PHOENIX

auf den Punkt. Wolfgang Herles präsentiert neue Sachbücher
PHOENIX-Programmhinweis für Sonntag, 13. Dezember 2009, 17.00 Uhr

Bonn (ots) - Wolfgang Herles präsentiert neue Sachbücher aus Politik, Geschichte und Gesellschaft. Zu Gast sind der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, der FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher und der Historiker Heinrich August Winkler. "Das Buch des Wandels" von Matthias Horx geht den Gesetzen gesellschaftlicher Entwicklung auf den Grund. Er analysiert, wie sich aus Umweltbedingungen und den Handlungen des Individuums Zukunft entwickelt. Horx stellt fest, das Krisenzeiten für die Entwicklung nicht nur Negatives bringen. Frank Schirrmachers aktuelles Buch "Payback" behandelt die digitale Welt, die den Menschen im Zeitalter des Mobiltelefons und des Internetzugangs umgibt. Alles ist jederzeit verfügbar und genau das sieht Schirrmacher eher skeptisch, denn die Informationsflut, der wir ständig ausgesetzt sind, birgt auch Gefahren, die der Autor in seinem Buch beschreibt. Heinrich August Winkler blickt in seinem neuen Werk "Die Geschichte des Westens" auf Werte, Ideale, Errungenschaften, aber auch auf nachteilige Entwicklungen der westlichen Welt seit dem Zeitalter der großen Entdeckungen. Wie kann der Westen im 21. Jahrhundert mit der nötigen Glaubwürdigkeit für seine Werte eintreten? Der Mensch, sein Glaube und seine Identität sind Thema weiterer Buchvorstellungen der Sendung. "Albert Schweitzer, Genie der Menschlichkeit" ist das Buch von Friedrich Schorlemmer, in dem das facettenreiche Leben Albert Schweitzers beschrieben wird, der durch sein humanitäres Engagement zwischen die weltpolitischen Fronten geriet. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende, Andrea Nahles, schreibt in ihrem Buch "Frau, gläubig, links: Was mir wichtig ist" über ihr Leben, ihre moralischen Vorstellungen und wie diese Eingang in ihre politische Arbeit finden. Weitere Buchvorschläge von Wolfgang Herles sind: "Albert Schweitzer, Eine Biografie" von Nils Ole Oermann und "Nichts als die Welt: Reportagen und Augenzeugenberichte aus 2500 Jahren" Herausgegeben von Georg Brunold. Wiederholung der Sendung um 22.30 Uhr. Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 195 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: