+++ Änderung Sendezeit +++ PHOENIX-Programmhinweis - FORUM MANAGER: Kasper Rorsted - Sonntag, 23. Dezember 2012, 13.45 Uhr

Bonn (ots) - Nina Ruge und Marc Beise im Gespräch mit Kasper Rorsted, Vorsitzender Henkel AG.

Nach seinem Abschluss an der International Business School in Kopenhagen arbeitete Kasper Rorsted zunächst bei dem Computerhersteller Compaq, wo er als Vice President und General Manager verantwortlich für die Region Europa, Naher Osten und Afrika war. Auch nach der Fusion mit Hewlett Packard 2002 behielt der IT-Experte seinen Posten.

2005 der Branchenwechsel zu Henkel. Dort übernahm der gebürtige Däne die Bereiche Personal, Einkauf, Informationstechnologien und Infrastruktur-Services. Sein rasanter Aufstieg bei dem Konsumgüterkonzern wurde 2008 durch seine Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden der Henkel AG abgerundet. Für das Jahr 2012 rechnen Analysten mit einem Jahresumsatz von rund 16,5 Milliarden Euro für das Unternehmen, das vor allem für die Marken Persil, Schwarzkopf und Pritt bekannt ist. Rorsteds Strategie, den Konzern international auszubauen, war in den vergangenen Jahren erfolgreich und soll durch weitere Firmenübernahmen auch künftig fortgeführt werden. Im Februar 2012 wurde Rorsted, der sich für mehr Frauen in Führungspositionen einsetzt, in seinem Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt und für 5 Jahre wiedergewählt.

Kasper Rorsted ist verheiratet und hat vier Kinder. Um sich körperlich fit zu halten, geht der Fan des FC Bayern München gerne joggen und spielt an den Wochenenden Tennis.

Das FORUM MANAGER ist eine Kooperation von PHOENIX und Süddeutsche Zeitung.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren: