PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Donnerstag, 20. Februar 2014; Tages-Tipp ab 20:15 Die Küsten der Ostsee

Bonn (ots) - Sendeablauf für Donnerstag, 20. Februar 2014

04:45

Naturphänomene / Thema (VPS 04:45)

06:00

Raketenstart im Dschungel Film von Andreas Wunn , phoenix / ZDF / 2013

06:15

Der Knochenjäger Totenkult der Mochica Film von nicht bekannt , phoenix / Discovery / 2008 Diesmal geht Scottys Reise an die Nordküste Perus, wo Archäologen ein junges Mädchen entdeckt haben, das an einem seltsamen Platz direkt neben einer leeren Grabstätte begraben wurde. Scottys Nachforschungen führen ihn in die Welt der Moche, einer antiken Gemeinschaft, wo Getreidebier und Blut wesentliche Elemente der Begräbnis-Rituale waren. War die Jugendliche den Göttern geweiht und wurde ihr Blut von einem Anführer getrunken? (VPS 06:30)

07:00

ZDF-History: Tödliche Mission Geheimoperation im Zweiten Weltkrieg Film von Alexander Berkel , ZDF / 2013 Im Schatten der Schlachten des Zweiten Weltkriegs führten auf deutscher wie auf alliierter Seite Sondereinheiten einen geheimen Krieg - hinter den feindlichen Linien. So kam es immer wieder zu Entführungen, Mordanschlägen und Sabotageakten. (VPS 07:15)

07:45

Geheimer Krieg (HD) Film von Christian Fuchs, John Goetz, Niklas Schenck , NDR / 2013 Alles begann mit einem Anruf aus Somalia: Ein Mann aus Mogadischu berichtete dem Fernseh-Team von einem amerikanischen Drohnenangriff. Das Ziel war ein Terrorist der Terrorgruppe al-Shabaab gewesen. Aber wie so häufig starben nicht nur der Terrorist sondern auch Zivilisten. An einem Tag im Oktober vor zwei Jahren wurde der Vater des Anrufers durch US-Kampfdrohnen getötet. Er war ein unschuldiger Kamelbauer, der zur falschen Zeit am falschen Ort war. Der Film erzählt die Geschichte des Mannes, der sterben musste, weil die USA ihren Krieg gegen den Terror fast weltweit führen. Im Jemen, in Pakistan und in Afrika bringen sie Verdächtige aus der Luft um - ohne Anklage, ohne Anwalt, ohne Gerichtsurteil. (VPS 08:00)

08:30

Vor Ort: Aktuelles (VPS 08:45)

09:00

L I V E Bundestag Befragung der Bundesregierung Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses, Mietentwicklung und Wohnungsmarkt, Bundeswehreinsatz in Afghanistan, Aktuelle Stunde zur Zulassung von Genmais, Bundeswehreinsatz in Mali (EUTM Mali), Patientenberatung, Einsetzung des Beirats für nachhaltige Entwicklung, Strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung Berlin (VPS 08:45)

17:15

Das Land der vielen Gesichter (HD) Aserbaidschan ein verlässlicher Gaslieferant Europas? Film von Andrea Roth , BR / 2013

17:45

Vor Ort: Aktuelles

darin

Aktuelles zur Lage in der Ukraine

18:00

Algier - schön, schräg, schonungslos (HD) Film von Edith Lange , HR / 2014

18:30

ZDF-History: Tödliche Mission Geheimoperation im Zweiten Weltkrieg Film von Alexander Berkel , ZDF / 2013 Im Schatten der Schlachten des Zweiten Weltkriegs führten auf deutscher wie auf alliierter Seite Sondereinheiten einen geheimen Krieg - hinter den feindlichen Linien. So kam es immer wieder zu Entführungen, Mordanschlägen und Sabotageakten.

19:15

Geheimer Krieg (HD) Film von Christian Fuchs, John Goetz, Niklas Schenck , NDR / 2013 Alles begann mit einem Anruf aus Somalia: Ein Mann aus Mogadischu berichtete dem Fernseh-Team von einem amerikanischen Drohnenangriff. Das Ziel war ein Terrorist der Terrorgruppe al-Shabaab gewesen. Aber wie so häufig starben nicht nur der Terrorist sondern auch Zivilisten. An einem Tag im Oktober vor zwei Jahren wurde der Vater des Anrufers durch US-Kampfdrohnen getötet. Er war ein unschuldiger Kamelbauer, der zur falschen Zeit am falschen Ort war. Der Film erzählt die Geschichte des Mannes, der sterben musste, weil die USA ihren Krieg gegen den Terror fast weltweit führen. Im Jemen, in Pakistan und in Afrika bringen sie Verdächtige aus der Luft um - ohne Anklage, ohne Anwalt, ohne Gerichtsurteil.

20:00

Tagesschau (HD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Die Küsten der Ostsee (HD) 1/2: Dänemark Film von Heike Nikolaus , SWR / 2011 Atemberaubende Hubschrauberaufnahmen zeigen das Leben am Baltischen Meer aus einer vollkommen neuen Perspektive. Ursprünglich zu militärischen Aufklärungszwecken entwickelt, ermöglicht die besondere Cineflex-Kamera sensationelle HD-Aufnahmen und vollkommen neue Perspektiven aus dem Helikopter. Die filmische Reise rund um die Ostsee erzählt Geschichten von Menschen am Meer.

21:00

Tages-Tipp Die Küsten der Ostsee (HD) 2/2: Schweden Film von Sebastian Lindemann , SWR / 2011 Die Öresundbrücke verbindet Dänemark mit der skandinavischen Halbinsel. Die Pylonen der gigantischen Brücke sind so hoch wie die New Yorker Freiheitsstatue - und der luftige Arbeitsplatz von Katharina Handell, die als Ingenieurin für die Wartung der Brücke zuständig ist.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

22:15

Phoenix Runde Eskalation in Kiew - Schaut Europa weiter zu?

23:00

Der Tag u. a. Entwicklung in der Ukraine

00:00

phoenix Runde Eskalation in Kiew - Schaut Europa weiter zu?

00:45

Die Küsten der Ostsee (HD) 1/2: Dänemark Film von Heike Nikolaus , SWR / 2011 Atemberaubende Hubschrauberaufnahmen zeigen das Leben am Baltischen Meer aus einer vollkommen neuen Perspektive. Ursprünglich zu militärischen Aufklärungszwecken entwickelt, ermöglicht die besondere Cineflex-Kamera sensationelle HD-Aufnahmen und vollkommen neue Perspektiven aus dem Helikopter. Die filmische Reise rund um die Ostsee erzählt Geschichten von Menschen am Meer.

01:30

Die Küsten der Ostsee (HD) 2/2: Schweden Film von Sebastian Lindemann , SWR / 2011 Die Öresundbrücke verbindet Dänemark mit der skandinavischen Halbinsel. Die Pylonen der gigantischen Brücke sind so hoch wie die New Yorker Freiheitsstatue - und der luftige Arbeitsplatz von Katharina Handell, die als Ingenieurin für die Wartung der Brücke zuständig ist.

02:15

Der Kontinent 1/4: Die Geburt Europas Film von Klaus Feichtenberger, Ian Gray , ZDF / 2005 Überall in Europa haben sich Kultur und Natur über viele Jahrtausende wechselseitig beeinflusst und den Kontinent entscheidend geprägt. Die Grundlagen dafür wurden vor Jahrmillionen von den Urgewalten des Planeten geschaffen. Die Säulen Europas reichen weit zurück in die Erdgeschichte, bis in eine Zeit, als dampfende Wälder, Wüsten und Ozeane sich dort ausbreiteten, wo heute unsere Metropolen liegen. Der Film zeigt den Aufstieg und Niedergang der Dinosaurier und taucht ein in Europas früheste Naturlandschaften.

03:00

Der Kontinent 2/4: Europa unter dem Eis Film von Klaus Feichtenberger, Mary Colwell , ZDF / 2005 Bis vor etwa zwei Millionen Jahren prägten vor allem die machtvollen geologischen Kräfte das Gesicht Europas. Doch dann übernahm eine neue Macht die Herrschaft: das Klima. Der Kontinent versank in Eis und Schnee. Auch dieses raue Zeitalter hat bis heute seine Spuren in Europa hinterlassen. Eine noch nie da gewesene Kombination von kosmischen und geologischen Ereignissen auf der Erde hatte einen extremen Klimawechsel ausgelöst und damit eine vollkommen neue Welt erschaffen. Weite Teile Europas wurden über lange Zeiträume Teile der Arktis. Eisige Orkane fegten über das Land, die Luft war schneidend kalt, minus 50 Grad und darunter.

03:45

Der Kontinent 3/4: Die Zähmung Europas Film von Klaus Feichtenberger , ZDF / 2005 Vor 20.000 Jahren hatte Europa die Eiszeiten überstanden. Das Klima war nun mild und schaffte günstige Bedingungen. Sammler, Jäger, Bauern und Armeen nahmen Einfluss auf den Kontinent und veränderten das Land in nie gekannter Geschwindigkeit. Die Zivilisation war unwiderruflich auf dem Vormarsch. In ehemaliger Wildnis schaffte sie Felder und Fabriken. Europas ungezähmte Natur fand ihr Ende. Die Landwirtschaft der Jungsteinzeit veränderte Europa radikal.

04:30

Der Kontinent 4/4: Die Zukunft Europas Film von Klaus Feichtenberger, Walter Köhler , ZDF / 2005 Europa im dritten Jahrtausend. 730 Millionen Menschen nehmen Einfluss auf den Kontinent. Mensch und Natur finden neue Wege des Miteinanders. Nach einer wechselvollen Geschichte, begonnen vor drei Milliarden Jahren, gehen die Veränderungen seit dem 20. Jahrhundert so rasant voran wie nie zuvor. Neue Technologien und Anstrengungen, verloren gegangene Natur zurückzubringen, prägen unsere Gegenwart. Europa ist heute ein größtenteils urbaner Kontinent.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: