PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Mittwoch, 12.02.2014; Tages-Tipp: 21:00 Gysi und die Stasi

Bonn (ots) - Sendeablauf für Mittwoch, 12. Februar 2014

04:30

Historische Ereignisse Vor 90. Jahren: Sarg von Tutanchamun geöffnet (12.02.1924)

07:30

Australiens Nationalparks 3/5: Die Insel der Teufel Film von Peter Moers , ZDF / 2012 (VPS 07:30)

08:15

Australiens Nationalparks 4/5: Der Regenwald Film von Peter Moers , ZDF / 2012 (VPS 08:15)

09:00

Vor Ort: Aktuelles

09:10

Bon(n)Jour mit Börse (VPS 09:00)

09:45

Wendejahr '89 - Der Weg zum Mauerfall / Thema (VPS 09:44)

11:00

Vor Ort: Aktuelles

12:00

"Koalitions-Check" / Thema: (VPS 09:45)

darin

Macht Mensch Merkel Acht Jahre Kanzlerin in Deutschland Film von Mathis Feldoff und Bettina Schausten , ZDF / 2013 Seit 2005 ist Angela Merkel Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland - erst als Regierungschefin der großen Koalition, seit 2009 an der Spitze ihrer "Wunschkoalition" mit der FDP. In diesen acht Jahren Regierungszeit hat sie sich mit höchster Arbeitsdisziplin entwickelt und funktioniert wie ein perfekt arbeitendes Uhrwerk. Die Dokumentation zieht eine Bilanz insbesondere der vergangenen vier Jahre der Kanzlerschaft Angela Merkels.

13:00

Befragung der Bundesregierung Bundestag

13:30

Wo die Kälte klirrt... Winterreise durch Schweden Film von Clas Oliver Richter, ARD-Studio Stockholm , PHOENIX / NDR / 2014 Der Winter kommt üblicherweise früh ins schwedische Mittelgebirge, das Fjäll. Bereits im Oktober fällt der erste Schnee, und bis spät in den April bleibt er meist liegen. Die Menschen haben sich in ihrem Alltag für die langen kalten Monate eingerichtet. Clas Oliver Richter und das Team aus dem ARD-Studio Stockholm reisen durch das winterliche Schweden und erzählen von den Menschen, die dort leben, ihrem Alltag und den Herausforderungen, denen sie sich stellen.

15:00

Vor Ort: Aktuelles

15:35

Bundestag mit Aktueller Stunde Aktuelle Stunde

17:15

Nachgezoomt Was aus unseren Geschichten wurde Film von Johannes Hano, Michael Höft, Sabrina Hermsen, Marc Rosenthal, Christian Esser , ZDF / 2014

17:45

Vor Ort: Aktuelles

18:00

Schwer im Verkehr LKW-Flut auf Deutschlands Straßen Film von Bernd Herrmann , ZDF / 2014

18:30

Australiens Nationalparks 3/5: Die Insel der Teufel Film von Peter Moers , ZDF / 2012 Es leben nur 460.000 Menschen auf Tasmanien, einer Insel vor der Südostküste des australischen Festlands, die ungefähr so groß ist wie Irland. Obwohl er nur wenige menschliche Einwohner hat, ist dieser majestätische Staat reich an Naturwundern und für seine großen Gebiete unberührter Wildnis bekannt. Wallabies, Wombats und die ureigenen fleischfressenden Beuteltiere der Insel, die Tasmanischen Teufel, genießen ihren isolierten Lebensraum, der nahezu frei von natürlichen Feinden ist. Der Biologe Wade Anthony züchtet Tasmanische Teufel, die Teil seines eigenen Familienlebens geworden sind.

19:15

Australiens Nationalparks 4/5: Der Regenwald Film von Peter Moers , ZDF / 2012 Im Daintree Nationalpark treffen Regenwald und Riffe auf magische Weise aufeinander. Der Park befindet sich im nördlichen Australien, im Zentrum der feuchten Tropengebiete Queenslands, Weltkulturerbe der UNESCO. Die Region verbindet uns mit längst vergangenen Zeiten, mit einer urzeitlichen Welt, die mehr als 50 Millionen Jahre zurück liegt.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Australiens Nationalparks 5/5: Die Küste der Walhaie Film von Peter Moers , ZDF / 2012 Das UNESCO-Weltnaturerbe Shark Bay liegt in der Nähe des Ningaloo Riffs an der Westküste Australiens. Jedes Jahr zwischen März und Juni wird die Bucht zum Futterplatz für Walhaie, die größten Fische der Erde, die sich von Plankton und vom eiweißreichen Laich der Korallen ernähren. Der Meeresbiologe Mark Meekan kommt seit zehn Jahren an die Küste, um das Geheimnis der Walhaie zu erforschen.

21:00

Tages-Tipp Gysi und die Stasi Ein Politiker im Zwielicht Film von Hans-Joachim Börner, Silke König , NDR / 2013 Gregor Gysi ist ein beliebter Gast in den Talkshows auf allen Kanälen. Er gilt als schlagfertig, witzig und unterhaltsam. Doch immer wieder sieht er sich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass er zu DDR-Zeiten mit der Stasi kooperiert habe. Dagegen wehrt er sich seit Jahren - politisch und auch juristisch. Viele erfolgreiche Gerichtsurteile hat er gegen jene Journalisten, Politiker, Bürgerrechtler und Wissenschaftler erstritten, die diese Stasi-Tätigkeit behaupten. In einem Rechtsstreit mit dem NDR ging er noch weiter. Er bestritt nicht nur eine IM-Tätigkeit, sondern behauptete darüber hinaus in einer Eidesstaatlichen Erklärung: "Ich habe zu keinem Zeitpunkt über Mandanten oder sonst jemanden wissentlich oder willentlich an die Staatssicherheit berichtet." Im Klartext: Keine Gespräche über Personen mit der Stasi. Doch stimmt das wirklich ? Die NDR-Autoren Silke König und Hans-Jürgen Börner haben sich deshalb erneut auf eine Spurensuche begeben. Sie haben neue Akten gefunden, nochmals mit vielen Experten geredet, neue Sachverhalte recherchiert. Und präsentieren ihre Erkenntnisse in der Dokumentation "Gysi und die Stasi", die Das Erste am 16. Dezember um 23.55 Uhr zeigt.

21:45

Politik, Prominenz und Luxus - Das Hotel Astoria in der DDR Film von Galina Breitkreuz , MDR / 2013 Direkt neben dem Leipziger Hauptbahnhof erinnert heute nur noch ein verfallenes Gebäude an das einst prächtige Hotel, das mittlerweile seit über 15 Jahren leer steht. Der Film begibt sich auf Spurensuche nach der glorreichen Vergangenheit der ehemaligen Luxusherberge. (VPS 21:44)

22:15

Phoenix Runde Von wegen Diät... - Nachschlag für Abgeordnete

23:00

Der Tag: u. a.: Aktuelle Stunde im Bundestag (HD)

00:00

Phoenix Runde Von wegen Diät... - Nachschlag für Abgeordnete

00:45

Australiens Nationalparks (HD) 5/5: Die Küste der Walhaie Film von Peter Moers , ZDF / 2012

01:30

Gysi und die Stasi (HD) Ein Politiker im Zwielicht Film von Hans-Joachim Börner, Silke König , NDR / 2013 Gregor Gysi ist ein beliebter Gast in den Talkshows auf allen Kanälen. Er gilt als schlagfertig, witzig und unterhaltsam. Doch immer wieder sieht er sich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass er zu DDR-Zeiten mit der Stasi kooperiert habe. Dagegen wehrt er sich seit Jahren - politisch und auch juristisch. Viele erfolgreiche Gerichtsurteile hat er gegen jene Journalisten, Politiker, Bürgerrechtler und Wissenschaftler erstritten, die diese Stasi-Tätigkeit behaupten. In einem Rechtsstreit mit dem NDR ging er noch weiter. Er bestritt nicht nur eine IM-Tätigkeit, sondern behauptete darüber hinaus in einer Eidesstaatlichen Erklärung: "Ich habe zu keinem Zeitpunkt über Mandanten oder sonst jemanden wissentlich oder willentlich an die Staatssicherheit berichtet." Im Klartext: Keine Gespräche über Personen mit der Stasi. Doch stimmt das wirklich ? Die NDR-Autoren Silke König und Hans-Jürgen Börner haben sich deshalb erneut auf eine Spurensuche begeben. Sie haben neue Akten gefunden, nochmals mit vielen Experten geredet, neue Sachverhalte recherchiert. Und präsentieren ihre Erkenntnisse in der Dokumentation "Gysi und die Stasi", die Das Erste am 16. Dezember um 23.55 Uhr zeigt.

02:15

Thema:

03:30

Thema:

04:45

Thema:

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: