PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan: Freitag, 20. August 2010 Tages-Tipps: 16.30 THEMA. Gamescom /ab 20.15 THEMA. Lateinamerika u.a. Cenoten - Die heiligen Quellen der Maya

Bonn (ots) - 08.15 Afrikas Schätze

2/2: Schwarzes Gold und rote Erde Film von Marietta Slomka, ZDF/2010

THEMA. Wanderwege

09.00 Durch die Wildnis Amerikas

3000 Kilometer zu Fuß, 1. Teil Film von Rainer Blank, Max von Klitzing, NDR/2009 Der Appalachian Trail ist einer der längsten Wanderwege der Welt. Er beginnt im US-Bundesstaat Georgia und führt durch 14 Staaten nach Norden bis Maine. Üblicherweise startet man die 3400 Kilometer-Tour im Frühling im Südosten der USA und beendet sie - wenn man durchgehalten hat - im Herbst rechtzeitig zum Indian Summer im Nordosten. Der Film macht sich mit den beiden Wanderern Calvin und Holly aus Florida auf den Weg und zeigt, wie sie sich Schritt für Schritt von verwöhnten Touristen zu zähen Campern entwickeln.

09.45 Durch die Wildnis Amerikas

3000 Kilometer zu Fuß, 2. Teil Film von Rainer Blank, Max von Klitzing, NDR/2009 Calvin und Holly sind auf dem längsten Wanderweg der Welt unterwegs. Seit ihrem Start vor zwei Monaten in Georgia sind die beiden über 1500 km mit Zelt, Schlafsack und Proviant auf dem Rücken zu Fuß unterwegs und haben doch noch nicht mal die Hälfte des Weges hinter sich

10.30 Der Jakobsweg

Film von André Schäfer, ZDF / Arte/2006 Am 1. Mai 2004 hat sich Europa verändert: Zehn weitere Staaten sind der EU beigetreten, und es beginnt ein neuer Prozess des Zusammenwachsens. Am 25. Juli desselben Jahres feiern Tausende einen Mann namens Jakob. In den Wochen zuvor haben sie sich auf den Weg gemacht, um ihr Ziel Santiago de Compostela zu erreichen. Die Dokumentation verbindet beide Ereignisse zu einem europäischen Film: Vier junge Leute aus vier verschiedenen Ländern der EU begeben sich auf den Jakobsweg.

12.00 Klettertour zur Weltkultur

Abenteuer Rheinsteig Film von Heike Braun, SWR/2006 (VPS 12.01)

Ende THEMA. Wanderwege

THEMA. Mongolen

12.30 Die Mongolen

1/2: Im Reich des Dschingis Kahn Film von Christian Twente, ZDF/2005 Das größte Weltreich aller Zeiten wurde von einem Nomadenvolk begründet. Aus einem kleinen Kerngebiet in der asiatischen Steppe begann im 13. Jahrhundert der Siegeszug der Mongolen unter ihrem legendären Herrscher Dschingis Khan. Die zweiteilige Dokumentation will dem Mythos des Nomadenvolkes auf die Spur kommen und nutzt dafür neueste Erkenntnisse der Archäologen sowie historische Quellen.

13.15 Die Mongolen

2/2: Das Erbe des Dschingis Kahn Film von Christian Twente, ZDF/2005 Der zweite Teil der Dokumentation folgt den Spuren des flandrischen Franziskanermönchs Willem von Rubruk. Er war 1253 ausgezogen, um das Reitervolk zu christianisieren und sah als einziger Europäer deren legendäre Hauptstadt Karakorum. Ein Zeitsprung in die Gegenwart zeigt, dass die Mongolen auf dem Land heutzutage ähnlich leben wie vor 800 Jahren.

Ende THEMA. Mongolen

14.00 Kamelhaar - Luxus aus der Wüste Gobi Film von Thomas Greh, NDR / Arte/2009 Kamelhaarmäntel sind ein Statussymbol, eine Anschaffung fürs Leben. Das Kamelhaar gilt als sehr edel, es wärmt, ist strapazierfähig und Wasser abweisend. Vor allem das asiatische Trampeltier ist Produzent der Kamelwolle, die rar und deshalb auch teuer ist. Frei lebend gibt es schätzungsweise nur noch 600 Trampeltiere in der Mongolei. Doch viele Mongolen halten in der Wüste Gobi Herden domestizierter Kamele und liefern damit das hochwertigste Kamelhaar.

14.45 THEMA. Kabarett

mit: Satiregipfel

16.30 THEMA. Gamescom

Gespräche und Reportagen rund um Europas größte Spielemesse in Köln (VPS 16.30)

anschl. Südkorea im Spielewahn

Volkssport an der Tastatur Film von Hans-Peter Trojek, ZDFinfo/2009 (VPS 16.30)

17.30 VOR ORT

(VPS 17.30)

anschl. Aktuelles

18.00 Aufstand im Kiez

Der Kampf ums Schanzenviertel Film von Ute Jurkovics, Gudrun Kierfel, NDR/2010 Brennende Barrikaden, Wasserwerfer und Straßenschlachten mit der Polizei. Die Bewohner im Hamburger Schanzenviertel kennen solche Szenen. Seit der Stadtteil ein angesagtes Viertel geworden ist, hat sich für die Menschen hier vieles geändert. Mieten steigen rasant, kleine Läden weichen Szene-Cafés, Hunderte Nachtschwärmer bevölkern die Straßen.

18.30 Afrikas Schätze

1/2: Safari und Savanne Film von Marietta Slomka, ZDF/2010

19.15 Afrikas Schätze

2/2: Schwarzes Gold und rote Erde Film von Marietta Slomka, ZDF/2010

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

THEMA. Lateinamerika

20.15 Cenoten - Die heiligen Quellen der Maya Film von Christian Redinger, ORF/2009 Auf der Halbinsel Yucatán, im Südosten Mexikos, einer Region, in der zwei Drittel des Jahres kaum Regen fällt und jeder Tropfen Niederschlag rasch im Kalkstein versickert, wo es keine Flüsse und kaum Seen gibt, entwickelten die Maya in 3000 Jahren eine Hochkultur. "D`zonot" - die heiligen Quellen - nannten sie die unzähligen kleinen Wasserlöcher im Trockenwald Yucatáns, die ihr Überleben in Dürrezeiten sicherten. Die Cenoten, wie diese Quellen heute genannt werden, spielten eine zentrale Rolle in ihrer Mythologie.

21.00 Im Bann der Pferde - Argentinien

Film von Thomas Wartmann, SWR/2010 Gauchos und ihre Pferde - seit Jahrhunderten sind sie die Helden der Pampa und das Symbol für Freiheit. In den Weiten der argentinischen Grassteppen gibt es sie noch: Männer, die 60 Stunden in der Woche im Sattel sitzen, denn viele Ecken und Winkel der Estancias sind nur zu Pferd erreichbar. Der kleine Juan ist mit sechs Jahren der jüngste Reiter auf San Juan Poriahu, einem Landgut mit 4.000 Rindern und über 300 Pferden. Sein Vater ist hier für die Doma, die Zähmung von Wildpferden zuständig, und auch Juancito soll das Handwerk lernen. Juans größter Wunsch: mit seinem Hengst "Colorado" auf einer Fiesta seine Reiterkünste unter Beweis zu stellen.

21.45 Barroco

Eine Reise ins Herz Südamerikas Film von Heinz Peter Schwerfel, WDR/2008 Mit den Konquistadoren eroberte eine Kunstrichtung die Neue Welt: Seit fast 400 Jahren ist Barock neben katholischem Glauben und spanischer Sprache der kleinste gemeinsame Nenner südamerikanischer Identität. Der Kunststil, der im 17. Jahrhundert von Italien und Spanien nach Südamerika mitgebracht wurde, etablierte sich im "neuen" Kontinent als philosophische und religiöse Vision. Mag der Barock in Europa vor allem die autoritäre, von Papst und Kirche gewollte offizielle Gegenkunst zur Aufklärung gewesen sein - in den Kolonien der Neuen Welt wurde er zur verführerischen, von den Indianern schnell akzeptierten, integrativen kulturellen und religiösen Vision von Körper und Welt, Seele und Verstand, Geist und Sinn.

23.15 Kolumbien - Ein Riesenrad auf Reisen Film von Stefan Richts, WDR/2007 Seit zehn Jahren reist César Romoleroux mit seiner Kirmes in den kolumbianischen Anden von Ort zu Ort. Er besucht nur die kleinen Dörfer, und immer wird er freudig empfangen, bietet er doch willkommene Abwechslung nach den Jahren des Bürgerkriegs, der das Land bis heute zu zerreißen droht. Neben den politischen Problemen muss er sich mit alltäglichen Sorgen herumschlagen - Kurzschlüssen in den Stromleitungen, Wetterkapriolen und den Gegebenheiten, die ein Leben auf Wanderschaft mit sich bringen.

00.00 Tanzen um zu leben ...! Salon Mexico Film von Cordelia Dvorák, NDR/2003 Ein musikalisches Porträt in Bildern, eine sinnliche Reflexion über Mexico Stadt, ihr Lebensgefühl, ihre Rhythmen und Melodien und besondere Formen des Überlebens.

Ende THEMA. Lateinamerika

01.30 Auf der Datumsgrenze durch die Südsee 1/2: Vom Maori Berg nach Pukapuka Film von Klaus Scherer, NDR/2005

02.15 Auf der Datumsgrenze durch die Südsee 2/2: Von Pukapuka nach Hawaii Film von Klaus Scherer, NDR/2005

03.00 Verborgene Welten

Rauchzeichen am Rio Xingu - Bei den Waldindianern Brasiliens Film von Uta von Borries, ZDF/1999

03.45 Humboldts Erben

Der Jäger des Killervirus Film von Gisela Graichen, ZDF/2003

04.25 Humboldts Erben

Wenn die Götter Feuer speien Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2003

05.10 Humboldts Erben

Im Reich der Chagga Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2003

05.50 Die Reisterrassen von Banaue

Film von Mario Schmidt, PHOENIX/ NDR/2007

06.00 Mondän! London Film von Petra Höfer, Freddie Röckenhaus, ZDF/1999

06.45 Windsor Castle - Ein Jahr mit der englischen Königsfamilie 2-teilige Reihe, Teil 1 Film von Matt Reid, Robert Hardman, ZDF/2005

07.30 Windsor Castle - Ein Jahr mit der englischen Königsfamilie 2-teilige Reihe, Teil 2 Film von Matt Reid, Robert Hardman, ZDF/2005

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: