PHOENIX

(Wiederholung vom 28. Dezember 2011) PHOENIX: Erfolgreichstes Jahr in der Sendergeschichte mit 1,1 Prozent Marktanteil
Spitzenreiter bei den Infokanälen

Bonn (ots) - Bonn, 30. Dezember 2011 - Mit einem Marktanteil von 1,1 Prozent hat PHOENIX 2011 den besten Jahreswert seit dem Sendestart 1997 erreicht, nach 1,0 Prozent im Jahr 2010. Damit ist der Bonner Sender Marktführer unter den Informationskanälen. "Die Zahlen beweisen, dass PHOENIX mit seiner Verlässlichkeit und seiner Glaubwürdigkeit eine starke öffentlich-rechtliche Marke geworden ist. Aus der deutschen Fernsehlandschaft ist PHOENIX nicht mehr wegzudenken" so die beiden Programmgeschäftsführer Michael Hirz und Christoph Minhoff.

Der PHOENIX-Zuschauer war 2011 im Durchschnitt 54 Jahre alt und damit ein Jahr jünger als 2010. Auch bei der Verweildauer konnte PHOENIX zulegen: Pro Tag schauten die Zuschauer das PHOENIX-Programm mit durchschnittlich 16 Minuten und 40 Sekunden mehr als zweieinhalb Minuten länger als 2010.

Hohes Zuschauerinteresse weckten im vergangenen Jahr insbesondere die Übertragungen von Ereignissen aus dem Ausland: Über 130 Stunden berichtete PHOENIX über die Umbrüche in Libyen, mehr als 110 Stunden über Ägypten und mehr als 120 Stunden über die Finanz- und Eurokrise. Knapp 120 Stunden lang war die Atomkatastrophe in Japan Thema. Überdurchschnittlichen Zuspruch erzielten auch die Debatte und die Abstimmung über den Euro-Rettungsschirm im Bundestag, die Fragestunde zur Dissertation Karl-Theodor zu Guttenbergs sowie die ausführliche Übertragung der Ethikkommission "Atomkraft".

"Das ganze Bild" erhielten die Zuschauer bei PHOENIX durch eine durchdachte Kombination aus Ereignisberichterstattung, Gesprächen sowie aufwändigen Dokumentationen.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: