PHOENIX

Sendeablauf für Sonntag, 27. April 2014 Tages-Tipp: 21:45 Kap der Guten Hoffnung - Südafrikas ungewisse Zukunft

Bonn (ots) - 05:15

Naturgewalten Erdbeben Film von Nicolas Wright, BBC/2008 Auf dem amerikanischen Kontinent sind Erdbeben keine Seltenheit. Wo tektonische Platten aneinander stoßen, hat sich der Mensch an die plötzlichen Stöße aus dem Erdinneren angepasst: Mit erdbebensicherer Architektur und einem gewissen Maß an Unerschütterlichkeit. Aber nicht jedes Beben verläuft glimpflich. (VPS 05:14)

06:00

Naturgewalten Tsunamis Film von Nicolas Wright, BBC/2008 Naturkatastrophen können die Welt verändern. Am 26. Dezember 2004 um 1:58 Uhr MEZ, erschütterte ein Beben der Stärke 9,3 den Indischen Ozean - das schwerste Erdbeben seit 40 Jahren. Es entstand eine gigantische Flutwelle - ein Tsunami - der von Indonesien über Thailand bis nach Afrika unvorstellbare Zerstörung und Leid verursachte. Ganze Landstriche und Städte wurden weggespült, Urlaubsstrände vernichtet - und geschätzte 300.000 Menschen wurden getötet. (VPS 05:59)

06:45

Tauchfahrten: Die Geisterflotte vom Bikini-Atoll (HD) Film von Andreas Sawall, Uli Weidenbach, ZDF/2009 Im Juli 1946 verändert sich die Welt im Südseeparadies Bikini-Atoll schlagartig. Zweiundvierzigtausend amerikanische Soldaten, verteilt auf zweihundertsechzig Schiffe, fallen in das winzige Eiland ein, um einen der größten Atombombentests in der Geschichte der Vereinigten Staaten durchzuführen. In den Gewässern vor der Insel soll eine Armada ausgemusterter Schiffe in die Luft gejagt werden. Für das Großprojekt ließ das Militär die Insulaner, die dort seit Generationen lebten, kurzerhand zwangsumsiedeln. Im März 2008 macht sich ein internationales Team von Wissenschaftlern auf die Suche nach dem nuklearen Erbe von "Operation Crossroads".

07:30

Tauchfahrten: Fluch der Tiefe (HD) Das Wrack der Explorer Film von Marc Brasse, Torsten Meltretter, ZDF/2009 New York, 30. Mai 1866. Der amerikanische Bürgerkrieg ist beendet, doch noch immer prägen dunkle Nordstaatenuniformen das Straßenbild. An einem Dock in Brooklyn beladen vier Männer ein zigarrenförmiges Boot, von dem nur ein schlanker Turm mit einer Luke aus dem braunen Wasser des East River ragt. Die Konstruktion stammt aus der Werkstatt des deutschen Ingenieurs Julius Kröhl. Die Dokumentation schildert die außergewöhnliche Geschichte von Julius Kröhl, dem die Erfüllung seines Lebenstraums zum Verhängnis wurde.

08:15

Die neuen Heiligen Papst Johannes XXIII. und Papst Johannes Paul II. BR/2014 (VPS 08:14)

09:00

Vor Ort: Aktuelles (VPS 09:00)

10:00

Messe mit Papst Franziskus und Heiligsprechung seiner Vorgänger Johannes XXIII. und Johannes Paul II. Vatikan-Stadt (VPS 09:00)

14:00

Historische Ereignisse Vor 80 Jahren: Der "Volksgerichtshof" wird eingerichtet (02.05.1934)

17:00

Presseclub

17:45

Presseclub nachgefragt (VPS 12:00)

18:00

Notruf für die Heli-Docs Mit Rettungsfliegern im Einsatz Film von Marco Gündel, Viktor Stauder, ZDF/2014 (VPS 18:00)

18:30

Tauchfahrten: Die Geisterflotte vom Bikini-Atoll (HD) Film von Andreas Sawall, Uli Weidenbach, ZDF/2009 Im Juli 1946 verändert sich die Welt im Südseeparadies Bikini-Atoll schlagartig. Zweiundvierzigtausend amerikanische Soldaten, verteilt auf zweihundertsechzig Schiffe, fallen in das winzige Eiland ein, um einen der größten Atombombentests in der Geschichte der Vereinigten Staaten durchzuführen. In den Gewässern vor der Insel soll eine Armada ausgemusterter Schiffe in die Luft gejagt werden. Für das Großprojekt ließ das Militär die Insulaner, die dort seit Generationen lebten, kurzerhand zwangsumsiedeln. Im März 2008 macht sich ein internationales Team von Wissenschaftlern auf die Suche nach dem nuklearen Erbe von "Operation Crossroads".

19:15

Tauchfahrten: Fluch der Tiefe (HD) Das Wrack der Explorer Film von Marc Brasse, Torsten Meltretter, ZDF/2009 New York, 30. Mai 1866. Der amerikanische Bürgerkrieg ist beendet, doch noch immer prägen dunkle Nordstaatenuniformen das Straßenbild. An einem Dock in Brooklyn beladen vier Männer ein zigarrenförmiges Boot, von dem nur ein schlanker Turm mit einer Luke aus dem braunen Wasser des East River ragt. Die Konstruktion stammt aus der Werkstatt des deutschen Ingenieurs Julius Kröhl. Die Dokumentation schildert die außergewöhnliche Geschichte von Julius Kröhl, dem die Erfüllung seines Lebenstraums zum Verhängnis wurde.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Der Fall Nostradamus Film von Rory Griffin, Nick Reed, PHOENIX / Discovery/2006 Schon zu Lebzeiten hatte Nostradamus Anhänger und Kritiker zugleich. Auch heute glauben die einen an seine Prophezeiungen, während die anderen den Astrologen für einen Maulhelden halten. Deshalb widmet sich diese Dokumentation allein den Prophezeiungen und Voraussagungen des Franzosen, um zu prüfen, wie viel Wahrheit dahintersteckt: Was hat es zum Beispiel mit dem "Déjà-vu" auf sich? Und wie glaubwürdig sind eigentlich die selbsternannten Wahrsager von heute?

21:00

Die Außerirdischen - Mythos und Wahrheit Film von Oliver Halmburger, ZDF/2010 Gibt es die Außerirdischen tatsächlich? Oder sind es nur Ausgeburten unserer Fantasie - angeregt durch Science-Fiction-Filme und -Literatur? Wird ihre Existenz etwa nur geheim gehalten - oder sind wir wirklich allein in den Weiten des Weltalls? Der Film geht auf Spurensuche und hat renommierte Wissenschaftler und selbsternannte Experten getroffen, die die Frage nach den Außerirdischen seit Jahrzehnten umtreibt - und Menschen, die von Erlebnissen berichten, die zu fantastischen Spekulationen einladen. Erstausstrahlung 27.04.1994 - Südafrika: Inkrafttreten der Übergangsverfassung, Abschaffung der Apartheid

21:45

Tages-Tipp Kap der Guten Hoffnung Südafrikas ungewisse Zukunft Film von Timm Kröger, ZDF-Studio Johannesburg, phoenix/ZDF/2014 Südafrika war Nelson Mandela, und Nelson Mandela war Südafrika. Der Kampf für Freiheit, Gleichheit und Demokratie ist sein Lebenswerk und Erbe über alle ethnischen und politischen Grenzen hinweg. Doch nie war das Post-Apartheid-Südafrika so zerrissen wie heute - wenige Monate vor der Parlamentswahl und dem 20. Jahrestag der Abschaffung der Apartheid.

22:30

Unter dem Tafelberg Geschichten aus Kapstadt Film von Ariane Vuckovic, ZDF-Studio Johannesburg, PHOENIX / ZDF/2013 Südafrika ist knapp 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid noch immer ein Land der krassen Gegensätze. Nirgendwo in der Welt ist die Arm-Reich-Schere so groß wie hier. Aber: In Kapstadt tut sich einiges. Südafrika-Korrespondentin Ariane Vuckovic erzählt für PHOENIX Geschichten von Menschen, die etwas verändern. (VPS 22:30)

23:15

Schuften bis zum Schluss Wenn die Rente nicht reicht Film von Nikolas Müller, NDR/2012 "Ich habe zwar mein ganzes Leben gearbeitet", erzählt Ferdinand Mennecke, "aber die Rente reicht nicht, denn die Hälfte geht schon an Kosten weg. Da bleibt dann nicht mehr viel, um sich mal was zu gönnen." Deshalb trägt der 84-Jährige sechs Tage die Woche Zeitungen aus, immer mitten in der Nacht. Bei jedem Wetter. Ferdinand Mennecke ist einer von mehr als 760.000 Menschen in Deutschland, die mit über 65 Jahren in einem Nebenjob arbeiten. (VPS 23:15)

00:00

Tacheles In guten wie in schweren Tagen: Ist die Ehe noch heilig? Moderation: Jan Dieckmann (VPS 00:00)

01:00

Der Fall Nostradamus Film von Rory Griffin, Nick Reed, PHOENIX / Discovery/2006 Schon zu Lebzeiten hatte Nostradamus Anhänger und Kritiker zugleich. Auch heute glauben die einen an seine Prophezeiungen, während die anderen den Astrologen für einen Maulhelden halten. Deshalb widmet sich diese Dokumentation allein den Prophezeiungen und Voraussagungen des Franzosen, um zu prüfen, wie viel Wahrheit dahintersteckt: Was hat es zum Beispiel mit dem "Déjà-vu" auf sich? Und wie glaubwürdig sind eigentlich die selbsternannten Wahrsager von heute?

01:45

Die Außerirdischen - Mythos und Wahrheit Film von Oliver Halmburger, ZDF/2010 Gibt es die Außerirdischen tatsächlich? Oder sind es nur Ausgeburten unserer Fantasie - angeregt durch Science-Fiction-Filme und -Literatur? Wird ihre Existenz etwa nur geheim gehalten - oder sind wir wirklich allein in den Weiten des Weltalls? Der Film geht auf Spurensuche und hat renommierte Wissenschaftler und selbsternannte Experten getroffen, die die Frage nach den Außerirdischen seit Jahrzehnten umtreibt - und Menschen, die von Erlebnissen berichten, die zu fantastischen Spekulationen einladen.

02:30

Die Yunnan-Bahn 1/2: Von Haiphong nach Hekou Film von Ingmar Trost, ZDF/2008 Der Film begleitet ostasiatischen Alltag auf und entlang der Bahnstrecke von Haiphong nach Kunming und taucht immer wieder ein in die bewegte Geschichte der legendären Schmalspurbahn. Entstanden ist ein Roadmovie mit atemberaubend schönen Landschaften und Begegnungen mit zahlreichen Personen in ganz unterschiedlichen Lebensumständen. Zahlreiche Fotos und spektakuläres historisches Filmmaterial machen die Geschichte der Yunnan-Bahn lebendig und entdecken ein längst vergessenes Kapitel französischer Kolonialgeschichte. (VPS 02:30)

03:15

Die Yunnan-Bahn 2/2: Von Hekou nach Kunming Film von Ingmar Trost, ZDF/2008 Der zweite Teil startet von der chinesischen Grenzstadt Hekou aus. An Bord eines Güterzuges geht es durch die beeindruckende Berglandschaft der südchinesischen Provinz Yunnan. Die ereignisreiche Reise endet in der Millionenmetropole Kunming. (VPS 03:15)

04:00

Zug der Träume - Mit Wolf von Lojewski durch Australien 1/2: Auf der Route der Kamele Film von Wolf von Lojewski, ZDF/2005 Im ersten Teil seiner Reportage reist Wolf von Lojewski mit dem Zug von Adelaide ins Zentrum Australiens, nach Alice Springs und zum roten Felsen Uluru oder Ayers Rock. Dieselbe Route ist das Filmteam später noch einmal mit dem Geländewagen abgefahren und hat unterwegs zahlreiche Stopps eingelegt, um Land und Leute in den Weiten des Outbacks näher kennen zu lernen.

04:45

Zug der Träume - Mit Wolf von Lojewski durch Australien 2/2: Nach Darwin - 1000 Meilen geradeaus Film von Wolf von Lojewski, ZDF/2005 Der zweite Teil der insgesamt 3.000 Kilometer langen Zugreise führt von Alice Springs nach Darwin. Der Blick aus dem Fenster zeigt nicht viel Neues: Buschland, Wüste, Termitenhügel, stahlblauen Himmel bis zum Horizont. Als das Filmteam die Strecke noch einmal mit dem Geländewagen abfährt, kommt es immer wieder zu spannenden Begegnungen mit Ureinwohnern und weißen Australiern. (VPS 04:45)

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: