PHOENIX

Tages-Tipps: 15.45 Pressekonferenz mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin) und Guido Westerwelle (Bundesaußenminister) zum Auftakt des "Zukunftsgesprächs" Erstausstrahlung 21.00 Auf Tauchfahrt mit U33

Bonn (ots) - Tages-Tipps:

15.45 Pressekonferenz mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin) und Guido Westerwelle (Bundesaußenminister) zum Auftakt des "Zukunftsgesprächs" mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften Meseberg.

Erstausstrahlung

21.00 Auf Tauchfahrt mit U33 Das Boot 2010

   ------------------------------------------------------------------
- 

08.00 VOR ORT

(VPS 08.00)

08.00 Deutscher Bundestag - Zusammenfassung vom Vortag (VPS 08.00)

08.45 Sitzung des Deutschen Bundestages, Tagesordnung u.a.: Ausbildungsförderung, Finanztransaktionssteuer, Krankenversicherungsrecht, Deutsche Bahn AG, Waffenrecht Berlin. (VPS 08.00)

13.30 Der Erbenermittler

Auf der Spur des Geldes Film von Udo Frank, ZDF/2009 (VPS 13.29)

14.00 Schön reich

Steuern zahlen die anderen Film von Sascha Adamek, Kim Otto, Martin Hahn, WDR/2009 (VPS 13.30)

14.45 Totgesagte leben länger

Das Comeback der Kernkraft Film von Ulrike Brödermann, Michael Strompen, ZDF/2010 (VPS 14.46)

15.30 VOR ORT

(VPS 14.45)

15.45 Pressekonferenz mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin) und Guido Westerwelle (Bundesaußenminister) zum Auftakt des "Zukunftsgesprächs" mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften Meseberg. (VPS 14.45)

17.00 THEMA. Ölkatastrophe in den USA

(VPS 17.00)

anschl. Barack Obama (US-Präsident): Rede an die Nation zur Ölpest (Aufz. v. 16.06.10) Washington. (VPS 17.00)

anschl. Tony Hayward (BP-Chef) vor dem Energieausschuss des Repräsentantenhauses (Aufz. v. 17.06.10) Washington. (VPS 17.00)

18.00 Der Erbenermittler

Auf der Spur des Geldes Film von Udo Frank, ZDF/2009

18.30 Hitlers Verbündete

3/3: Rumänien, Ungarn Film von Peter Prestel, Rudolf Sporrer, BR/2009 Ungarn musste nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg 1920 im Frieden von Trianon über zwei Drittel seines Staatsgebietes an die Tschechoslowakei, Jugoslawien, Österreich und vor allem an Rumänien abtreten. Auf der Seite Hitler-Deutschlands erhoffte man sich den Rückgewinn dieser Gebiete. Der ungarische Ministerpräsident war der erste Staatsmann, der Hitler nach der Machtergreifung 1933 besuchte. Die Filmreihe recherchiert die historische Ausgangslage und stellt Fragen, die bis in die Gegenwart reichen.

19.15 Die großen Diktatoren

3/3: Mao Film von Peter Adler, ZDF/2006 Im Oktober 1949 hatte Mao Zedong die Volksrepublik China ausgerufen. Monströs ist die Zahl der Opfer, die seine Herrschaft nach jüngsten Schätzungen gefordert haben soll: 70 Millionen. Bis heute versucht die Kommunistische Partei Chinas, eine Aufarbeitung der Mao-Ära zu unterdrücken.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Das Bermuda-Dreieck

Todesfalle im Atlantik Film von Will Aslett, ZDF/2004 Seit Columbus über rätselhafte Phänomene im Seegebiet zwischen den Bermudas, Florida und Puerto Rico berichtete, bestätigten sich seine Beobachtungen über die Jahrhunderte: Immer wieder verschwanden dort scheinbar spurlos Luft- und Wasserfahrzeuge. Ein Dorado für Grenzwissenschaftler. Ufos, Raum-Zeit-Sprünge und höhere Mächte wurden als Ursache ebenso vermutet wie Seeungeheuer oder obskure amerikanische Militärexperimente. Doch für die meisten Phänomene gibt es ganz natürliche Ursachen.

Erstausstrahlung

21.00 Auf Tauchfahrt mit U33 Das Boot 2010 Film von Ulrike Hinrichs, PHOENIX/2010

21.45 Chinas Erben

Handelskrieg auf hoher See Film von Robert Wortmann, ZDF/2004 Sie beherrschten die Meere auf der östlichen Erdhalbkugel: Seefahrer aus dem Reich der Mitte. Fast hundert Jahre vor Kolumbus und Magellan entsandte der chinesische Kaiser Zhou-Di eine Armada über die Meere, die größer und mächtiger war als alle Flotten Europas zusammen. Die Dokumentation rekonstruiert mit Reportagen und Tauchfahrten, aufwändigen 3D-Computeranimationen, Spielszenen und Drehs an Originalschauplätzen die letzten Fahrten dreier asiatischer Handelsschiffe.

22.30 Archäologie am Meeresgrund

Expedition zur SMS Undine Film von John A. Kantara, ZDF / 3sat/2008 Vor über 90 Jahren versenkte ein englisches U-Boot in der Ostsee vor Rügen den 105 Meter langen deutschen Kreuzer "SMS Undine". Die Ostsee: Ein fast 413.000 km2 großes Gebiet, das sich zwischen Deutschland, Dänemark, Schweden und Russland erstreckt. Sie ist eines der am stärksten befahrenen Binnenmeere. Und auch ein wahrer Schiffsfriedhof. Allein während der letzten 400 Jahre sind hier mehr als 3000 Schiffe untergegangen. Damit ist die Ostsee ein ideales Forschungsgebiet für Unterwasserarchäologen.

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Krons u.a. (VPS 23.00)

Sitzung des Deutschen Bundestages

(VPS 23.00)

anschl. Pressekonferenz mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin), Guido Westerwelle (Bundesaußenminister), Hans-Peter Keitel (Präsident BDI), Michael Sommer (Vorsitzender DGB) nach dem "Zukunftsgespräch" Meseberg. (VPS 23.00)

00.00 IM DIALOG

Alfred Schier im Gespräch mit Franz Müntefering

00.30 Wildes Afrika

Berge Film von Martyn Colbeck, WDR/2002 (VPS 00.29)

01.15 Wildes Afrika

Savannen Film von Owen Newman, WDR/2002 (VPS 01.14)

02.00 Wildes Afrika

Wüsten Film von Neil Nightingale, WDR/2002 (VPS 01.59)

02.45 Die Schlacht von Waterloo

Film von Jörg Laaks, Andrea Obst, WDR/2005

03.00 Stalin

1/4: Die Revolution Film von Hartmut Kaminski, SWR/1993

03.45 Stalin

2/4: Dorf und Fabrik Film von Hartmut Kaminiski, SWR/1994

04.30 Stalin

3/4: Der große Terror Film von Hartmut Kaminski, SWR/1994

05.15 Stalin

4/4: Supermacht Sowjetunion Film von Hartmut Kaminski, SWR/1993

06.00 Der Kommunismus - Geschichte einer Illusion 1/3: Sieg der Revolution Film von Meggy Steffens, Christian Weisenborn, Peter Glotz, BR/2006 Der erste Teil der dreiteiligen Reihe über die Geschichte des Kommunismus zerstört die Legende um das Wirken des ersten kommunistischen Führers Wladimir Iljitsch Lenin. Sein unbändiger Machtwillen, seine skrupellose Gewaltbereitschaft und sein untrügliches Gespür für die Stimmungen der Masse der verarmten Bevölkerung brachten ihn an die Spitze und hielten ihn an der Macht. "Der Kommunismus" - so das Fazit des Historikers Timothy Garton Ash - "war eine Ideologie der Befreiung und ein Herrschaftssystem der Unterdrückung."

06.45 Der Kommunismus - Geschichte einer Illusion 2/3: Aufstieg zur Supermacht Film von Meggy Steffens, Christian Weisenborn, Peter Glotz, BR/2006 "Der Aufstieg zur Supermacht" ist untrennbar mit dem Namen Josef Stalin verbunden. Wie kein anderer hat er die Sowjetunion geprägt und beherrscht. Zielstrebig, aber auch gnadenlos hat Stalin sein Land von einem rückständigen Agrarstaat zu einer führenden Industrienation gemacht. 1949 tritt mit der von Mao Zedong ausgerufenen Volksrepublik China ein neuer kommunistischer Mitspieler und Konkurrent der Sowjetunion auf den Plan. Nach Stalins Tod und der ersten Annäherung Chruschtschows an die Amerikaner kommt es zum offenen Bruch zwischen China und der Sowjetunion. Das kommunistische Lager ist geteilt.

07.30 Der Kommunismus - Geschichte einer Illusion 3/3: Zerfall der Macht Film von Meggy Steffens, Christian Weisenborn, Peter Glotz, BR/2006 Der letzte Teil der Reihe rekapituliert das Ende der Sowjetunion. Während es in den 60er und 70er Jahren beim Kampf der Systeme vor allem um die Vormachtstellung in der Welt ging, zerfiel der Ostblock Anfang der 90er Jahre endgültig. Im Dezember 1991 trat der letzte kommunistische Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, zurück. Die rote Fahne über dem Kreml wurde eingeholt. Ist das größte politische und soziale Experiment des 20. Jahrhunderts für immer gescheitert?

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: