PHOENIX

phoenix-Sendeplan Donnerstag, 13.03.2014 TAGES-TIPPS: siehe Meldungstext

Bonn (ots) - Sendeablauf für Donnerstag, 13. März 2014

TAGES-TIPPS:

08:30 Aktuelles zum Hoeneß Prozess

München

20:15 Sowjetarmee geheim (HD) 1/2: Soldatenalltag in der DDR

22:15 Phoenix Runde

Der Fall Hoeneß und die Konsequenzen Moderation: Alexander Kähler ----------------------------------------------------------------- 04:45 Rio - vor der WM2014/ Thema

darin

Rio de Janeiro (HD) Zwischen Himmel und Hölle Film von Michael Stocks, SWR/2013

Ende Rio - vor der WM2014/ Thema

06:00

Kamele in Australien Film von Robert Hetkämper, PHOENIX / NDR/2007

06:05

Schottland - In der Haut eines Falken (HD) Film von Jamie Crawford, PHOENIX / Discovery/2010 In der eisigen Arktis, auf schroffen Felsgipfeln, in schlammigen Sümpfen oder in der gnadenlosen Hitze der Sahara: Tiere können in jeder noch so unwirtlichen Umgebung überleben. Aber wie schaffen sie das? Wir begleiten Jamie Crawford - einen bekannten Reisejournalisten, Autor und Abenteurer - auf seiner Reise durch die lebensfeindlichsten Gebiete der Erde, um genau das heraus zu finden. Bei seinen riskanten Selbstversuchen schlüpft Crawford in die Rolle der Tiere, um am eigenen Leib zu erfahren, was es bedeutet, zu jagen, auf Beute zu lauern und unter extremen Bedingungen zu überleben.

06:30

Auf der Spur der Küstenwölfe Film von Heinz von Matthey, Richard Matthews und Ellen Lannois, ZDF/2007 Wölfe - die großen Jäger des Nordens. Bisher glaubte man, alles über sie zu wissen. Doch an der Westküste Kanadas leben Wölfe, die bis vor kurzem unentdeckt waren. Gudrun Pflüger, eine junge Wissenschaftlerin, macht sich in den undurchdringlichen Küstenregenwäldern British Columbias auf die abenteuerliche Suche nach den geheimnisvollen Küstenwölfen und setzt dabei sogar ihr Leben aufs Spiel. (VPS 06:30)

07:15

Der Heilige Krieg 5/5: Terror für den Glauben Film von Alexandra Berkel, David Hickmann, ZDF/2011 Die Bilder des 11. September 2001 gingen um die Welt, der beispiellose Anschlag veränderte das internationale politische Gefüge. Eine tiefe Kluft zwischen der westlichen und der muslimischen Hemisphäre schien sich aufzutun. Doch maßgebliche islamische Rechtsgelehrte und moderate Stimmen aus muslimischen Ländern brandmarkten den willkürlichen Missbrauch des Begriffs "Dschihad" und verurteilten das Verbrechen. Dennoch fand der verheerende Schlag gegen Amerika bei einigen radikalisierten Fundamentalisten auch Befürworter.

08:00

Die Bayern-Story Meister, Mythen, Millionäre Film von Michael Renz, Laurenz Form, ZDF/2012 (VPS 07:59)

08:30

Tages-Tipp Aktuelles zum Hoeneß Prozess München (VPS 08:45)

anschl.

Sitzung des Deutschen Bundestages Befragung der Bundesregierung Berlin

13:15

LIVE Gemeinsame Presseunterrichtung nach dem geimeinsamen Gespräch mit Angela Merkel (CDU, Bundeskanzlerin) und Bohuslav Sobotka (Ministerpräsidenten Tschechische Republik)

14:00

LIVE Ministerpräsidentenkonferenz u. a. zur Empfehlung der KEF und zur Neuordnung der Rundfunkgebühren mit dem Vorsitzenden Winfried Kretschmann (B'90/Die Grünen, Ministerpräsident Baden-Württemberg) Berlin

16:00

"Russlands gefährlicher Kurs - Was will Putin?"/Thema

darin

Machtpoker im Kaukasus Russland, Georgien und der Krieg Film von Anne Gellinek, Roland Strumpf, ZDF/2008 (VPS 16:00)

Ende "Russlands gefährlicher Kurs - Was will Putin?"/Thema

17:15

Vor Ort: Aktuelles (VPS 17:45)

anschl.

Aktuelles zum Hoeneß Prozess München

18:00

Gefährliche Flucht Der Traum von Europa Film von Jörg Brase, ZDF/2013 (VPS 17:59)

18:30

Der Heilige Krieg 5/5: Terror für den Glauben Film von Alexandra Berkel, David Hickmann, ZDF/2011 Die Bilder des 11. September 2001 gingen um die Welt, der beispiellose Anschlag veränderte das internationale politische Gefüge. Eine tiefe Kluft zwischen der westlichen und der muslimischen Hemisphäre schien sich aufzutun. Doch maßgebliche islamische Rechtsgelehrte und moderate Stimmen aus muslimischen Ländern brandmarkten den willkürlichen Missbrauch des Begriffs "Dschihad" und verurteilten das Verbrechen. Dennoch fand der verheerende Schlag gegen Amerika bei einigen radikalisierten Fundamentalisten auch Befürworter.

19:15

Die gespaltene Nation Amerikas Glaubenskrieg um die Abtreibung Film von Heike Slansky, ZDF-Studio Washington, PHOENIX / ZDF/2014 Vor 40 Jahren wurde in den USA das Recht auf Abtreibung legalisiert. Doch mittlerweile wird es immer schwieriger, eine legale Abtreibung durchzuführen. Grund sind die neuen Gesetzesverschärfungen in vielen Bundesstaaten und die Anfeindungen fanatischer Gegner. (VPS 19:15)

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Sowjetarmee geheim (HD) 1/2: Soldatenalltag in der DDR Film von Ulli Wendelmann, Christian H. Schulz, MDR/2013 Die zweiteilige Dokumentation erlaubt erstmals einen unverstellten Blick auf das Geschehen hinter den Fassaden der sowjetischen Kasernen in der ehemaligen DDR. Wie haben "Besatzer" und "Besetzte" eigentlich alltäglich zusammengelebt? Konnten damals aus ehemaligen Feinden überhaupt richtige Freunde werden? Welche Rolle spielten die Wächter in Ostberlin und Moskau?

21:00

Sowjetarmee geheim (HD) 2/2: Soldatenalltag in der DDR Film von Ulli Wendelmann, Christian H. Schulz, MDR/2013 Im Fokus des zweiten Teils stehen die teils unmenschlichen Bedingungen, unter denen die Rekruten der Sowjetarmee zu leben hatten. Selbstmorde und Fahnenflucht waren nicht selten die Folge des harten Kasernenlebens. Der ehemalige Chef einer DDR-Antiterroreinheit berichtet über die oft vor der DDR-Bevölkerung geheim gehaltene gemeinsame Jagd nach sowjetischen Deserteuren, bei denen auch immer wieder Flüchtende ums Leben kamen.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp Phoenix Runde Der Fall Hoeneß und die Konsequenzen Moderation: Alexander Kähler

23:00

Der Tag u. a. Hoeneß-Prozess

00:00

Phoenix Runde Der Fall Hoeneß und die Konsequenzen Moderation: Alexander Kähler

00:45

Sowjetarmee geheim (HD) 1/2: Soldatenalltag in der DDR Film von Ulli Wendelmann, Christian H. Schulz, MDR/2013

01:30

Sowjetarmee geheim (HD) 2/2: Soldatenalltag in der DDR Film von Ulli Wendelmann, Christian H. Schulz, MDR/2013

02:15

Die sieben Leben des Abraham Lincoln Film von Bob Wise, PHOENIX / Discovery/2004 Präsident Abraham Lincoln war einer der bekanntesten Menschen während des Bürgerkrieges in Amerika, doch aufgrund seiner Politik auch einer der Unbeliebtesten. Er habe seinen Tod durch sein Denken und sein Handeln selbst herausgefordert, behaupten einige. Mehrmals hatte er, wie durch ein Wunder, gewaltsame Attentate überlebt. Am 14. April 1865 allerdings hatte er kein Glück mehr. Diese Episode beschäftigt sich mit den Attentaten, die auf Lincoln verübt wurden und versucht herauszufinden, warum viele gescheitert waren.

03:05

Brennpunkt Dallas Attentat auf JFK Film von Robert Erickson, PHOENIX / Discovery/2004 Bereits wenige Stunden nach dem Attentat konnte der Öffentlichkeit ein Täter präsentiert werden. Zwei Tage später wurde der Beschuldigte in Polizeigewahrsam erschossen. Die von dem neuen Staatsoberhaupt Lyndon B. Johnson in Auftrag gegebene Warren-Kommission bestätigte den Mann als alleinigen Mörder. Weitere Untersuchungen ergaben jedoch, dass entscheidende Informationen unterschlagen wurden. Viele Organisationen und Einzelpersonen stellten in den folgenden Jahren Ermittlungen im Mordfall Kennedy an. Bis zum heutigen Tag wird das Thema in unzähligen Publikationen kontrovers diskutiert. Theorien und Spekulationen über ein mögliches Mordkomplott reißen nicht ab.

03:50

Das Attentat auf Robert Kennedy Film von Robert Erickson, PHOENIX / Discovery/2004 Robert Kennedy war aussichtsreichster US-Präsidentschaftskandidat, als er 1968 kurz nach seiner Dankesrede im Saal des Ambassador Hotels in Los Angeles bei einem Attentat lebensgefährlich verletzt wurde. Viele hatten ihre Hoffnungen auf ihn gesetzt. Einen Tag später starb er jedoch an seinen Verletzungen. Noch am Tatort wurde die Tatwaffe sichergestellt und der palästinensische Einwanderer Sirhan Bishara Sirhan als Täter festgenommen. Der verurteilte Mörder sitzt noch immer seine lebenslange Freiheitsstrafe im Staatsgefängnis von Kalifornien ab. Und bis heute sind die wirklichen Umstände des Attentats mehr als rätselhaft.

04:40

Peru - In der Haut einer Viper (HD) Film von Jamie Crawford, PHOENIX / Discovery/2010 In der eisigen Arktis, auf schroffen Felsgipfeln, in schlammigen Sümpfen oder in der gnadenlosen Hitze der Sahara: Tiere können in jeder noch so unwirtlichen Umgebung überleben. Aber wie schaffen sie das? Die Dokumentation begleitet Jamie Crawford - einen bekannten Reisejournalisten, Autor und Abenteurer - auf seiner Reise durch die lebensfeindlichsten Gebiete der Erde, um genau das heraus zu finden. Bei seinen riskanten Selbstversuchen schlüpft Crawford in die Rolle der Tiere, um am eigenen Leib zu erfahren, was es bedeutet, zu jagen, auf Beute zu lauern und unter extremen Bedingungen zu überleben.

05:00

Troja ist überall (HD) 1/3: Das Rätsel von Machu Picchu Film von Marc Brasse, Saskia Weisheit, ZDF/2008 1532 eroberten 168 spanische Soldaten unter dem Kommando von Francisco Pizarro, einem ehemaligen Schweinehirten, das heutige Peru. Ein Teil der Inka floh an einen Ort namens Vilcabamba und leistete von dort aus noch bis 1572 Widerstand. Der Rückzugsort wurde in der Folgezeit zu einem Mythos. Das Wissen um seine Lage ging verloren, nicht aber die Gerüchte über sagenhafte Gold- und Silberschätze, die in Vilcabamba vor den Konquistadoren versteckt worden sein sollen. Unzählige Abenteurer und Archäologen durchstreiften seither die peruanischen Anden, auf den Spuren der letzten Inka.

05:45

Troja ist überall (HD) 2/3 Der falsche Schatz des Priamos Film von Jens Nicolai, ZDF/2008 Die berühmteste Grabung deutscher Archäologen ist auf einem Hügel im Nordwesten der Türkei, nur wenige Kilometer von der Meerenge der Dardanellen entfernt, gelegen an der Grenze zwischen Europa und Asien. Die Anhöhe trägt den Namen Hissarlik (türkisch: "mit Burg versehen") und war über drei Jahrtausende bevölkert. Wie eine Zwiebel Schicht für Schicht, Siedlung um Siedlung war er in die Höhe gewachsen. In das Zentrum der Weltöffentlichkeit rückt der Ort am 5. August 1873 durch eine Nachricht in der Augsburger Allgemeinen Zeitung: Heinrich Schliemann findet nach jahrelanger Suche auf dem Hissarlik einen Goldschatz, den er König Priamos zuschreibt und der somit die Existenz der legendären Stadt Troja beweise. Doch die Thesen, die Schliemann berühmt machen, entsprechen nicht der wahren Geschichte.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: