PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis: Sonntag, 17. Oktober, 13.00 Uhr - TACHELES - Islam in Deutschland: Friedensreligion oder Kultur der Gewalt?

Bonn (ots) - Der Islam in Deutschland - eine Friedensreligion oder vielmehr Kultur der Gewalt? Welchen Zusammenhang gibt es überhaupt zwischen Religion und Gewalt? Diese und andere Fragen diskutiert Fernsehpastor Jan Dieckmann mit seinen Gästen

Prof. Christian Pfeiffer (Direktor Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen), Wolfgang Bosbach (Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestags), Präses Nikolaus Schneider (EKD-Ratsvorsitzender) und Aiman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime).

Schneider sagt: "Religionen können Gewalt hervorrufen und legitimieren." Da, wo Religion fundamental ausgelegt werde, bestehe die Gefahr der Gewaltbereitschaft. Mazyek wendet sich gegen die Kritik am Islam. Er nennt den Islam "eine gesellschaftliche Ressource" für ein friedliches Miteinander.

Wiederholung am Sonntag, 24. Oktober 2010, um 22.30 Uhr

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
Pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: