PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Dienstag, den 02.März 2010 Tages-Tipps: 21.00 Eco-Crimes 2/3: Tibet-Connection 22.15 PHOENIX RUNDE "Schnüffelstaat Deutschland - Sicherheit contra Freiheit?"

Bonn (ots) - 08.15 Eco-Crimes 1/3: Ozonkiller Film von Heinz Greuling, Thomas Weidenbach, WDR/2009 09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Stefan Braun (Süddeutsche Zeitung) und Klaus-Rainer Jackisch (ARD-Börsenstudio Frankfurt/Main). 09.05 UNTER DEN LINDEN Moderation: Christoph Minhoff Thema: "Krisenherd Eurozone - erst Griechenland, dann Spanien, bald Deutschland?" Zu Gast sind Frank Lehmann (Börsenexperte) und Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann (Präsident Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung). THEMA. Vorratsdatenspeicherung (VPS 09.50) 09.50 "Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Vorratsdatenspeicherung" mit Ulrich Hagen (ZDF) und Prof. Michael Brenner (Universität Jena), (ZDF-Übernahme) Karlsruhe. (VPS 09.50) Ende THEMA. Vorratsdatenspeicherung 10.30 THEMA. Hartz IV (VPS 10.00) 11.00 Ursula von der Leyen (Bundesarbeitsministerin) und Michael Sommer (DGB-Vorsitzender) zu den Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zu den Hartz IV-Regelsätzen Berlin. (VPS 10.00) 11.30 Beckmann. "Quo vadis, Sozialstaat?" mit Jenny Brake und Sascha Bültemeier (Hartz IV-Empfänger), Roman Menth (Arbeitsvermittler), Michael Mittermeier (Comedian), Johannes Vogel, (arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion) und Klaus Wowereit (reg. Bürgermeister Berlin) (NDR-Übernahme v. 01.03.2010) (VPS 10.00) Ende THEMA. Hartz IV 12.45 "Helmut Kohl. Meine Jahre mit dem Kanzler der Einheit" - Buchpräsentation mit Mainhardt Graf von Nayhauß (Journalist) und Theo Waigel (Bundesfinanzminister a.D.) Berlin. (VPS 13.00) 13.30 Horrorautobahn A1 Europas längste Baustelle Film von Lutz G. Wetzel, NDR/2010 14.00 Schön reich Steuern zahlen die anderen Film von Sascha Adamek, Kim Otto, Martin Hahn, WDR/2009 14.45 Aktuelles von den Bundestagsfraktionssitzungen Berlin. (VPS 14.45) 15.00 Pressekonferenz anlässlich der Urteilsverkündung zur "Vorratsdatenspeicherung" mit Peter Schaar (Bundesbeauftragter für den Datenschutz und Informationsfreiheit) Berlin. (VPS 14.45) anschl. Ursula von der Leyen (Bundesarbeitsministerin) und Michael Sommer (DGB-Vorsitzender) zu den Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zu den Hartz IV-Regelsätzen Berlin. (VPS 14.45) 16.05 Willkommensfeier der deutschen Mannschaft nach den XXI. Olympischen Winterspielen von Vancouver (BR-Übernahme) München. (VPS 14.45) 17.30 Aktuelles (VPS 14.45) 18.00 Horrorautobahn A1 Europas längste Baustelle Film von Lutz G. Wetzel, NDR/2010 18.30 Hitlers nützliche Idole Heinz Rühmann, der Schauspieler Film von Michael Strauven, ZDF/2007 Es sei stets sein Traum gewesen, den Clown zu spielen. Viel Spaß soll er aber nicht verstanden haben - Hitlers erfolgreichster Unterhaltungskünstler, Heinz Rühmann. Seine Karriere begann schon in den letzten Jahren der Weimarer Republik. Als Hitler an die Macht kam, folgte der Durchbruch des "kleinen Mannes". Rühmann blieb, während andere Filmgrößen wie Marlene Dietrich Deutschland konsequent den Rücken kehrten. 19.15 Eco-Crimes 1/3: Ozonkiller Film von Heinz Greuling, Thomas Weidenbach, WDR/2009 Die Reihe dokumentiert zum ersten Mal, wie international operierende Netzwerke von Wilderern, Piraten, Schmugglern und Kartellen über die Schätze der Natur herfallen. "Eco-crimes" zeigen aber auch, wie engagierte Menschen den Kampf gegen diese Umwelt-Mafia aufgenommen haben "Ozonkiller" erzählt die Geschichte eines Problems, das alle für gelöst halten - und zeigt, dass dies ein trügerischer Irrtum ist. 20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Hitlers nützliche Idole Max Schmeling, der Boxer Film von Christian Deick, Stefan Mausbach, ZDF/2007 Er war Hitlers "Vorzeigeathlet": Deutschlands Boxlegende Max Schmeling. Kein anderer Sportler war in den 30er Jahren so berühmt, beliebt und geachtet wie der Weltmeister im Schwergewicht. Schmeling selbst bemühte sich um Distanz zum Hitler-Regime. Der Film zeigt ihn und andere Spitzensportler bei der schwierigen Gratwanderung zwischen Opportunismus und Distanz. 21.00 Eco-Crimes 2/3: Tibet-Connection Film von Heinz Greuling, Thomas Weidenbach, WDR/2009 Das organisierte Verbrechen hat ein neues Betätigungsfeld. Experten nennen es in einem Atemzug mit Waffen- und Drogenschmuggel. Milliardengeschäfte zu Lasten des Kostbarsten, was die Natur zu bieten hat. Schwarzhandel mit dem Teuersten, das Umweltgesetze verbieten. Dieser Film erzählt die Geschichte eines ungeheuerlichen Verdachts. Es geht um die letzten Tiger Indiens. (Teil 3: Piratenfischer, am 03.03.10 um 21.00 Uhr) 21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache 22.15 PHOENIX RUNDE Moderation: Alexander Kähler "Schnüffelstaat Deutschland - Sicherheit contra Freiheit?" mit Gerhart-Rudolf Baum (FDP), Wolfgang Bosbach, CDU (Vors. Innenausschuss Bundestag), Konrad Freiberg (Gewerkschaft der Polizei) und Constanze Kurz (Chaos Computer Club) 23.00 DER TAG Moderation: Constanze Abratzky u.a. (VPS 23.00) 23.00 Karlsruhe. Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Vorratsdatenspeicherung (VPS 23.00) 00.00 PHOENIX RUNDE Moderation: Alexander Kähler "Schnüffelstaat Deutschland - Sicherheit contra Freiheit?" mit Gerhart-Rudolf Baum (FDP), Wolfgang Bosbach, CDU (Vors. Innenausschuss Bundestag), Konrad Freiberg (Gewerkschaft der Polizei) und Constanze Kurz (Chaos Computer Club) THEMA. Seefahrer und Entdecker 00.45 Chinas Erben Handelskrieg auf hoher See Film von Robert Wortmann, ZDF/2004 Fast 100 Jahre vor Kolumbus und Magellan entsandte der chinesische Kaiser Zhou-Di eine Armada über die Meere, die größer und mächtiger war als alle Flotten Europas zusammen. Die Dokumentation rekonstruiert die letzten Fahrten dreier asiatischer Handelsschiffe. 01.30 Sir Henry Morgan - Pirat im Auftrag seiner Majestät Film von Marc Brasse, ZDF/2003 02.15 Das Amerikarätsel - Auf Geheimkurs in die neue Welt Film von Wolfgang Wegner, Michael Gregor, ZDF/2001 Frühsommer 1473. Geheimaudienz bei König Christian in Kopenhagen. Der Herrscher von Dänemark ruft das erste "Joint venture" der Seefahrt ins Leben. Zwei erfahrene Kapitäne - der Deutsche Dietrich Pining und der Portugiese Cortereal - sollen über Island nach Grönland segeln und von dort aus auf der Nordroute den Seeweg nach Asien finden. Die kühne Entdeckungsfahrt dient den Interessen Dänemarks und Portugals gleichermaßen. Dänemark will erneut in das lukrative Geschäft mit Pelzen, Seehundfellen und Walrosszähnen einsteigen. 03.00 Sphinx - Geheimnisse der Geschichte Piratengold für England - Die Abenteuer des Francis Drake Film von Sylvio Heufelder, Jeanette Erazo-Heufelder, ZDF/2001 30 Jahre lang bis zu seinem Tod auf See im Jahr 1596 lehrt Sir Francis Drake mit seinen kleinen Schiffen das spanische Weltreich das Fürchten. Er ist Abenteurer, Admiral, Kapitän, Günstling der englischen Königin Elisabeth I. und der berühmteste Pirat der Geschichte. Im Namen Englands führt er einen privaten Kaperkrieg an den Küsten Amerikas. Überall erbeutet er Gold und Silber, die unermesslichen Schätze des spanischen Weltreichs. In England ist Francis Drake ein Volksheld - in Spanien meistgehasster Mann seiner Zeit. 03.45 Karthago Supermacht am Mittelmeer Film von Michael Gregor, ZDF/2000 (VPS 03.44) 04.25 Leuchttürme an der Ostsee Film von Sylvia Bleßmann, ZDF/2005 04.35 Sphinx - Geheimnisse der Geschichte Die Jagd nach den Gewürzinseln Film von Eike Schmitz, ZDF/2002 Am 8. Juli 1497 verlässt der Portugiese Vasco da Gama mit einer Flotte von vier kleinen Schiffen die stürmische Küste vor Lissabon. Niemand weiß, ob er sein Ziel erreichen wird. Seine Aufgabe: den Seeweg nach Indien zu finden. Viele hatten es bereits versucht und waren gescheitert. Kolumbus, der berühmteste Seefahrer aller Zeiten, wollte ebenfalls nach Indien und hatte stattdessen "nur" Amerika entdeckt. Auch Vasco da Gamas Reise war vom Scheitern bedroht. Warum gelang es ausgerechnet ihm, als Sieger hervorzugehen im größten Abenteuer am Anfang der Neuzeit? (VPS 04.30) 05.20 Das Wikingerkartell Sagenhafte Völker Film von Bo Landin, ZDF/2004 Ende des 8. Jahrhunderts brachen die Wikinger über Europa herein. Mit ihren Blitzangriffen verbreiteten sie Angst und Schrecken. Niemand schien ihnen Widerstand leisten zu können. Was war der Auslöser für den plötzlichen Aufbruch der Nordmänner, die Jahrhunderte lang friedlich in Skandinavien gesiedelt hatten? Führende Wissenschaftler sind heute der Meinung, dass vor allem Fortschritte im Schiffsbau für den rasanten Aufstieg der Wikinger verantwortlich waren. (VPS 05.15) 06.00 Unterm Kreuz des Südens Die glückseligen Inseln Film von Stephan Koester, ZDF/2001 (VPS 05.59) 06.45 Gigant der Meere Die Drachenflotte des Admirals Zehng He Film von Chen Qian, ZDF/2006 Anfang des 15. Jahrhunderts verlässt eine der gewaltigsten Flotten der Weltgeschichte ihren Heimathafen, kommandiert vom kaiserlichen Großeunuchen Zheng He. Beladen mit Seide, Porzellan und anderen Kostbarkeiten der chinesischen Hochkultur brechen die Schiffe auf in die unbekannte Welt jenseits des chinesischen Meeres. Der Film legt ein Hauptaugenmerk auf die Lebensgeschichte Zheng Hes, des zweifellos größten Seefahrers in der Geschichte Asiens. Ende THEMA. Seefahrer und Entdecker 07.30 Hitlers nützliche Idole Max Schmeling, der Boxer Film von Christian Deick, Stefan Mausbach, ZDF/2007 Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: