PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Montag, 01. September 2014; Tages-Tipp: ab 20:15 Im Zauber der Wildnis

Bonn (ots) - 05:05

Borneo - In der Haut eines Orang-Utans (HD) Film von Jamie Crawford, PHOENIX / Discovery / 2010 In der eisigen Arktis oder in der gnadenlosen Hitze der Sahara: Tiere können in jeder noch so unwirtlichen Umgebung überleben. Aber wie schaffen sie das? Die Dokumentation begleitet Jamie Crawford - einen bekannten Reisejournalisten, Autor und Abenteurer - auf seiner Reise durch die lebensfeindlichsten Gebiete der Erde, um genau das heraus zu finden. Bei seinen riskanten Selbstversuchen schlüpft Crawford in die Rolle der Tiere, um am eigenen Leib zu erfahren, was es bedeutet, zu jagen, auf Beute zu lauern und unter extremen Bedingungen zu Überleben.

05:30

Australien - In der Haut eines Wallabys (HD) Film von Jamie Crawford, PHOENIX / Discovery / 2010 Jamie Crawford arbeitet auf beiden Seiten der Kamera. Er ist Regisseur und Autor auf der einen, Moderator auf der anderen Seite. In dieser Folge beschäftigt er sich mit den australischen Wallabys. Diese Kletterkünstler können in der unwirtlichen Gegend um Alice Springs mit einer Geschwindigkeit von etwa fünf Meter pro Sekunde über die Felsen laufen. Egal ob hinauf oder hinab.

05:55

Asiatische Schienengeschichten Film von Robert Hetkämper, ARD-Studio Singapur, PHOENIX / NDR / 2013 Züge haben in Südostasien nicht nur als Fortbewegungsmittel eine besondere Bedeutung. In Indonesien wird Eisenbahnschienen mancherorts sogar eine heilende Wirkung zugeschrieben. Robert Hetkämper besucht solche Schienenheiler und testet am eigenen Leib, ob der elektrische Strom in den Bahnschienen die erwünschte heilende Wirkung hat. Außerdem besucht er einen Markt in Meklong (Thailand), der so nah entlang einer Eisenbahntrasse entstand, dass immer, wenn ein Zug den Bahnhof verlässt, die Marktstände für wenige Minuten weichen müssen.

06:00

Zug der Träume - Mit Wolf von Lojewski durch Australien 1/2: Auf der Route der Kamele Film von Wolf von Lojewski, ZDF / 2005 Im ersten Teil seiner Reportage reist Wolf von Lojewski mit dem Zug von Adelaide ins Zentrum Australiens, nach Alice Springs und zum roten Felsen Uluru oder Ayers Rock. Dieselbe Route ist das Filmteam später noch einmal mit dem Geländewagen abgefahren und hat unterwegs zahlreiche Stopps eingelegt, um Land und Leute in den Weiten des Outbacks näher kennen zu lernen.

06:45

Zug der Träume - Mit Wolf von Lojewski durch Australien 2/2: Nach Darwin - 1000 Meilen geradeaus Film von Wolf von Lojewski, ZDF / 2005 Der zweite Teil der insgesamt 3.000 Kilometer langen Zugreise führt von Alice Springs nach Darwin. Der Blick aus dem Fenster zeigt nicht viel Neues: Buschland, Wüste, Termitenhügel, stahlblauen Himmel bis zum Horizont. Als das Filmteam die Strecke noch einmal mit dem Geländewagen abfährt, kommt es immer wieder zu spannenden Begegnungen mit Ureinwohnern und weißen Australiern.

07:30

Unsere Mütter, unsere Väter - Die Dokumentation (HD) 1/2: Eine andere Zeit Film von Peter Hartl, Annette von der Heyde, ZDF / 2013 Über 67 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges vergangen, fast ein Menschenleben. Nicht mehr lange gibt es die Chance, dass die Kriegsteilnehmer mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln in einen Dialog treten können. Die Dokumentation erzählt das Schicksal von fünf Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs.

08:15

Unsere Mütter, unsere Väter - Die Dokumentation (HD) 2/2: Ein anderes Land Film von Anja Greulich, Steffi Schöbel, ZDF / 2013 Sommer 1944: Die Offensive der Roten Armee hat der deutschen Wehrmacht und ihren Soldaten stark zugesetzt. 350.000 Tote und Gefangene. Was dachten diejenigen, die desertierten? Was ließ die anderen weiterkämpfen? Darüber berichten auch im zweiten Teil der Dokumentation Augenzeugen.

09:00

Sachsen hat gewählt Moderation Klaus Weidemann

L I V E

13:45 Sondersitzung des Deutschen Bundestages Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zum Thema "Humanitäre Hilfe für Flüchtlinge im Irak und Kampf gegen die Terrororganisation IS" (VPS 09:00)

17:00

Gedenkfeier zum deutschen Überfall auf Polen 1939 Rede von Bronislaw Komorowski, polnischer Präsident, Joachim Gauck, Bundespräsident (VPS 17:45)

18:00

Hummer oder Wurstbrot Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo Film von Ole Wessels, RBB / 2014 Gregor Andréewitch, ursprünglich Österreicher, ist Ende 50 und langjähriger Hoteldirektor. Im Oktober ist er aus Tokyo gekommen und leitet nun das neue Waldorf Astoria am Bahnhof Zoo. Dieter Puhl aus Schleswig-Holstein ist seit 20 Jahren Sozialarbeiter. Seit vier Jahren leitet er die Bahnhofsmission - ebenfalls am Bahnhof Zoo. Als Doppelporträt angelegt, stellt der Film den Alltag der beiden ambitionierten Gastgeber gegenüber. Höhepunkt wird ein gegenseitiger Besuch sein, bei dem Andréewitch und Puhl auch im Haus des anderen mitarbeiten.

18:30

Unsere Mütter, unsere Väter - Die Dokumentation (HD) 1/2: Eine andere Zeit Film von Peter Hartl, Annette von der Heyde, ZDF / 2013 Über 67 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges vergangen, fast ein Menschenleben. Nicht mehr lange gibt es die Chance, dass die Kriegsteilnehmer mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln in einen Dialog treten können. Die Dokumentation erzählt das Schicksal von fünf Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs.

19:15

Unsere Mütter, unsere Väter - Die Dokumentation (HD) 2/2: Ein anderes Land Film von Anja Greulich, Steffi Schöbel, ZDF / 2013 Sommer 1944: Die Offensive der Roten Armee hat der deutschen Wehrmacht und ihren Soldaten stark zugesetzt. 350.000 Tote und Gefangene. Was dachten diejenigen, die desertierten? Was ließ die anderen weiterkämpfen? Darüber berichten auch im zweiten Teil der Dokumentation Augenzeugen.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Im Zauber der Wildnis 1/2: Geheimnis der Rockies - Der Banff National Park Film von Marc Brasse, Jochen Schliessler, ZDF / 2013 Wie sah die Erde aus, bevor wir Menschen sie besiedelten und bewirtschafteten? Es gibt sie noch, die Orte voller ursprünglicher Wildnis, deren Zauber wir erleben können: da, wo Nationalparks die unwiederbringliche Schönheit der Erde beschützen und bewahren. Die zweiteilige Dokumentation entführt die Zuschauer in eine atemberaubende Welt, weit im eisigen Norden und wilden Westen Kanadas. In Kanada, einem Land voller natürlicher Schönheit und unendlicher Weite, sollen bereits seit fast 130 Jahren Nationalparks einmalige Naturlandschaften bewahren und für ein natürliches Zusammenleben von Mensch und Tier sorgen. Ein deutsch-kanadisches Autorenteam hat ein Jahr in zwei Parks verbracht, die unterschiedlicher nicht sein könnten und gerade deswegen exemplarisch für Kanadas einmalige Wildnis wirken: der Banff National Park in den Rocky Mountains und der Kluane National Park im Yukon.

21:00

Tages-Tipp Im Zauber der Wildnis 2/2: Magie des Yukon - Der Kluane National Park Film von Marc Brasse, Jochen Schliessler, ZDF / 2013 Was bewegt deutsch-kanadische Wissenschaftler und Ranger hier draußen im eisigen Norden? Wie erleben und gestalten sie die heutige Rolle der großen Nationalparks? Ein Jahr lang hat das deutsch-kanadische ZDF-Team diese Helden in der wilden Schönheit Kanadas begleitet - von der Schneeschmelze im Frühling über den intensiven Indian Summer bis hin zum Wintereinbruch. Das Ergebnis sind zwei Dokumentationen, die in grandiosen Bilderwelten die Magie der letzten Wildnisse und ihrer Menschen spürbar machen.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

22:15

Countdown zur Katastrophe Moderation: Guido Knopp Für die meisten Deutschen und Polen ist der Sommer '39 eine unbeschwerte Zeit. Nach der Einverleibung des Sudetenlandes und der "Resttschechei" scheint Hitlers Expansionsdrang gestillt und die Kriegsgefahr gebannt. Doch im Verborgenen laufen die Vorbereitungen für den Krieg auf Hochtouren. Der Sommer 1939 ist heiß, die Deutschen suchen nach Abkühlung und Ablenkung. Nach Jahren der Krise und Not genießt die Mehrheit der Bevölkerung wieder einen bescheidenen Wohlstand. Der nationalsozialistischen Propaganda, die vom Frieden säuselt, glaubt man nur allzu gerne. Doch der anstehende "Reichsparteitag des Friedens" in Nürnberg ist nur Fassade. In Wahrheit plant Hitler bereits die weitere Expansion nach Osten.

23:00

Der Tag Moderation Klaus Weidemann u.a. Wahlanalyse Sachsen

00:00

Wir Kriegskinder (HD) Wie die Angst in uns weiterlebt Film von Dorothee Dörholt, WDR / 2013 Urplötzlich, von einem Tag auf den anderen, bricht der Kriegsschrecken erneut mit aller Macht über Elfriede herein. Die 80Jährige war noch ein Kind im Zweiten Weltkrieg, und ihre traumatischen Erfahrungen verdrängte sie später, denn sie musste funktionieren als Mutter und Ehefrau. Elfriede ist eines von vielen Kriegskindern, bei denen das alte Trauma im hohen Alter wieder aufbricht. In eindringlichen Gesprächen mit den Betroffenen zeigt Filmautorin Dorothee Dörholt die späten Folgen des Krieges in deutschen Familien. (VPS 00:01)

00:45

Im Zauber der Wildnis 1/2: Geheimnis der Rockies - Der Banff National Park

01:30

Im Zauber der Wildnis 2/2: Magie des Yukon - Der Kluane National Park Film von Marc Brasse, Jochen Schliessler, ZDF / 2013

02:15

Auf schmaler Spur durch Indien 1/3: Die Kalka-Shimla Bahn Film von Peter Weinert, HR / 2012

03:00

Auf schmaler Spur durch Indien (HD) 2/3: Die Kangra Valley-Bahn Film von Peter Weinert, HR / 2012

03:45

Auf schmaler Spur durch Indien (HD) 3/3: Die Matheran-Bahn Film von Peter Weinert, HR / 2012

04:30

Bedrohtes Paradies am Rande der Welt Die Andamanen im Indischen Ozean Film von Jürgen Osterhage, PHOENIX / MDR / 2014.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de



Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: