PHOENIX

Phoenix-Programmhinweis für Montag, 23.04.2001

Bonn (ots) - 20.15 Uhr PHOENIX-Schwerpunkt: "Cornelia Pieper - Aufschwung Ost in der F.D.P.?" Nun steht es fest, Cornelia Pieper soll die neue Generalsekretärin der F.D.P. werden. Der künftige Parteichef Guido Westerwelle erklärte bereits im Vorfeld seiner Entscheidung, dass das Bild der F.D.P. "weiblicher" werden solle. Doch vor allem soll die ostdeutsche Politikerin Pieper den Aufschwung für die F.D.P. in den neuen Bundesländern bringen. So bleibt die Hallenserin Landesvorsitzende in Sachsen-Anhalt, wo im Frühjahr 2002 gewählt wird. Ihren stellvertretenden Vorsitz in Partei und Fraktion wird sie mit ihrer Wahl zur im Mai niederlegen. Möglicher Nachfolger für den stellvertretenden Parteivorsitz ist der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende Jürgen W. Möllemann. Gestritten wird in der Partei u.a. darüber, ob die Partei mit einem Kanzlerkandidaten bei der Bundestagwahl antreten will, wie Möllemann es fordert, und wie die F.D.P. eine Volkpartei werden könnte. Wie beurteilt die designierte Generalsekretärin die derzeitige Situation ihrer Partei? Was will die F.D.P. wirklich tun, um das gesetzte Ziel eine Volkspartei zu werden, zu erreichen? Welche Pläne hat Cornelia Pieper, um den Aufschwung für liberale Politik in den neuen Bundesländern bis zur Landtagswahl voranzutreiben? Diese und weitere Fragen diskutiert Gaby Dietzen mit Cornelia Pieper. ots Originaltext: PHOENIX Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Interessierte PHOENIX-Zuschauer können sich über die Hotline 01802-8217 und per Fax 01802-9213 an der Diskussion beteiligen. Rückfragen: Tel: 0228/9584-193, e-mail: presse@phoenix.de1/1 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: