PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis, Freitag, 21. Mai 2010, 24.00 Uhr IM DIALOG Alfred Schier mit Friedrich Merz

Bonn (ots) - "Aber die großen Themen liegen doch auf der Straße", sagt der ehemalige CDU-Spitzenpolitiker Friedrich Merz, meint damit die aktuelle, desolate Finanzlage und kritisiert gleichzeitig die fehlende Führungsstärke innerhalb der Partei. Friedrich Merz war vier Jahre lang Unionsfraktionschef im Bundestag und schied 2009 nach vielen Querelen mit Angela Merkel aus der Politik aus. Mit seinen Äußerungen zur "deutschen Leitkultur" löste der Erfinder der Bierdeckelsteuer im Jahr 2000 eine Debatte um "Parallelgesellschaften" aus. Heute arbeitet Friedrich Merz als Anwalt und sitzt im Aufsichtsrat verschiedener Unternehmen. In ihrem neuen Buch erzählen Friedrich Merz und sein ehemaliger politischer Gegner Wolfgang Clement "Was jetzt zu tun ist. Deutschland 2.0". Darin rechnen die beiden mit den Volksparteien und deren politischen Kurs ab.

Friedrich Merz über seine Karriere und sein neues Buch im Dialog mit Alfred Schier.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: