) (VPS 09:00)

09:30

Thema Ebola Moderation Michael Sahr 4500 Menschen hat der Ebola-Virus nach Angaben der Weltgesundheitsbehörde (WHO) bisher getötet. Die täglich steigende Anzahl weltweiter Verdachtsfälle und Infizierter setzt die Krisenpolitik internationaler Regierungen unter Druck, während in Liberia, Sierra Leone und Guinea weiterhin Menschenleben und die ohnehin schwache Wirtschaft auf dem Spiel stehen.

darin

Die Unbesiegbaren (HD) Rückkehr der Seuchen Film von Thomas Hies, ZDF/2012 Die Geschichte der Seuchen ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Es ist ein ewiger Kampf zwischen der Medizin und den tödlichen Erregern und Viren - und beide Seiten entwickeln sich weiter.

darin

Ebola bei uns Gefahr oder Panikmache? Film von Gruppenreportage, WDR/2014 In Westafrika grassiert Ebola - und auch Deutschland hat Angst. Ist diese Sorge berechtigt? Wie verläuft die Ansteckung und wie kann die Medizin erkrankten Patienten helfen? Sind Krankenhäuser und Fluggesellschaften wirklich vorbereitet? "Ebola bei uns - Gefahr oder Panikmache?" gibt Antworten auf diese Fragen. Den biologischen Hintergrund erklärt ARD-Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar.

10:45

Thema: Kurden - Volk ohne Land Moderation Michael Sahr Die Welt schaut auf Kobane - dort verteidigen sich kurdische Kämpfer seit Wochen gegen Angreifer des "Islamischen Staates". Durch den Konflikt im Grenzgebiet zwischen Türkei, Syrien und Irak rückt eine Volksgruppe in die Öffentlichkeit, über die viele kaum Bescheid wissen. Im Thema "Kurden - Volk ohne Land" widmet sich phoenix deshalb ihrer Geschichte und den aktuellen Entwicklungen.

darin

Schmutziger Krieg Geheimoperationen in der Türkei Film von Peter Althammer, ARD-Studio Istanbul, phoenix/BR/2009 Sie waren für die schmutzigsten Operationen gegen die kurdische PKK im Südosten der Türkei zuständig: Die Mitarbeiter des türkischen Militärgeheimdienstes JITEM. Folter und Erschießungen sollen auf das Konto dieser Gruppe namens "Nachrichtendienst und Terrorabwehr der Gendarmerie" gehen. Die genaue Zahl ihrer Opfer ist unbekannt, es sollen Hunderte, vielleicht sogar Tausende sein. Zwei Jahrzehnte lang war JITEM aktiv - und setzte im Kampf gegen die kurdischen Terroristen wohl auch selbst das Mittel des Terrors ein.

12:00

Vor Ort: Aktuelles Moderation Thomas Bade

12:45

Thema: Flughafenalltag Aktuelles, Gespräche und Reportagen Moderation Michael Sahr

darin

Fünf Mal Mallorca und zurück Film von Thomas Münten, ZDFinfo/2010 Was für die anderen schon Urlaub bedeutet, heißt für Flugkapitän Andreas Leicher und seine elfköpfige Airbus-Besatzung Stress pur. Sie arbeiten für die Fluggesellschaft Air Berlin. Zu Ferienbeginn müssen sie in drei Tagen fünf Mal nach Palma de Mallorca fliegen, immer mit rund 390 Passagieren an Bord.

14:00

Vor Ort: Aktuelles Moderation Thomas Bade

14:30

Auf Piratenjagd Film von Andreas Graf, HR/2014 Sie sind unterwegs im indischen Ozean - im Auftrag der Europäischen Union. Die Operation Atalanta soll Hilfslieferungen nach Somalia sichern, aber auch die internationale Seefahrt vor Piratenangriffen schützen. Kapitän Dirk Jacobus und seine Besatzung auf der Fregatte Hessen haben 14 Tage lang einen exklusiven Einblick in ihre gefährliche Arbeit gewährt

15:00

Dokumentation

15:15

Mit Jubel in die Hölle (HD) Film von Stefan Brauburger, Stefan Mausbach, ZDF/2014 In dem Film verleihen die Autoren bewegenden Kriegsschicksalen ein Gesicht und eine Stimme. Die Vorlage bilden Tagebücher und Briefe von drei deutschen Soldaten und ihren Angehörigen. So zeichnet er ein Bild des Infernos "von unten", spiegelt die persönliche Haltung zum Krieg, die Erfahrungen im zermürbenden Stellungskampf und das Schicksal der Familien aus verschiedenen Blickwinkeln.

16:00

Gallipoli Der Kampf um die Dardanellen Film von John Hayes Fisher und Toni Quinn, ZDF/2005 Unter dem Begriff "Dardanellenoperation" wollten die Briten im Ersten Weltkrieg die Kontrolle über den Bosporus erlangen - und führten dort eine vergebliche Schlacht mit unzähligen Toten. In einer spannenden Mischung aus historischen Bildern und eindrucksvollen Spielszenen rekapituliert der Film dieses dramatische Kapitel europäischer Geschichte.

16:45

Die Methode Bahn (HD) Preise rauf - Angebote runter Film von Hermann G. Abmayr, SWR/2014 Die Fahrpreise und Gewinne steigen, die Leistungen der Bahn nicht: weniger Personal, weniger Fernverbindungen, viele Bahnhöfe gehören dringend modernisiert. Zählen nur Profite, und nicht mehr der Versorgungsauftrag? (VPS 16:44)

17:30

Vor Ort: Aktuelles Moderation Thomas Bade

18:00

Katalanische Träume Eine Region will hoch hinaus Film von Stefan Schaaf, SWR/2014 Sie gewinnen immer mehr an Fahrt - die Unabhängigkeitsbewegungen Europas. Immer mehr Regionen wollen sich von ihrem Mutterland abspalten. Katalonien im Nordosten Spaniens gehört dazu. Seit Jahren gibt es hier eine erstarkende Autonomie-Bewegung, die wie gebannt auf ein Datum gegen Ende dieses Jahres starrt. Am 9. November will die Regionalregierung in Barcelona - gegen den wütenden Protest der Zentralregierung in Madrid - in einem Referendum die Katalanen befragen, ob sie die Unabhängigkeit wünschen.

18:30

Die Deutschen II 7/10: Karl Marx und der Klassenkampf Film von Peter Hartl, ZDF/2010 Er ist einer der wirkungsvollsten Bestsellerautoren der Weltgeschichte, und doch haben die wenigsten sein Werk vollständig gelesen. Seine Lehre wurde zu einer Ersatzreligion, auch wenn der Urheber sich nie als Glaubensstifter verstand, sondern als wissenschaftlicher Analytiker.

19:15

Die Deutschen II 8/10: Ludwig II. und die Bayern Film von Friedrich Klütsch, ZDF/2010 Mythen und Legenden ranken sich um die Gestalt Ludwigs II. von Bayern (1845 bis 1886), der als "Märchenkönig" in die Geschichte eingegangen ist. Er habe die Politik gescheut und sich vor allem seinen schwärmerischen Leidenschaften hingegeben: den Opern Richard Wagners und dem Bau prunkvoller Schlösser wie Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee. Doch Ludwig war keineswegs nur ein versponnener Träumer, sondern verfolgte klare politische Ziele.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Unterwegs in der Urzeit 1/3: Jäger und Gejagte Film von Nigel Paterson, ZDF/2013 160 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier das Leben auf unserem Planeten, bis der Einschlag eines riesigen Meteoriten ihre Existenz für immer vernichtete. Was geschah danach? Nur die Säugetiere überlebten die Naturkatastrophe vor 65 Millionen Jahren. Zu der Zeit waren sie nicht viel mehr als kleine pelzige Geschöpfe, die sich in den nächsten 20 Millionen Jahren zur herrschenden Klasse entwickeln sollten. Durch ihre Anpassungsfähigkeit waren sie in der Lage, jeden Lebensraum und jede Klimazone zu besetzen und das Leben auf der Erde entscheidend zu beeinflussen.

21:00

Unterwegs in der Urzeit 2/3: Land der Giganten Film von Nigel Paterson, ZDFinfo/2013 In faszinierenden Bildern schildert die Serie die Entwicklung der Säugetiere. Die Zuschauer treffen auf katzengroße Urpferde, die von riesigen Säbelzahntigern gejagt werden, auf riesige Killerameisen und auf den gewaltigen Basilosaurus, einen Wal von 20 Metern Länge. Außerdem kommt es zu Begegnungen mit Riesenelchen, Wollnashörnern und dem Australopithecus, unserem affenähnlichen Vorfahr mit seinem aufrechten Gang.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

22:15

Phoenix Runde An der Grenze? Wie viele Flüchtlinge verträgt Deutschland? Moderation Alfred Schier mit Stephan Mayer (CSU, Innenpolitischer Sprecher Unionsfraktion), Annetta Kahane, (Vorsitzende Amadeu Antonio Stiftung) und Khadra Sufi (Journalistin und Buchautorin) und Stefan Komoß (SPD, Bezirksbürgermeister Marzahn-Hellersdorf).

23:00

Der Tag

00:00

Phoenix Runde An der Grenze? Wie viele Flüchtlinge verträgt Deutschland? Moderation Alfred Schier mit Stephan Mayer (CSU, Innenpolitischer Sprecher Unionsfraktion), Annetta Kahane, (Vorsitzende Amadeu Antonio Stiftung) und Khadra Sufi (Journalistin und Buchautorin) und Stefan Komoß (SPD, Bezirksbürgermeister Marzahn-Hellersdorf).

00:45

Unterwegs in der Urzeit 1/3: Jäger und Gejagte Film von Nigel Paterson, ZDF/2013

01:30

Unterwegs in der Urzeit 2/3: Land der Giganten Film von Nigel Paterson, ZDFinfo/2013

02:15

Die Kinder von Karachi Film von Gábor Halász, phoenix /MDR/2014

03:00

China auf zwei Rädern (HD) Abenteuerreise durch Yunnan Film von Ariane Reimers, ARD-Studio Peking, phoenix/NDR/2014

03:45

ZDF-History: Tödliche Mission Geheimoperation im Zweiten Weltkrieg Film von Alexander Berkel, ZDF/2013

04:30

Historische Ereignisse Vor 20. Jahren: Neu im Grundgesetz: "Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden" 27. Oktober 1994

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: