PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Montag, 02. Juni 2014; Tages-Tipp: ab 20:15 Chiles wilder Süden (1/2 & 2/2)

Bonn (ots) - 05:10

Charles Darwin - Kaplan des Teufels? Film von Eike Schmitz, Susanne Utzt , ZDF / 2008 Charles Darwin - vor 150 Jahren erschien in London sein wichtigstes Werk "Über die Entstehung der Arten". Zeit seines Lebens stellte der Mann aus Shrewsbury im Westen Englands grundsätzliche Fragen: Was ist der Ursprung des Lebens? Woher kommt der Mensch? Wurde er von Gott geschaffen oder stammt er vom Affen ab? Schließlich kommt er auf die Idee: Alle Lebewesen sind das Resultat zufälliger Entwicklung - der "Evolution". Seine Befürworter halten Darwin für den bedeutendsten Wissenschaftler aller Zeiten, seine Feinde für einen Agenten des Teufels. Wie wurde aus einem Mann, der eigentlich Priester werden wollte, einer der größte Ketzer? Dokumentation von Eike Schmitz und Susanne Utzt, ZDF/2008

05:55

Leonardo da Vinci Der Genie-Code Film von Matthias Unterburg , ZDF / 2009 Leonardo da Vinci ist der Inbegriff des Genies. Und doch liegt sein Leben bis heute in rätselhaftem Dunkel. Um die Wirklichkeit zu verstehen, überschreitet er alle Grenzen. Ist ihm das zum Verhängnis geworden? Seine Geheimnisse zeichnet er auf, in rätselhafter Schrift, auf Tausenden von Seiten. Enthalten sie einen geheimen Code? In der opulent gestalteten Dokumentation folgt der Film diesen Fragen - und dem Leben Leonardos, des Inbegriffs menschlicher Genialität.

06:40

Hexenjagd in Salem Film von Sue Houghton , phoenix / Discovery / 2003 Salem, Massachusetts, 1692: 20 Hinrichtungen. Die Ankläger dieser getöteten Menschen waren acht Mädchen im Alter von elf bis zwanzig Jahren. Nachdem bei ihnen Anzeichen für dämonische Besessenheit aufgetreten waren, beschuldigten sie zwanzig unschuldige Menschen der Hexerei. Die nachfolgende Hexenjagd von Salem trug der kleinen Stadt nicht nur den Namen "The Witch City" ein, sondern gilt bis heute als eine der schlimmsten Hexenverfolgungen Neuenglands.

07:30

Himmel, Hölle, Fegefeuer Dem Teufel auf der Spur Film von Daniel Sich, Carsten Gutschmidt , ZDF / 2009 Die Welt des Mittelalters war erfüllt von Teufeln und Dämonen, die den Menschen schon auf Erden das Leben zur Hölle machten. Doch die größten Ängste der Menschen damals richteten sich vor allem auf das Jenseits. Beruhigenden Beistand versprach die Kirche - die zugleich die Hölle in den schwärzesten Farben zeichnete und damit jene Höllenängste schürte. Die Dokumentation auf den Spuren des Teufels geht zurück in eine Zeit, in der tiefer Glaube die Menschen beseelte.

08:15

Das Ende der eisernen Männer Vom Niedergang des Ritterstandes Film von Michael Appel , BR / 2003

09:00

Vor Ort: Aktuelles

09:10

Bon(n)Jour mit Börse (VPS 09:00)

09:45

Günther Jauch

10:45

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome Berlin

11:00

Vor Ort: Aktuelles

12:00

Jagd auf Fußballtalente

13:15

Volkskrankheit Migräne (HD) Was hilft gegen die Schmerz-Attacken? Film von Manfred Bölk , SWR / 2014

14:00

Vor Ort: Aktuelles

15:15

Armes Schwein? (HD) Film von Sven Jaax , NDR / 2014

16:00

Brasilien vor der WM

17:15

Baustelle Kirche Der Kirchentag von Regensburg Film von Eckhart Querner, Christian Wölfel , BR / 2014

17:45

Vor Ort: Aktuelles

18:00

Hausmädchen zum Mitnehmen (HD) Bei deutschen Familien in Singapur Film von Rebecca Gudisch, Gönke Harms , WDR / 2014

18:30

Himmel, Hölle, Fegefeuer Dem Teufel auf der Spur Film von Daniel Sich, Carsten Gutschmidt , ZDF / 2009 Die Welt des Mittelalters war erfüllt von Teufeln und Dämonen, die den Menschen schon auf Erden das Leben zur Hölle machten. Doch die größten Ängste der Menschen damals richteten sich vor allem auf das Jenseits. Beruhigenden Beistand versprach die Kirche - die zugleich die Hölle in den schwärzesten Farben zeichnete und damit jene Höllenängste schürte. Die Dokumentation auf den Spuren des Teufels geht zurück in eine Zeit, in der tiefer Glaube die Menschen beseelte.

19:15

Das Ende der eisernen Männer Vom Niedergang des Ritterstandes Film von Michael Appel , BR / 2003 Jahrhunderte lang hatten sie Länder erobert, die Stätten der Christenheit verteidigt und Heldentaten für Kaiser und Reich vollbracht. Doch gegen Ende des Mittelalters war der Ritterstand zunehmend durch die Einführung der Feuerwaffen und eine veränderte Kampftaktik bedroht. Wirtschaftliche Not und sozialer Abstieg führten zum Ende der eisernen Männer.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Chiles wilder Süden 1/2 Die Fjorde der Siedler Film von Catherina Gilles , HR / 2011 Landschaften von unvergleichlicher Schönheit und Ursprünglichkeit erwarten Reisende in Chiles großem Süden, dem untersten Zipfel des Landes, dem auf der südlichen Erdhalbkugel nur noch das Ewige Eis der Antarktis folgt. Viele, die einmal hierher kamen, blieben. Dem Pioniergeist dieser Siedler folgt die Filmreise in die entlegensten Gebiete Patagoniens, von denen viele wie früher nur auf dem Wasserweg zu erreichen sind.

21:00

Tages-Tipp Chiles wilder Süden 2/2 Die Vulkane der Mapuche Film von Diana Seiler , HR / 2011 Chile ist das Land der Vulkane: 2000 gibt es hier, aufgereiht wie an einer Perlenkette. Chiles Ureinwohner, die Mapuche, versuchen auch heute noch mit Hilfe uralter Rituale die Geister in den Vulkanen zu beschwören.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

22:15

Unter den Linden Im Zangengriff der Populisten - die europäische Idee in Gefahr? Moderation: Michaela Kolster

23:00

Der Tag

00:00

Unter den Linden Im Zangengriff der Populisten - die europäische Idee in Gefahr?

00:45

Chiles wilder Süden 1/2 Die Fjorde der Siedler Film von Catherina Gilles , HR / 2011 Landschaften von unvergleichlicher Schönheit und Ursprünglichkeit erwarten Reisende in Chiles großem Süden, dem untersten Zipfel des Landes, dem auf der südlichen Erdhalbkugel nur noch das Ewige Eis der Antarktis folgt. Viele, die einmal hierher kamen, blieben. Dem Pioniergeist dieser Siedler folgt die Filmreise in die entlegensten Gebiete Patagoniens, von denen viele wie früher nur auf dem Wasserweg zu erreichen sind.

01:30

Chiles wilder Süden 2/2 Die Vulkane der Mapuche Film von Diana Seiler , HR / 2011 Chile ist das Land der Vulkane: 2000 gibt es hier, aufgereiht wie an einer Perlenkette. Chiles Ureinwohner, die Mapuche, versuchen auch heute noch mit Hilfe uralter Rituale die Geister in den Vulkanen zu beschwören.

02:15

Kulinarische Schatzsuche in Asien 1/4: Der Foodhunter in Nordindien Film von Bernd Girrbach und Rolf Lambert , SWR / 2008 Mark Brownstein, ein Amerikaner mit Sitz in Hongkong, hat einen ungewöhnlichen Job: Für Spitzenköche in aller Welt sucht er unbekannte Speisen oder Zutaten, zumeist in Asien. Ein Filmteam begleitet den professionellen Geschmacksjäger ins Reich der Mitte.

03:00

Kulinarische Schatzsuche in Asien 2/4: Der Foodhunter in Südindien Film von Bernd Girrbach, Rolf Lambert , SWR / Arte / 2008 In Südindien entdeckt Mark Brownstein einen malzigen Palmzucker. Und als er entlang Keralas Wasserwegen dem "Toddy" nachspürt, einer Art "Kokospalmen-Most", stößt er auf einen hausgemachten "Toddy-Essig", der ihn begeistert. In die Malabar-Berge fährt er, wenn der Monsun seine Regenlast ablädt. Keine gute Reisezeit, aber nur jetzt entsteht hier ein geheimnisvoller Kaffee, der samtigmilde "Monsunkaffee", der unter Gourmets noch kaum bekannt ist. Daneben erkundet Mark Südindiens Küche. Sie ist leicht, bekömmlich, vegetarisch - genau das ist in New Yorker Restaurants zurzeit gefragt.

03:45

Kulinarische Schatzsuche in Asien 3/4: Der Foodhunter in Thailand und Laos Film von Bernd Girrbach, Rolf Lambert , SWR / Arte / 2008 In Süd-Thailand sucht Mark Brownstein die ultimative Curry-Paste. Und in Bangkok, Thailands vibrierender Hauptstadt, stößt er auf die Ma-Tum-Frucht, eine Art Ur-Orange, die in Alt-Bangkok seit alters her von alten Damen kandiert wird. In den Fruchtsirup, den sie dazu verwenden, stippt Mark den Finger - Volltreffer!

04:30

Kulinarische Schatzsuche in Asien 4/4: Der Foodhunter in Vietnam Film von Bernd Girrbach, Rolf Lambert , SWR / Arte / 2008 Bitterliköre sind en vogue. Deshalb sucht Foodhunter Mark Brownstein in Nordvietnams Bergen nach bitteren Wurzeln. Dabei trifft er den "Hunter-Kollegen" Laurent Severac, der für die Parfümindustrie nach neuen Geruchsstoffen sucht. Mitten im Dschungel destilliert er einen wild wachsenden Pfeffer namens Mak-Kenn zu einem hocharomatischen Öl. Mark will es für die feine Küche vermarkten, bringt es einem der besten Chefs in Hongkong. Wird das Wildpfefferöl taugen für ein edles Restaurant?

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: