PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan: Samstag, 25.09.10 Tages-Tipps: Sinatra - Star der Mafia 20.15 1/2: Von Aufstieg und Abgrund 21.00 2/2: Von Mythos und Macht/ Lobende Erwähnung PHOENIX-Preis 2010: 22.30 Der innere Krieg

Bonn (ots) - THEMA. Lateinamerika

08.15 Der Fluch des Goldes

Film von Ralph Weihermann, Susanne Friess, WDR/2010 (VPS 08.14)

08.45 Im Kreuzfeuer der Kartelle

Mexikos blutiger Drogenkrieg Film von Stefan Schaaf, ARD-Studio Mexiko, PHOENIX/2010 (VPS 08.15)

09.30 Viva Mexiko! Ein Land feiert 200 Jahre Unabhängigkeit Film von Stefan Schaaf, ARD-Studio Mexiko, PHOENIX/2010

Ende THEMA. Lateinamerika

THEMA. Kreuzzüge

10.15 Mit flammendem Schwert

1/2: Kreuzritter vor Jerusalem Film von Mark Lewis, ZDF/2006 Kein Ereignis des Mittelalters wirkt so in die heutige Zeit hinein wie das der Kreuzzüge. Die Kreuzzüge, diese tiefe Wunde im Verhältnis zwischen Christen und Muslimen, wurde in einem Heiligen Krieg geschlagen, der am Ende des 11. Jahrhunderts von Europa ausging und sich über 200 Jahre hinzog. Es ging um einen kleinen Flecken Heiliges Land am Mittelmeer und sein Zentrum Jerusalem. Die 2teilige History-Channel-Dokumentation zeigt, was während dieses von edlen Motiven getragenen, aber unendlich gewalttätigen Heiligen Krieges geschah.

11.00 Mit flammendem Schwert

2/2: Kampf um das heilige Land Film von Mark Lewis, ZDF/2006 Der zweite Teil des an Originalschauplätzen spielenden Dokudramas konzentriert sich auf die Folgen der Eroberung Jerusalems durch die Kreuzritter und die Kämpfe um das Heilige Land. Mit dem 3. Kreuzzug und dem Auftreten von Richard Löwenherz folgt der blutige Höhepunkt im Ringen um Jerusalem. Der Film rekonstruiert detailliert, mit welcher hochmodernen Kriegsmaschinerie Richard Löwenherz erfolgreich war - und wie die Truppen Saladins darauf reagierten.

11.45 Der Kreuzzug der Kinder

Film von Reinhold Jaretzky, Martin Papirowski, ZDF/2006 In zahlreichen historischen Chroniken wird berichtet, wie sich Tausende Kinder und Jugendliche zwischen acht und fünfzehn Jahren im Mittelalter auf die Pfade der gepanzerten Kreuzritter begaben. Eine tödliche Expedition, die immer noch weitgehend im Dunkeln liegt. Der Film nimmt sich erstmals dieses rätselhaften Ereignisses an und rekonstruiert die Hintergründe des Phänomens.

12.30 Der Kreuzritter Richard Löwenherz

Der Kampf gegen Saladin Film von Richard Bedser, NDR/2005 Richard Löwenherz, König von England, und Sultan Saladin, Herrscher über Ägypten und große Teile Vorderasiens, bekämpften sich Ende des 12. Jahrhunderts mit großer Härte und Verbissenheit. Noch heute belastet die damals aufgerissene Kluft zwischen Orient und Okzident, zwischen Islam und Christentum, das wechselseitige Verhältnis. Die zweiteilige Dokumentation rekonstruiert das Ringen um die Vormachtstellung im Nahen Osten. Die historischen Begebenheiten wurden an Originalschauplätzen nach inszeniert

13.15 Der Kreuzritter Richard Löwenherz

Der Kampf gegen Jerusalem Film von Richard Bedser, NDR/2005 Richard von England erhielt den Beinamen Löwenherz aufgrund seiner Tapferkeit. Er war aber auch durch seine Grausamkeiten gefürchtet. So ließ er 3.000 unbewaffnete moslemische Gefangene hinrichten. Der blutrünstige Feldherr war dennoch ein guter Diplomat. Er plädierte, Jerusalem von Moslems und Christen gemeinsam regieren zu lassen und schlug eine Heirat zwischen seiner Schwester und Saladins Bruder vor.

Ende THEMA. Kreuzzüge

14.00 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Tequila, Schmiermittel des Machismo, Mexiko Film von Goggo Gensch, SWR/2009

14.15 Guadeloupe

Frankreichs karibischer Schmetterling Film von Michael Strempel, WDR/2010

THEMA. Wunder der Natur

14.45 Wunder der Natur

1/4: Kaua'i - Die Garteninsel Hawaiis Film von Thomas Hies, Daniela Hoyer, ZDF / Arte/2005 Die Insel Kaua'i liegt im Norden des Hawaii-Archipels. Ihre einzigartige Naturlandschaft ist faszinierend. Nicht von ungefähr trägt Kaua'i den Beinamen "die Garteninsel". An keinem anderen Ort der Welt gibt es mehr Farbenpracht und Artenvielfalt wie hier. Doch nirgendwo sonst steht zugleich so viel biologische Vielfalt auf dem Spiel.

15.30 Wunder der Natur

2/4: Namibia - Im Reich der großen Katzen Film von Christel Fomm, Joachim Schmidt, ZDF / Arte/2005 Namibia ist eines der letzten Länder, in dem Raubkatzen wie Löwen, Geparden und Leoparden noch in Freiheit leben. Doch sie sind bedroht, vor allem von einheimischen Farmern. Wenn die Wildkatzen Ziegen und Rinder erlegen, verstehen die Farmer keinen Spaß. Dann wird geschossen. Die Familie Hanssen versucht, in diesem Konflikt zu vermitteln und die Vielfalt der Wildnis Afrikas zu retten 3. Teil "Baikal - Geheimnisvolle Seele Sibiriens" am Mittwoch, 6. Mai 2009, 20.15 Uhr

16.15 Wunder der Natur

3/4: Baikal - Geheiminisvolle Seele Sibieriens Film von Bernd Reufels, ZDF/Arte/2005

17.00 Wunder der Natur

4/4: Norwegen - Naturgewalten im Nordmeer Film von Jan-Manuel Müller, ZDF / Arte/2005 Seit mehr als hundert Jahren sind die Postschiffe täglich auf der über 1.200 Seemeilen langen Strecke entlang der norwegischen Küste im Einsatz. Früher waren sie die einzige Möglichkeit, Nahrungsmittel, Fracht und Post ins fast menschenleere Nordland zu transportieren. Heute sind aus den Frachtern Kreuzfahrt-Schiffe geworden. Der Film begleitet ein Hurtigruten-Schiff auf seiner Tour durch das Nordmeer.

17.45 Yosemite Nationalpark

Jahreszeiten eines Naturwunders - USA Film von Ralf Stöhle, SWR/2002 "Yosemite" - 1864 vom amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln als "Public Preserve" dem Staat Kalifornien zugesprochen - 1890 zum Nationalpark erklärt, und 1984 zum Weltnaturerbe der UNESCO - ist heute eines der am meisten besuchten Naturwunder der USA. Millionen von Touristen bestaunen jedes Jahr die Granitfelsen El Capitan oder Half Dome und vor allem die unzähligen Wasserfälle, die nach der Schneeschmelze im Frühjahr ins Tal stürzen.

Ende THEMA. Wunder der Natur

THEMA. Südostasien

18.00 Projekt Angkor Wat

Rettung einer Tempelstadt Film von Momo Rabenschlag, WDR/2007 (VPS 17.59)

18.45 Vietnams schwimmende Dörfer

Touristenmagnet und Elendsquartier Film von Petra Schulz, ZDF/3sat/2009 Die "Bucht des herabsteigenden Drachens", die 1.500 Quadratkilometer große Halong-Bucht im Chinesischen Meer, gehört zu den atemberaubendsten Landschaften der Erde - ein enges Labyrinth aus Wasserwegen, kleinen Inseln, bizarren Kalksteinfelsen und geschützten Grotten. Mehr als 300 Fischerfamilien leben in der Bucht auf Hausbooten.

19.15 Trance, Protest und Ideale

Unterwegs in Südostasien Film von Robert Hetkämper, ARD-Studio Singapur, PHOENIX/2010 Thailand mit all seinen unterschiedlichen Facetten steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe von "Mein Ausland". Am Bang Phra Tempel in einem Vorort von Bangkok werden beim alljährlichen Tempelfest Männer zu Tigern: Sie fallen in Trance und halten sich für wilde Tiere. Die Kraft dazu verleihen ihnen die Tätowierungen, die die Mönche hier den Gläubigen einritzen. Autor Robert Hetkämper: "Das ist die andere Seite der Sanftheit. Die Menschen in Thailand neigen bisweilen zu enthemmter Radikalität. Vor allem beim Feiern, aber auch in der Politik."

Ende THEMA. Südostasien

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Sinatra - Star der Mafia

1/2: Von Aufstieg und Abgrund Film von Christopher Olgiati, ZDF/2007 (VPS 20.14)

21.00 Sinatra - Star der Mafia

2/2: Von Mythos und Macht Film von Christopher Olgiati, ZDF/2007 (VPS 20.59)

21.45 ZDF-History.

Die sieben Irrtümer der deutschen Einheit Moderation: Guido Knopp, ZDF/2010

Lobende Erwähnung PHOENIX-Preis 2010

22.30 Der innere Krieg Film von Astrid Schult, ZDF/2009 "Der innere Krieg" zeigt amerikanischen Alltag in Deutschland. Er erzählt von vier Menschen auf den US-Militärstützpunkten Landstuhl und Ramstein. Dreh- und Angelpunkt ist das "Fisher House". Hier können kriegsversehrte Soldaten und ihre Angehörigen kostenlos wohnen und versorgt werden. Der Film feierte seine Premiere im Rahmen der Hofer Filmtage 2009. DOKUMENTARFILM

23.40 VOR ORT

Köln: Verleihung PHOENIX Dokumentarfilmpreis und PHOENIX Förderpreis <<>> (VPS 23.40)

00.15 Humboldts Erben

Der Jäger des Killervirus Film von Gisela Graichen, Thomas Hies, ZDF/2003 Die erste Folge spielt in den Regenwäldern Zentralafrikas, in denen der Arzt und Epidemiologe Matthias Borchert auf der Suche nach einem der gefährlichsten Viren, dem Ebolavirus, ist. Er fahndet nach den Ursprüngen und den Überlebenden der jüngsten Ausbrüche mit dem Ziel, das Versteck des Ebolas aufzuspüren und vor allem das so genannte Wirtstier des Erregers einzufangen.

01.00 Humboldts Erben

Wenn die Götter Feuer speien Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2003 Der Münchner Wissenschaftler Professor Donald Dingwell untersucht seit langem das Verhalten von Vulkanen weltweit. Ziel seiner Forschung ist es, den nächsten Ausbruch vorhersehbarer zu machen und eine tödliche Katastrophe zu verhindern. Doch selbst die modernste Naturwissenschaft hat nicht auf alle Rätsel des Vulkanismus eine schlüssige Antwort. So suchen die Menschen nicht nur in Japan seit Jahrhunderten nach Wegen, mit dem Phänomen glühender Lavamassen und Glutlawinen umzugehen. Der Ethnologe Professor Peter Knecht untersucht, wie diese Phänomene Eingang in die Religion des Volkes gefunden haben. So erkundet das Team von Humboldts Erben den Vulkanismus in Japan von zwei höchst unterschiedlichen Seiten aus.

01.40 Humboldts Erben

Im Reich der Chagga Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2003 Als portugiesische Seefahrer im 17. Jahrhundert die Ostküste Afrikas erreichten, erzählten ihnen arabische Sklavenhändler von zwei Weltwundern im Landesinneren. Das Rätsel des Berges mit einer Kappe aus purem Silber ließ sich schnell lösen, doch warum das Wasser an seinen Hängen bergauf floss, konnten erst Ethnologen aufklären. Christoph Winter, Ethnologe an der Universität Bayreuth, erforscht seit einigen Jahren das Bewässerungssystem der Chagga, die an den Hängen des 6000 Meter hohen Kilimandscharos seit Jahrhunderten leben. Dabei stieß er auf eine verschollene Hochkultur.

02.25 Jäger verlorener Schätze

Des Kaisers Diamant Film von Christian Twente, ZDF/2001

03.05 Schliemanns Erben

Die Botschaft der versunkenen Städte Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/1998

03.50 An den Hängen des Ätna

Leben auf dem Vulkan Film von Norbert Nepaschnik, NDR/2003

04.35 Die Feuerwolke vom Mt. Pelée

Film von Frances Berrigan, NDR/2004

05.20 Messners Alpen

1/3: Von Monaco zum Mont Blanc Film von Herbert Habersack, Hartmut Schwenk, SWR/2008

06.00 Messners Alpen

2/3: Von Wien nach Südtirol Film von Rolf Schlenker, Hartmut Schwenk, SWR/2008

06.45 Messners Alpen

3/3: Vom Eiger zum Matterhorn Film von Rolf Schlenker, Hartmut Schwenk, SWR/2008

07.30 Trance, Protest und Ideale

Unterwegs in Südostasien Film von Robert Hetkämper, ARD-Studio Singapur, PHOENIX/2010

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: