PHOENIX

phoenix-Erstausstrahlung
+++Preview verfügbar+++- Mein Ausland Spezial: Die Kinder von Karachi - Sonntag, 26. Oktober 2014, 23.15 Uhr

Bonn (ots) - Pakistan ist ein Land zwischen Terror, Armut und schlechten Politikern. Ein Land, das zu scheitern droht. ARD-Korrespondent Gábor Halász reist nach Karachi, um die Situation von Kindern zu beobachten. In der größten Stadt des Landes, in der der Terror der Taliban allgegenwärtig ist, deckt er große gesellschaftliche Missstände auf.

Der Film beschreibt das Schicksal des Mädchens Sughra, einem von hunderten Kindern in Karachi, die auf dem Müll geworfen worden sind. Immer wieder geschieht es: Babys werden entsorgt, weil sie Mädchen sind. Weil sie unehelich geboren oder bei einer Vergewaltigung gezeugt wurden.

Dabei gibt es viele Paare, die gern ein Kind adoptieren wollen. Farah und Jabbar haben es geschafft. Seit einigen Monaten sind sie stolze Eltern von Aman, der ebenfalls auf dem Müll gefunden wurde. Überreicht wurde der Junge in einer Fernsehshow, was Empörung und Diskussionen auslöste - jedoch nur über die Sendung und nicht über den Umstand, dass Kinder weggeworfen werden.

Gábor Halász berichtet über die Not der Kinder von Karachi, ausgelöst durch eine fehlende kulturelle Akzeptanz von Adoption und den Terror der Taliban.

http://ots.de/q3zep

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: