PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis: Donnerstag, 22. Juli 2010, 14.45 Uhr Deutschlandtour: Köln

Bonn (ots) - Was ist das Besondere von Köln, dieser Frage geht PHOENIX im Rahmen der diesjährigen Deutschlandtour nach: Ist Köln mehr als Klüngel, Kölsch, Karneval und Kirche? Wo enden die Klischees, wodurch zeichnet sich die rheinische Metropole aus? PHOENIX-Reporter Michael Kranefeld klärt die Frage im Gespräch mit bekennenden Kölnern. Er trifft die Schriftstellerin Elke Heidenreich und den Kabarettisten Jürgen Becker. Zu Wort kommen auch IHK-Präsident Paul-Bauwens-Adenauer, dessen Großvater Konrad Adenauer als Kölner Oberbürgermeister maßgeblich zur Entwicklung der Stadt beigetragen hat, sowie der Mann, der den Kölner Rosenmontagszug anführt: Zugleiter Christoph Kuckelkorn. Außerdem kommt der Psychologe Stephan Grünewald zu Wort, der das wahre Wesen der Kölner wissenschaftlich untersucht. Auch Deutschlands einzige Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner, die für das Wohl des Kölner Wahrzeichens, den gotischen Dom, verantwortlich ist, berichtet von ihrer professionellen und persönlichen Beziehung zu Köln. Die Gespräche werden u.a. ergänzt von Dokumentationen über Köln und den Einsturz des Stadtarchivs.

Nächste Folge der Deutschlandtour: Freitag, 23.Juli 2010, 14.45 Uhr, München

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: