PHOENIX-Sendeablauf für Dienstag, 18. Dezember 2012, Tages-Tipps:20:15 Countdown zur Katastrophe/ 22:30 UNTER DEN LINDEN persönlich:

Bonn (ots) - Michaela Kolster und Michael Hirz im Gespräch mit Jean-Claude Juncker

_____________________________________________________________________ 05:30 Die Hunde-Kosmonauten von Baikonur Film von Iwan Masepa, PHOENIX / Discovery/2011 Die Sowjetunion nach dem Zweiten Weltkrieg: Um den "Wettlauf ins All" gegen die USA zu gewinnen, mussten dringend Fortschritte bei der Entwicklung neuer Raumfahrttechnologien gemacht werden. Als Anfang der 1950er Jahre in der Gegend um Moskau vermehrt Straßenhunde verschwanden, machte sich zunächst kaum jemand Gedanken über ihr Schicksal. Erst viel später stellte sich heraus: Die Regierung hatte die Tiere zu einer streng geheimen Raketenbasis in der kasachischen Steppe bringen lassen, nach Baikonur. Dort sollten die Hunde nach monatelangem Training Pioniere der sowjetischen Raumfahrt werden. (VPS 05:15)

06:15

Wolfsblut - Überleben im Rudel Film von Jim Dutcher, Jamie Dutcher, Mose Richards, PHOENIX/Discovery/2001 Auf lautlosen Pfoten prescht ein Trupp Grauwölfe durch die nächtliche Schneelandschaft - im Mondschein schimmert ihr Fell, nahezu melodiös klingen ihre Gesänge. Über Jahrhunderte vom Menschen als Geschöpf der Dunkelheit abgestempelt, wurde der Wolf immer wieder in die Rolle des Höllentiers gedrängt. Zu Unrecht, denn das Wolfsrudel ist eine der höchst entwickelten sozialen Organisationsformen des Tierreiches - eine fünf- bis zehnköpfige Gemeinschaft. Das eigene Überleben und das der Gruppe in der rauen Wildnis zu sichern, lautet die Parole der Wölfe. (VPS 06:00)

07:00

Haie im Visier Meeresforscher im Einsatz Film von Matthew Eisen, Jody Helzer, Jed Udall, PHOENIX / Discovery/2003 (VPS 06:45)

07:45

Hannes Jaenicke im Einsatz für Eisbären Film von Judith Adlhoch, Markus Strobel und Hannes Jaenicke, ZDF/2009 Für die weißen Riesen in der Arktis läuft ein tödlicher Countdown: Nur noch knapp 25 000 Exemplare gibt es - Tendenz fallend. Die Hoffnung für die Eisbären sinkt mit den steigenden Temperaturen. Jahr für Jahr verschwinden die Eismassen der Arktis schneller und endgültiger. Und damit die Jagdreviere und Kinderstuben der Eisbären. Doch nicht nur der Klimawandel macht den Tieren zu schaffen: noch immer werden Eisbären gejagt, ihr Lebensraum wird verschmutzt, von Menschen besetzt und ausgebeutet. Für seinen Einsatz reist Hannes Jaenicke zunächst in die kälteste und menschenfeindlichste Region dieser Erde - in die kanadische Arktis, nach Churchill - die selbsternannte "Eisbärenhauptstadt der Welt". (VPS 07:30)

08:30

Der Löwenmann Allein unter Raubtieren Film von Stefania Soncini Lamberti, NDR/2008 Der Südafrikaner Kevin Richardson hat einen besonderen Draht zu Löwen: Er kann sich sogar zwischen ihnen schlafen legen. Sein Geheimnis sind alternative Tier-Trainingsmethoden. Dadurch bringt der "Löwenmann" nicht nur Abwechslung in das Leben seiner Schützlinge, er wurde sogar als Rudelmitglied akzeptiert. (VPS 08:15)

Ende THEMENTAG: Menschen und ihre Tiere

09:00

THEMA: Faszination Auto (VPS 09:00)

10:15

THEMA: Alle Jahre wieder (VPS 10:14)

darin:

O Tannenbaum Film von Tanja Reinhard, JürgenVogt, WDR/2012

anschl.

Hauptsache Weihnachtsrausch Film von Marion Försching, Bart Coenders, WDR/2011

11:30

Tanz mit dem Vulkan Wenn die Erde Feuer speit Film von Joachim Schröder, BR/2010 Berichte über verheerende Vulkanausbrüche ziehen sich seit Jahrtausenden durch die Menschheitsgeschichte. Die Reportage zeigt, wo die Lava speiende Naturgewalt auf unserem Globus aktiv ist, welche Gefahren drohen und wie die betroffenen Menschen damit umgehen. (VPS 11:31)

THEMENTAG: ZDF-History

12:00

Geheime Welten Expedition in den Untergrund ZDF/2010 In Zusammenarbeit mit Bunkerexperten und Untergrundforschern erkundet ZDF-History versteckte Orte in Deutschland, die mit entscheidenden Kapiteln der Geschichte verbunden sind.

12:45

Roms Rache Die Schlacht im Harz Film von Jörg Müllner, ZDF/2011 Die Römer haben sich nach der Varusschlacht nicht wie allgemein angenommen wird hinter dem Limes versteckt. Vielmehr kam es 230 Jahre nach dem angeblichen Vernichtungsschlag des Cheruskerfürsten Arminius erneut zu einer blutigen Schlacht zwischen Römern und Germanen. Wissenschaftler sprechen von einem "Jahrhundertfund". Hatte Arminius die Besatzer doch nicht ein für alle Mal aus dem Land geworfen? Mithilfe der Fundstücke rekonstruiert ZDF History das Kampfgeschehen von damals. Muss die Geschichte am Ende neu geschrieben werden?

13:15

Geliebte Mutter William und die Prinzessin der Herzen ZDF/2012 ZDF-History blickt auf die Kindheitsjahre von Prinz William, der am 21. Juni seinen 30. Geburtstag feiert, und zeigt, welchen Einfluss seine Mutter Diana bis heute auf ihn hat.

14:00

Lieder, die Geschichte machten ZDF/2011 Von "Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen" über die "Internationale" bis hin zu "Winds of Change" - ZDF-History zeigt, wie Lieder und Songtexte die Menschen bewegt und Geschichte geschrieben haben.

14:45

Die großen Romanzen des 20. Jahrhunderts ZDF/2009 Bei den Mächtigen und Berühmten hat die Partnerwahl mitunter Folgen, die weit über das Private hinausreichen. Romanzen können Monarchien ins Wanken bringen, bahnbrechende Erfindungen möglich machen oder Kunstwerke inspirieren. ZDF-History untersucht die Hintergründe der großen Romanzen der Geschichte - vom britischen König Edward VIII. über Goethes lebenslange Liaison mit Christiane Vulpius bis hin zur Ehe des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy.

15:30

Grenzfälle der Wissenschaft ZDF/2011 In den letzten hundert Jahren hat die Menschheit mit atemberaubender Geschwindigkeit neues Wissen angehäuft. Der Code des Lebens ist entschlüsselt. Atome können gespalten werden. Teleskope blicken in weit entfernte Galaxien. Alle fünf Jahre, sagen Experten, verdoppeln sich die Erkenntnisse der Forschung. Dennoch stößt der Mensch immer wieder an die Grenzen seines Wissensdrangs. Gibt es tatsächlich Leben außerhalb der Erde? Droht wirklich eine Klimakatastrophe? Kann die Kraft des Glaubens Wunder wirken? ZDF-History untersucht umstrittene Phänomene, ungelöste Rätsel und unbekannte Irrwege der modernen Wissenschaft.

16:15

Auf Messers Schneide Warum die DDR ohne Blutvergießen unterging Moderation: Guido Knopp ZDF/2009 Der friedliche Weg zum Mauerfall im Herbst 1989 war mehr als einmal extrem gefährdet. Bis zuletzt zeigte sich die DDR-Führung entschlossen, ihre Machtmittel - Volksarmee, Volkspolizei, Kampfgruppen, Stasi - einzusetzen. Wenn es sein musste, gegen das eigene Volk. Für die Leipziger Montagsdemo vom 9. Oktober 1989 waren die Befehle schon erteilt. Dass die DDR dann doch ohne Blutvergießen unterging, ist das Ergebnis vieler glücklicher Fügungen, einiger atemberaubender Zufälle und der lähmenden Entscheidungsschwäche des Regimes.

17:00

Die Macht der Magie Hexen, Seher, Scharlatane Film von Christian Frey, ZDF/2012 So wie der "Stein der Weisen" die Phantasie der Menschen über Jahrhunderte beflügelte, führte die Angst vor bösem Zauber zu tausendfachen Hexenverbrennungen im von Seuchen und Kriegen geplagten Europa. Die Zeit der Scheiterhaufen ist heute Geschichte, doch Hellseher und Wahrsager haben noch immer Hochkonjunktur. Zuletzt musste die Krake Paul bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 herhalten. Waren da wirklich magische Kräfte im Spiel? ZDF-History geht dem Phänomen auf den Grund und zeigt, welche Bedeutung magisches Denken schon für die Menschen der Vorzeit hatte.

17:30

Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz Pressekonferenz mit Thomas Beyer, Sprecher der Nationalen Armutskonferenz (nak), Carola Schmidt, Geschäftsführerin nak, Prof. Walter Hanesch, Hochschule Darmstadt Berlin

18:00

Supermacht Preußen Der "alte" Fritz und seine Erben Film von Stefan Brauburger, ZDF/2012 Ein 300. Geburtstag, der Aufsehen erregt: Kaum ein anderer Monarch hat so tiefe Spuren im Bewusstsein der Deutschen hinterlassen wie Preußenkönig Friedrich der Große. Doch das Bild des legendären Hohenzollers bleibt widersprüchlich.

18:45

Griff nach der Weltmacht Film von Stefan Mausbach, Caroline Reiher, Thomas Hies, ZDF/2010 Für das deutsche Kaiserreich ging es um den Anspruch auf Weltgeltung, um den "Platz an der Sonne", wie es Kaiser Wilhelm II. formulierte. Doch die Filetstücke in Asien, Afrika und Südamerika waren längst verteilt. Was übrig blieb, waren koloniale Zuschussgeschäfte - Länder ohne nennenswerte Bodenschätze, die zudem noch schwer zu beherrschen waren. Deutschlands Kolonialzeit blieb auch deshalb die Geschichte eines unerfüllten Traums, dessen Folgen ebenso blutig wie skurril waren. Sie reichten bis in die NS-Zeit, als ein deutsches Flugzeug Hakenkreuzfahnen über der Antarktis abwarf, um Hitlers Besitzansprüche auf den sechsten Kontinent anzumelden. ZDF-History zeigt anhand bezeichnender Episoden, welche strategische Rolle die Kolonialfrage vor den beiden Weltkriegen spielte.

19:15

Die großen Rätsel der Archäologie Film von Annette Harlfinger, Johanna Kaack, Winfried Laasch, u.a., ZDF/2012 Unterirdische Tunnelsysteme, deren Zweck niemand erklären kann; Schätze, die seit Jahrhunderten als verschollen gelten; uralte Heiligtümer, die einem unbekannten Kult geweiht sind: Seit Generationen suchen Forscher auf der ganzen Welt nach Antworten auf die großen Rätsel der Geschichte. Heute liefern modernste Techniken wie Georadar und DNS-Analysen neue Daten und überraschende Ergebnisse. Ist die Lösung aller Rätsel also nur noch eine Frage der Zeit? ZDF-History analysiert sieben Fälle der Archäologie, die bis heute ungeklärt sind - vom mysteriösen Verschwinden der Maya-Hochkultur bis hin zur Bedeutung des monumentalen Steinkreises von Stonehenge.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Countdown zur Katastrophe Kriegsbeginn 1939 ZDF/2009 Es ist ein trügerisch friedlicher August 1939. Nach der gerade noch abgewendeten Kriegsgefahr im Vorjahr scheint Hitlers Expansionsdrang gebremst. Die Deutschen genießen die Sommerfrische in bescheidenem Wohlstand. In Nürnberg laufen die Vorbereitungen für den "Reichsparteitag des Friedens" Anfang September. Wenige Tage zuvor wird die Kundgebung überraschend abgesagt - denn längst rüstet die deutsche Kriegsmaschinerie zum Krieg gegen Polen.

21:00

Eva Hitler - Die wahre Geschichte ZDF/2010 Die Frau an Hitlers Seite gibt bis heute Rätsel auf. War sie vor allem ein Opfer - eine naive, junge Frau, die vom Dämon Hitler verführt wurde? Mit bislang unveröffentlichtem Bildmaterial zeichnet ZDF-History das kritische Porträt der Frau an Hitlers Seite.

21:45

Die großen Geheimnisse des Vatikans ZDF/2011 ZDF-History untersucht echte und vermeintliche "Geheimnisse" des Vatikans - von den Spuren der Inquisition im vatikanischen Geheimarchiv bis hin zu den drei Prophezeiungen der Marienerscheinung im portugiesischen Fatima, die für das Selbstverständnis Johannes Pauls II. eine zentrale Rolle spielten. (VPS 22:30)

22:30

Tages-Tipp UNTER DEN LINDEN persönlich Michaela Kolster und Michael Hirz im Gespräch mit Jean-Claude Juncker (VPS 21:46)

23:15

Junger Ruhm und früher Tod ZDF/2011 "Wen die Götter lieben, lassen sie jung sterben" - schon die alten Römer wussten, dass ein früher Tod den Ruhm beträchtlich steigern kann. "ZDF-History" zeigt historische Beispiele von Mozart über James Dean bis hin zur Sängerin Amy Winehouse.

00:00

Yes, she can! Frauen, die Geschichte machten Moderation: Guido Knopp ZDF/2011 Der Film würdigt die großen Pionierinnen der Geschichte von Hildegard von Bingen über "Sisi" bis Angela Merkel und zeigt, wie Frauen durch Begabung, Klugheit oder Willensstärke die Welt verändert haben.

00:45

Der Schatz der Tempelritter Moderation: Guido Knopp ZDF/2009 14. September 1307: Frankreichs König Philip IV. gibt Befehl, alle Tempelritter in seinem Machtbereich zu verhaften und wegen Gotteslästerung vor Gericht zu stellen. Über Nacht verliert der mächtigste und reichste Ritterorden der Kreuzzugszeit seine herausgehobene Stellung in Europa. Der Schatz der Tempelritter bleibt bis heute verschollen.

01:30

Die großen Rätsel der Archäologie Moderation: Guido Knopp Film von Annette Harlfinger, Johanna Kaack, Winfried Laasch, u. a., ZDF/2012 Unterirdische Tunnelsysteme, deren Zweck niemand erklären kann; Schätze, die seit Jahrhunderten als verschollen gelten; uralte Heiligtümer, die einem unbekannten Kult geweiht sind: Seit Generationen suchen Forscher auf der ganzen Welt nach Antworten auf die großen Rätsel der Geschichte. Heute liefern modernste Techniken wie Georadar und DNS-Analysen neue Daten und überraschende Ergebnisse. Ist die Lösung aller Rätsel also nur noch eine Frage der Zeit? ZDF-History analysiert sieben Fälle der Archäologie, die bis heute ungeklärt sind - vom mysteriösen Verschwinden der Maya-Hochkultur bis hin zur Bedeutung des monumentalen Steinkreises von Stonehenge.

02:15

Countdown zur Katastrophe Kriegsbeginn 1939 Moderation: Guido Knopp ZDF/2009 Es ist ein trügerisch friedlicher August 1939. Nach der gerade noch abgewendeten Kriegsgefahr im Vorjahr scheint Hitlers Expansionsdrang gebremst. Die Deutschen genießen die Sommerfrische in bescheidenem Wohlstand. In Nürnberg laufen die Vorbereitungen für den "Reichsparteitag des Friedens" Anfang September. Wenige Tage zuvor wird die Kundgebung überraschend abgesagt - denn längst rüstet die deutsche Kriegsmaschinerie zum Krieg gegen Polen.

03:00

Eva Hitler - Die wahre Geschichte Moderation: Guido Knopp ZDF/2010 Die Frau an Hitlers Seite gibt bis heute Rätsel auf. War sie vor allem ein Opfer - eine naive, junge Frau, die vom Dämon Hitler verführt wurde? Mit bislang unveröffentlichtem Bildmaterial zeichnet ZDF-History das kritische Porträt der Frau an Hitlers Seite.

03:45

Supermacht Preußen Der "alte" Fritz und seine Erben Moderation: Guido Knopp Film von Stefan Brauburger, ZDF/2012 Ein 300. Geburtstag, der Aufsehen erregt: Kaum ein anderer Monarch hat so tiefe Spuren im Bewusstsein der Deutschen hinterlassen wie Preußenkönig Friedrich der Große. Doch das Bild des legendären Hohenzollers bleibt widersprüchlich.

04:30

Geheime Welten Expedition in den Untergrund Moderation: Guido Knopp ZDF/2010 In Zusammenarbeit mit Bunkerexperten und Untergrundforschern erkundet ZDF-History versteckte Orte in Deutschland, die mit entscheidenden Kapiteln der Geschichte verbunden sind.

05:15

Yes, she can! Frauen, die Geschichte machten Moderation: Guido Knopp Film von nicht bekannt, ZDF/2011 Der Film würdigt die großen Pionierinnen der Geschichte von Hildegard von Bingen über "Sisi" bis Angela Merkel und zeigt, wie Frauen durch Begabung, Klugheit oder Willensstärke die Welt verändert haben.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de