PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 21.04.2010, Tages-Tipp: 22.15 Uhr Warten bis der Doktor kommt - Was tun gegen Ärztemangel? PHOENIX RUNDE

Bonn (ots) - 08.15 Moskau lässt die Puppen tanzen

Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2010

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Mariam Lau (Die Welt) und Klaus Weber (ZDF-Börsenstudio Frankfurt/Main).

09.15 Teure Asche - Der Vulkanausbruch und die Folgen PHOENIX RUNDE u.a. mit Michael Engel (Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften), Volker Treier (Chefvolkswirt DIHK) und Wolfgang Kusch (Präsident Deutscher Wetterdienst) Moderation: Anne Gesthuysen

10.00 Deutschland und Europa.

Aktuelles zu den Auswirkungen der Vulkanasche auf den Flugverkehr (VPS 10.00)

11.15 "Kabinettsbeschluss zur Jobcenterreform" mit Ursula von der Leyen (Bundesministerin für Arbeit und Soziales) Berlin. (VPS 10.00)

12.00 "Frühjahresprojektion 2010 der Bundesregierung" mit Rainer Brüderle (Bundesminister für Wirtschaft und Technologie) Berlin. (VPS 10.00)

12.30 "Anforderungen an die Energiepolitik: Versorgungssicherheit, Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit?" mit Norbert Röttgen (Bundesumweltminister), Bärbel Höhn (stellv. Fraktionsvorsitzende Bündnis '90/Grüne), Prof. Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) Berlin. (VPS 10.00)

13.00 Deutscher Bundestag mit einer Regierungserklärung von Peter Ramsauer (CSU, Bundesverkehrsminister) zur Luftsicherheit Berlin. (VPS 10.00)

13.30 Die Aschewolke

Wie die Natur uns aus dem Tritt bringt Film von Kai Diezemann, BR/2010

14.45 Deutschland und Europa.

Aktuelles zu den Auswirkungen der Vulkanasche auf den Flugverkehr (VPS 14.45)

15.00 Wirtschaftspolitische Konferenz der SPD mit Sigmar Gabriel (SPD- Vorsitzender) zum Thema: "Antworten auf die Krise. Leitideen einer neuen Wirtschaftspolitik" Berlin. (VPS 14.45)

nach Lage "Frühjahresprojektion 2010 der Bundesregierung" mit Rainer Brüderle (Bundesminister für Wirtschaft und Technologie) Berlin. (VPS 14.45)

15.35 Sitzung des Deutschen Bundestages, Aktuelle Stunde Berlin. (VPS 14.45)

ca. 16.45 Zusammenfassung der Fragestunde im Deutschen Bundestag Berlin. (VPS 14.45)

18.00 Hartz IV vor Gericht

... wenn es um die Existenz geht Film von Kai Diezemann, SWR/2010

18.30 Kreuzfahrt nach St. Petersburg

Unterwegs mit der Queen Victoria Film von Michael Höft, NDR/2010 Sie ist 300 Meter lang, bietet Platz für 2000 Passagiere und kostet 390 Millionen Dollar: die "MS Queen Victoria". Viele Menschen wünschen sich, einmal mit solch einem Luxusliner in See zu stechen. Erfüllt hat sich dieser Lebenstraum für Uwe Stiefel aus Dresden, der als Küchenchef auf der Queen Victoria arbeitet und regelmäßig mit ihr über die Meere kreuzt. Die Kamera ist dabei und zeigt, wie er seinen Job auf der Reise von Southampton nach St. Petersburg meistert, während sich die Touristen an Bord vergnügen.

19.15 Moskau lässt die Puppen tanzen

Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2010 Nirgendwo sonst gibt es mehr Milliardäre als in Moskau, nirgends wird Reichtum provokanter zur Schau gestellt. Hier gibt es Mädels und Mittelstreckenraketen, Klunker oder Kaviar, wenige lupenreine Demokraten, dafür aber viele lupenreine Karat: Moskau vergisst 70 "graue" Jahre, will alles und zwar sofort. Wo war noch mal dieses New York?

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Honeckers "Air Force One" Die DDR-Regierungsflieger Film von Jürgen Ast, Dirk Kühlow, RBB/2009 Dies ist ein Film über die noch unerzählte Story der DDR-Regierungsflieger, einer kleinen militärischen Elitetruppe für besondere "Transportaufgaben". Die ehemaligen Flugkapitäne berichten zum ersten Mal vor der Kamera: Im Reisegepäck hatte man auch schon mal 30.000 US-Dollar, denn in vielen Ländern musste das Benzin in bar bezahlt werden. Welche Privilegien hatte man und welche nicht? Wie erlebte man den Westen und wie die Wende?

21.00 Honeckers Jahrhundertbau

Die DDR-Erdgastrasse Film von Jürgen Ast, Hajo Obuchoff, RBB/2006 Stets war die DDR-Propaganda voller Superlative, wenn von Erich Honeckers Prestigeprojekt, dem Aushängeschild für die DDR-Wirtschaft die Rede war: dem Mit-Bau an der längsten Gasleitung der Welt. Erst 1993 wurde das Projekt beendet, drei Jahre nach dem Zusammenbruch der DDR. Für die meisten der 25.000 Trassenbauer waren die Jahre im "Wilden Osten" ein Erlebnis.

21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22.15 Warten bis der Doktor kommt - Was tun gegen Ärztemangel? PHOENIX RUNDE mit Frank Ulrich Montgomery (Vizepräsident Bundesärztekammer), Ulrike Flach (SPD), Ulrich Weigeldt (Bundesvorsitzender Deutscher Hausärzteverband) und Josef Redel (Ärzteberater) Moderation: Anne Gesthuysen

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Kolz u.a. Regierungserklärung zur Luftsicherheit (VPS 23.00)

00.00 Warten bis der Doktor kommt - Was tun gegen Ärztemangel? PHOENIX RUNDE mit Frank Ulrich Montgomery (Vizepräsident Bundesärztekammer), Ulrike Flach (SPD), Ulrich Weigeldt (Bundesvorsitzender Deutscher Hausärzteverband) und Josef Redel (Ärzteberater) Moderation: Anne Gesthuysen

THEMA. Der Jahrhundertkrieg

00.45 Der Jahrhundertkrieg

1/9: Versenkt die Bismarck! Film von Jörg Müllner, ZDF/2002 Sie galt als "unbesiegbar", als stärkstes Schlachtschiff ihrer Zeit, die "Bismarck", das Flaggschiff von Hitlers Kriegsflotte. Der Film rekonstruiert ihren Untergang, Zeitzeugen berichten von der Bergung der wenigen Überlebenden.

01.30 Der Jahrhundertkrieg

2/9: Tödliche Falle Film von Sebastian Dehnhardt, Ricarda Schlosshahn, ZDF/2002 Der U-Boot-Krieg begann mit einem Überraschungscoup: Im Oktober 1939 drang Kapitänleutnant Günther Prien mit seinem U-Boot in den britischen Flottenstützpunkt Scapa Flow ein und versenkte das Schlachtschiff "Royal Oak". Mit Hilfe von Zeitzeugenaussagen und historischem Filmmaterial rekonstruiert diese Folge den Seekrieg im Atlantik.

02.15 Der Jahrhundertkrieg

3/9: Das eiserne Grab Film von Christian Deick, Jens Afflerbach, ZDF/2002 Der Film zeichnet die Schicksale der U-Boot-Soldaten nach. Er schildert den schmalen Grat zwischen militärischer Pflichterfüllung und fanatischem Wahn. Zu Wort kommen zahlreiche U-Boot-Veteranen. Exklusiv berichtet die Dokumentation auch über mehrere geheime U-Boot-Operationen in den letzten Kriegsmonaten.

03.00 Der Jahrhundertkrieg

4/9: Luftschlacht um England Film von Ralf Piechowiak, Alexander Berke, ZDF/2002 In dieser Folge kommen als Zeitzeugen die Beteiligten und Überlebenden beider Seiten zu Wort: Deutsche Bomberpiloten und Jagdflieger ebenso wie ihre ehemaligen britischen Kontrahenten. Sie erinnern sich an einen erbitterten Luftkrieg, der Tausende von Todesopfern forderte.

03.45 Der Jahrhundertkrieg

5/9: Luftkampf über Deutschland Film von Jörg Müllner, Friederike Dreykluft, ZDF/2002 Dieser Teil schildert anhand von neu entdeckten Dokumenten und Zeitzeugenaussagen die wahren Motive der Strategen des britischen Bomber Command und der US Air Force. Deutsche Jagdflieger erinnern sich an ihren Kampf gegen einen übermächtigen Gegner.

04.30 Der Jahrhundertkrieg

6/9: Der Feuersturm Film von Peter Hartl, Annette Tewes, ZDF/2002 Der Film schildert die Endphase des Luftkriegs aus den Perspektiven unterschiedlicher Beteiligter. Überlebende des Infernos kommen ebenso zu Wort wie alliierte Bomberpiloten und Jagdflieger.

05.15 Der Jahrhundertkrieg

7/9: Entscheidungsschlachten - Moskau 1941 Film von Oliver Halmburger, ZDF/2002 Die Dokumentation stützt sich auf Filmaufnahmen, die die Wirklichkeit des Bombenkriegs zeigen und die damals geheim gehalten wurden. Bilder, die über jene Zeit hinaus Mahnung bleiben.

06.00 Der Jahrhundertkrieg

8/9: Entscheidungsschlachten - El Alamein 1942 Film von Jörg Müllner, Friedrich Scherer, ZDF/2002 Die Schlacht von El Alamein war für Winston Churchill der Wendepunkt des Zweiten Weltkrieges: "Vor Alamein errangen wir nie einen Sieg, nach Alamein erlitten wir keine Niederlagen", heißt es in seinen Memoiren. Diese Folge zeichnet die Entscheidungsschlacht des Afrikakorps nach.

06.45 Der Jahrhundertkrieg

9/9: Entscheidungsschlachten - Stalingrad 1943 Film von Christian Deick, Anja Greulich, ZDF/2002 Mit eindringlichen Bildern schildert der Film die Geschichte einer Katastrophe, die den entscheidenden Wendepunkt im Russlandfeldzug der deutschen Wehrmacht markiert. Kaum ein Ereignis der Kriegsgeschichte hat sich ähnlich traumatisch in das Bewusstsein der Deutschen eingeprägt wie Stalingrad, das Massengrab der deutschen Wehrmacht.

Ende THEMA. Der Jahrhundertkrieg

07.30 Honeckers Jahrhundertbau

Die DDR-Erdgastrasse Film von Jürgen Ast, Hajo Obuchoff, RBB/2006

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: