PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis - Sonntag, 28. November 2010, 13.00 Uhr - FORUM MANAGER: Hartmut Ostrowski (Bertelsmann-Chef)

Bonn (ots) - PHOENIX-Programmhinweis - Sonntag, 28. November 2010, 13.00 Uhr - FORUM MANAGER: Hartmut Ostrowski (Bertelsmann-Chef)

Bertelsmann-Chef Hartmut Ostrowski hat zurzeit allen Grund zufrieden zu sein: In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat der Medienkonzern 357 Millionen Euro Gewinn gemacht - im Vorjahreszeitraum waren es noch 246 Millionen Euro Minus. Für das Gesamtjahr erwartet Bertelsmann ein Plus von mehr als 500 Millionen Euro. Doch sind die Gesamtschulden des Unternehmens mit rund sechs Milliarden Euro weiterhin hoch. Das größte Loch riss 2006 der Rückkauf von 25 Prozent des Unternehmens, durch den allerdings ein Börsengang verhindert werden konnte.

Entsprechend muss Ostrowski seit seinem Amtsantritt 2008 einen harten Sparkurs fahren und Arbeitsplätze abbauen. Zurzeit hat Bertelsmann 101.000 Beschäftigte. Zu dem Medienkonzern gehört die Fernsehtochter RTL Group ebenso wie der weltgrößte Buchverlag Random House, die Dienstleistungsfirma Arvato oder die Verlagstochter Gruner + Jahr.

Fast sein ganzes Berufsleben hat der 52-jährige Ostrowski bislang bei Bertelsmann gewirkt. 1982 begann der gebürtige Bielefelder als Assistent der Geschäftsleitung der Bertelsmann Distribution GmbH und stieg bis zum Vorstandsvorsitzenden des Gesamtkonzerns auf.

Michael Hirz und Marc Beise sprechen im FORUM MANAGER mit Hartmut Ostrowski über die aktuelle Situation, neue Projekte und künftige Strategien des Konzerns.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: