PHOENIX

"IM DIALOG - Alexander Kähler mit Anne-Sophie Mutter"
PHOENIX-Programmtipp für Freitag, 18. Dezember 2009, 24 Uhr und Sonntag, 20. Dezember, 11.15 Uhr

Bonn (ots) - Mit gerade einmal fünf Jahren verliebte sie sich in das Instrument, das sie weltberühmt gemacht hat. Die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter hörte damals eine Mozartaufnahme des Violin-Genies Yehudi Menhin. Statt des geplanten Klavierunterrichts setzte sie bei ihren Eltern durch, Violine lernen zu dürfen. Bereits ein Jahr später gewann sie ihren ersten Preis bei "Jugend musiziert". Damit war Anne-Sophie Mutter in der Geschichte des Wettbewerbs die bis dahin Jüngste überhaupt. Als sie 13 Jahre alt war, wurde sie von Herbert von Karajan entdeckt. 1977 startet ihre internationale Karriere. Seit dem ist sie mit unzähligen Preisen ausgezeichnet worden, darunter das Bundesverdienstkreuz und das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst. Der Weltstar setzt sich aber auch für wohltätige Zwecke ein. Mit einer Stiftung fördert Mutter junge Violinisten. Zudem gibt sie regelmäßig Benefizkonzerte, um medizinische und soziale Projekte zu unterstützen. Ihr vielfältiges Engagement ist nur ein Aspekt der Sendung "Im Dialog - Alexander Kähler mit Anne-Sophie Mutter". Wiederholung am Sonntag, 20. Dezember um 11.15 Uhr Wiederholung am Montag, 21. Dezember um 09.15 Uhr Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 195 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: