PHOENIX-Sendeablauf für Mittwoch, 27. Februar 2013, Tages-Tipps: 09:30 LIVE: Aktuelles zur letzten Papst-Audienz/ 20:15 Der deutsche Papst/22:15 PHOENIX-Runde:Der Papst geht - Was bleibt?

Bonn (ots) - 04:30

HISTORISCHE EREIGNISSE Vor 80 Jahren: Reichstagsbrand (27.2.1933)

06:45

Sex, Skandale, Schuldenkrise Die Berlusconi-Show in Italien Film von Antje Pieper, ZDFinfo/2013

07:30

Auf den Spuren genialer Forscher 3/4: Kampf um den heissen Draht Film von Christian Heynen, ZDF/2009

08:15

Auf den Spuren genialer Forscher 4/4: Sieg der Feuermaschine Film von Achim Scheunert, ZDF/2009 Der Film lässt die Erfindung der Dampfmaschine noch einmal lebendig werden und verfolgt, wie James Watt nach Jahren entbehrungsreicher Arbeit und harten Rückschlägen seine Erfindung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zur technischen Reife bringt. Eine Erfindung, die einen gewaltigen Umbruch in der Menschheitsgeschichte bewirkte und die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert erst möglich machte. Für James Watt ein Weg voller Opfer, im ständigen Kampf gegen Neider, Konkurrenten und Spione vieler Länder, die mit allen Mitteln die Konstruktionsgeheimnisse in ihren Besitz bringen wollen.

09:00

VOR ORT: Aktuelles

09:10

BON(N)Jour mit Börse Moderation: Elif Senel, FM Gast: Daniel Friedrich Sturm, Die Welt Berlin

09:30

LIVE Tages-Tipp Aktuelles zur letzten Papst-Audienz Rom

anschl.

Wohin steuert die Katholische Kirche? Film von Michael Stocks, Sabine Rauh, Mike Lingenfelser, Claus Singer, Thomas Roth, BR/2013

13:00

Bundestag mit Regierungsbefragung Berlin

13:30

Missbraucht und misshandelt Skandal in Österreichs Kinderheimen Film von Susanne Glass, BR-Studio Wien, PHOENIX / BR/2013 Österreichs ehemalige Heimkinder klagen an: In den staatlichen Einrichtungen wurden Minderjährige offenbar über Jahrzehnte hinweg systematisch missbraucht und misshandelt. Schläge waren an der Tagesordnung. Jungen wie Mädchen mussten ihren Pflegern sexuell zu Diensten sein, wurde an Pädophile "vermietet". Der Missbrauch soll teilweise bis in die 80er Jahre angedauert haben. (VPS 13:29)

14:15

Die Abrechnung Oppenheim Esch im Visier der Justiz Film von Ingolf Gritschneder, Georg Wellmann, WDR/2012

15:00

VOR ORT: Aktuelles

15:40

Bundestag mit Aktueller Stunde

17:15

Mit Bleifuß durch Germany Touristen ohne Tempolimit Film von Rita Knobel-Ulrich, SWR/2012

17:45

Abschied vom Papst

18:00

Ich lass mich nicht vertreiben (HD) Standhalten gegen rechte Gewalt Film von Klaus Balzer, ZDF/2013

18:30

Auf den Spuren genialer Forscher 3/4: Kampf um den heissen Draht Film von Christian Heynen, ZDF/2009 In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts lässt sich der gebürtige Schotte Alexander Graham Bell in den USA die Erfindung des Telefons patentieren. Bells Urheberschaft, die bereits damals gerichtlich angefochten wurde, ist bis heute umstritten. Unumstritten ist, dass sie die Welt revolutioniert hat. Nun ist es möglich, direkt mit einem Menschen zu kommunizieren, der sich an einem entfernten Ort aufhält. Diese neue technische Errungenschaft löst die Telegrafie ab und macht Kommunikationsmittel von heute wie das Internet und das Mobiltelefon erst möglich.

19:15

Auf den Spuren genialer Forscher 4/4: Sieg der Feuermaschine Film von Achim Scheunert, ZDF/2009 Nach Jahren entbehrungsreicher Arbeit bringt der geniale Schotte James Watt in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts seine Erfindung zur technischen Reife. Eine Erfindung, die einen gewaltigen Umbruch bewirkt und die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert auslöst. Für James Watt ein Weg voller Opfer, im ständigen Kampf gegen Neider und Konkurrenten, die mit allen Mitteln die Konstruktionsgeheimnisse in ihren Besitz bringen wollen. Ein Kampf, der selbst nach dem Tode Watts noch nicht zu Ende ist: des Mannes, ohne dessen Dampfmaschine unsere moderne Welt von heute nicht denkbar wäre.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Der deutsche Papst Benedikt XVI. und sein Pontifikat Film von Claus Singer, BR/2012 (VPS 20:14)

21:00

Gott hat hohe Nebenkosten (HD) Wer wirklich für die Kirche zahlt Film von Eva Müller (VPS 20:59)

21:45

Wohin steuert die Katholische Kirche? Film von Michael Stocks, Sabine Rauh, Mike Lingenfelser, Claus Singer, Thomas Roth, BR/2013 (VPS 21:46)

22:15

Tages-Tipp PHOENIX-Runde Der Papst geht - Was bleibt? Moderation: Alexander Kähler Gäste: Petra Bahr (Ratsmitglied Evangelische Kirche in Deutschland), Ludwig Ring-Eifel (Katholische Nachrichten Agentur), Verena Mosen (Ökumenische Initiative "Kirche von unten")

23:00

DER TAG u. a. mit: Abschied vom Papst

00:00

PHOENIX-Runde Der Papst geht - Was bleibt? Moderation: Alexander Kähler Gäste: Petra Bahr (Ratsmitglied Evangelische Kirche in Deutschland), Ludwig Ring-Eifel (Katholische Nachrichten Agentur), Verena Mosen (Ökumenische Initiative "Kirche von unten")

00:45

Der Jenissei - Russlands Fluss der Tränen Film von Georg Restle, ARD-Studio Moskau, PHOENIX / WDR/2011 Der Jenissei ist der große mächtige Strom im Herzen Sibiriens. Aber nur während des kurzen Sommers fahren die Postdampfer von Sibiriens Metropole Krasnojarsk hoch in den Norden Russlands - weit jenseits des Polarkreises, wo die Sonne von Juni bis August nicht mehr untergeht. Wenn der Winter anbricht und der Fluss zufriert, sind die Bewohner von der Außenwelt so gut wie abgeschnitten. (VPS 00:44)

01:30

Armenien - Jenseits der kaukasischen Riesen (HD) Unterwegs im Land der Steine Film von Olaf Bock, PHOENIX / WDR/2010 Zerklüftet, steinig und uralt ist Armenien. Dort lebt eine der ältesten menschlichen Zivilisationen. ARD-Russland-Korrespondent Olaf Bock begibt sich mit seinem Team auf eine Reise durch Armenien. Sie begegnen Menschen, die ihre Heimat zeigen: die Landschaft am mythischen Berg Ararat, die Hauptstadt Jerevan und den Hochgebirgssee Sevan. Dabei erleben sie im gesamten Land die Herzlichkeit der Armenier, schmecken Weltklasse-Cognac und lernen Naturschützer, Instrumentenbauer und Motorradfahrer kennen. (VPS 01:29)

02:15

Die Krim - Edelstein am Schwarzen Meer Film von Olaf Block, WDR/2011 Die Krim ist einer der schönsten Flecken Erde. Einst besiedelten Griechen die Krim. Später kamen auch Tataren und Russen dazu. Jetzt gehört die Halbinsel als autonome Republik zur Ukraine und ist eins der beliebtesten Reiseziele.

02:45

Als Arbeiterjungs Profifußballer wurden 1/2: Für'n Appel und 'n Ei Film von Werner Kuby, Per Schnell, WDR/2009 Die Dokumentation von Werner Kubny und Per Schnell erinnert an die (heile?) Fußballwelt in den sechziger Jahren. Spieler und Fans von damals erzählen von den Anfängen des bezahlten Fußballs an Rhein und Ruhr, erinnern sich an kuriose und skurrile Situationen, an große Erfolge und noch größere Gefühle.

03:30

Als Arbeiterjungs Profifußballer wurden 2/2: Gesunde Härte Film von Werner Kuby, Per Schnell, WDR/2009 Die Trainingsgepflogenheiten der frühen Bundesliga belegen eindrucksvoll, welcher Zeitgeist Anfang der sechziger Jahre im deutschen Fußball herrschte. Die Trainer waren oft ehemalige Weltkriegssoldaten, und sie verlegten viele Erfahrungen von Kampf und Härte einfach auf den Rasen, und die Spieler waren aus ihrer Kindheit autoritäre Töne gewöhnt.

05:00

Liebe an der Macht Margot und Erich Honecker Film von Florian von Stetten, WDR/2004 Selten hat man sie zusammen gesehen, bei Staatsbesuchen war sie nie dabei, als Paar schienen die Honeckers nicht zu existieren. Was haben Margot und Erich Honecker dennoch gemeinsam? Zeitzeugen beschreiben das Paar als isoliert und einsam, ohne große Ansprüche, als Parteisoldaten, hart gegen sich selbst und gegen andere. Margot und Erich waren ein durch und durch politisches Paar. Sie wollten eine bessere Welt, und sie schreckten nicht davor zurück, andere mit brutaler Härte zu "ihrem Glück" zu zwingen.

05:45

Die Geheimnisse des John F. Kennedy Film von Manfred Oldenburg, ZDF/2011 Jeder glaubte ihn zu kennen, doch wirklich gekannt haben ihn nur wenige. John F. Kennedy und seine schöne Frau Jacqueline waren für die Öffentlichkeit ein unwiderstehliches Paar: elegant und glamourös. Sein Charisma gab dem Amt des amerikanischen Präsidenten einen bis dahin unbekannten Glanz. Die Nachricht von seiner Ermordung am 22. November 1963 schockierte die Welt. Der Hoffnungsträger wurde zum Mythos. Doch wer war John F. Kennedy wirklich?

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren: