PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Montag, 1. Februar 2010 Tages-Tipp:11.00 Wirtschaftsforum Davos, 11.45 Wieder- aufbau Haiti, 22.15/00.00 UdL Nach Lafontaines Rückzug - Auf dem Weg in die rot/rot/grüne Republik?

    Bonn (ots) - 08.15 Im Herzen der Sahara Anatomie einer Wüste Film von Sylvia Strasser, ZDF/2009

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Matthias Lohre (taz, die tageszeitung) und Stefan Wolff (ARD-Börsenstudio)

    09.15 IM DIALOG SPEZIAL Michael Hirz im Gespräch mit Günter Verheugen

    09.45 BON(N) JOUR BERLIN Matthias Lohre (taz, die tageszeitung)

    10.00 ANNE WILL Politische Talkshow

    11.00 THEMA. Wirtschaftsforum Davos Reportagen und Diskussionen vom Weltwirtschaftsforum

     Weltwirtschaftsforum: Gesprächsrunde zum Thema "Wirtschaftliche Perspektiven". Mit Josef Ackermann (Vorstandsvorsitzender Deutsche Bank), Christine Lagarde (Wirtschaftsministerin Frankreich), Pranab Mukherjee (Finanzminister Indien), Dominique Strauss-Kahn (Direktor des Weltwährungsfonds, Washington), Zhu Min (People's Bank of China). Diskussionsleitung: Martin Wolf (Financial Times), Davos.

    11.45 THEMA. Wiederaufbau Haiti Reportagen und Interviews zum aktuellen Stand des Wiederaufbaus in der Erdbebenregion

     Reportage. Hilfe für Haiti Aktuelle Situation der Lage in Haiti von Christiane Meier. Die ARD-Korrespondentin hat ein Hilfstrupp der Johanniter in das Erbebengebiet begleitet.

     Trauma Haiti Überleben in Ruinen Film von Stefan Schaaf, SWR/2010

    Ende THEMA. Wiederaufbau Haiti

    12.45 VOR ORT

    12.45 Pressekonferenz der FDP mit Guido Westerwelle (Parteivorsitzender), Berlin.

    13.00 Pressekonferenz der Partei DIE LINKE mit Dietmar Bartsch (Bundesgeschäftsführer) zu den Ergebnissen der Sitzung des Bundesausschusses vom Wochenende, Berlin.

    13.30 In den Sand gesetzt Deutsche Entwicklungshilfe in Aghanistan Film von Ghafoor Zamani, SWR/2009 (VPS 13.29)

    14.00 Unter Null Günter Wallraff - obdachlos durch den Winter Film von Günter Wallraff, Pagonis Pagonakis, ZDF/2009

    14.45 VOR ORT

    14.45 Pressekonferenzen von SPD, Grünen, Linke und FDP zu aktuellen Themen, Berlin.

    15.30 THEMA. Eiszeit Aktuelles von der deutschen Antarktisstation Neumayer III mit Reportagen und Dokumentationen

    17.45 VOR ORT

    17.45 Pressekonferenzen der Parteien zu aktuellen Themen, Berlin.

    18.00 In den Sand gesetzt Deutsche Entwicklungshilfe in Aghanistan Film von Ghafoor Zamani, SWR/2009 (VPS 17.59)

    18.30 Das Geheimnis der Wüstenkönige Film von Dirk Laabs, ZDF/2006

    19.15 Im Herzen der Sahara Anatomie einer Wüste Film von Sylvia Strasser, ZDF/2009

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Der Untergang der Lusitania Tragödie eines Luxusliners Film von Christopher Spencer, Sarah Williams, NDR/2008

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 UNTER DEN LINDEN Thema: "Nach Lafontaines Rückzug - Auf dem Weg in die rot/rot/grüne Republik?" Zu Gast sind Gesine Lötzsch (Die LINKE, stellv. Fraktionsvorsitzende im Bundestag) und Bärbel Höhn (Bündnis 90/Die Grünen, stellv. Fraktionsvorsitzende im Bundestag). Moderation: Michael Hirz

    23.00 DER TAG Moderation: Conny Czymoch u.a. (VPS 23.00)

    23.00 Countdown zur Einheit Modrow-Stufenplan zur Einheit (VPS 23.00)

    00.00 UNTER DEN LlNDEN Thema: "Nach Lafontaines Rückzug - Auf dem Weg in die rot/rot/grüne Republik?" Moderation: Michael Hirz Zu Gast sind Gesine Lötzsch (Die LINKE, stellv. Fraktionsvorsitzende im Bundestag) und Bärbel Höhn (Bündnis 90/ Die Grünen, stellv. Fraktionsvorsitzende im Bundestag). Moderation: Michael Hirz

    00.45 THEMA. Syrien

    00.45 Hochzeit im Niemandsland zwischen Syrien und Israel Film von Peter Dudzik, BR/2007 "Für die Liebe, für meinen Mann gebe ich alles auf."  Die Eltern, die Freundinnen, den Job als Kindergärtnerin. Der Tag ihrer Hochzeit ist für die 25jährige Drusin Arwad auch der Tag, an dem es kein "zurück" mehr in ihr Heimatdorf gibt. Israel und Syrien leben noch immer wie im Krieg. Es gibt keine Verbindung zwischen den beiden Ländern. Das internationale Rote Kreuz hat den bürokratischen Weg für diese Hochzeit in Israel und Syrien geebnet. Peter Dudzik war mit der Kamera dabei.

    01.15 Der Himmel über Syrien Auf christlichen Spuren vom Euphrat ans Mittelmeer Film von Susanne Gebhardt, Norbert Bandel, SR/2008 "Jeder Mensch hat zwei Heimaten, seine eigene und Syrien", sagen die Syrer, denn ihr Land gilt als Wiege der Zivilisation. Heute sind es die christlichen Spuren, die den europäischen Reisenden in diesem arabischen Land an Heimat erinnern. Der Film folgt diesen Spuren vom Euphrat bis an die syrische Mittelmeerküste und zeigt ein faszinierendes Land, das erstmals 9.000 v.Chr. besiedelt wurde und dessen Staatsgebiet zu mehr als 50 Prozent aus Wüste besteht.

    02.00 Reisewege zur Kunst. Syrien Damaskus und Südsyrien Film von Eva Maek-Gérard, HR/2006 Syrien gilt als Wiege der Zivilisation. Das erste Alphabet entstand an der syrischen Mittelmeerküste, die drei Weltreligionen haben hier bedeutende Spuren hinterlassen. Judentum, Christentum und Islam verehren heilige Stätten in Syrien. Damaskus ist die älteste, ununterbrochen bewohnte Siedlung der Welt. Unter der Omayyaden-Moschee aus dem 7. Jahrhundert befindet sich eine frühchristliche Kirche, darunter der Jupitertempel und darunter die Weihestätte eines Wettergottes. Der Film verfolgt die Geschichte Syriens durch die Jahrhunderte.

    02.45 Reisewege zur Kunst. Syrien Aleppo und Nordsyrien Film von Eva Maek-Gérard, HR/2006 Nordsyrien: eines der zentralen Länder des "Fruchtbaren Halbmondes" zwischen Mittelmeer und Mesopotamien, dem heutigen Irak. In dieser Region können früheste menschliche Ansiedlungen nachgewiesen werden. Hier wurde der Ackerbau erfunden, hier entstanden die ersten Hochkulturen. Die bedeutendste Stadt Nordsyriens, Aleppo, ist zugleich eine der ältesten Städte der Welt.

    03.30 Zu Tisch in... Damaskus Film von Holger Preusse, ZDF/2009 In der ältesten Stadt der Welt ist eine Vielzahl von Völkern, Religionen und Kulturen über die Jahrtausende ein- und ausgezogen. Diese Vielfalt blieb in der Damaszener Küche als lebendiges Zeugnis. Der Film taucht ein in die Welt des Orients, folgt den Gerüchen des Gewürzmarktes in der Altstadt von Damaskus auf dem Souk Al-Hamidiye, den süßen Verführungen der Konditormeister und unternimmt einen Ausflug in die Region außerhalb von Damaskus.

    03.55 Die Bahn des Propheten - die Hedjazbahn Film von Alexander Schweitzer, SWR/2004 Um die Pilgerreise zwischen Damaskus und Mekka zu erleichtern, wurde vor fast einhundert Jahren die Hedjazbahn gebaut. Der Film begleitet eine Gruppe Eisenbahn-Freunde, die auf verschiedenen Teilstrecken die "Bahn des Propheten" erkundet. Die 100 Jahre alten Dampflokomotiven und Wagen lassen die Tour auch zu einer Reise in die Vergangenheit werden. Fremde Landschaften und ein orientalisches Ambiente sorgen für ein Dampfabenteuer der besonderen Art.

    Ende THEMA. Syrien

    04.25 Eritreas edle Bohne Film von Tina Roth, NDR/2008

    04.30 ZDF-Expedition Königin der Karawanen - Das Geheimnis von Saba Film von Jens Dücker, ZDF/2002

    05.15 ZDF-Expedition Totentanz im Wilden Westen Film von Andreas Gutzeit, Jens Afflerbach, ZDF/2004

    06.00 Zug der Träume Mit Wolf von Lojewski durch Australien 1/2: Auf der Route der Kamele ZDF/2005

    06.45 Zug der Träume Mit Wolf v. Lojewski durch Australien 2/2: Nach Darwin - 1000 Meilen geradeaus ZDF/2005

    07.30 Der Untergang der Lusitania Tragödie eines Luxusliners Film von Christopher Spencer, Sarah Williams, NDR/2008

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: