PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Donnerstag, 10.12.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    11.45 Uhr THEMA. Friedensnobelpreis für Barack Obama u.a.: 13.00 Uhr Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama (US-Präsident) Oslo.

    08.15 Indien - Zwischen Reichtum und Ruin Film von Neil Docherty, Sarah Spinks, ZDF/2009

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE mit Tina Hildebrandt (DIE ZEIT) und Ellen Frauenknecht (HR-Börsenstudio Frankfurt/ Main)

    09.15 Barack Obama - Der getriebene Präsident PHOENIX RUNDE u.a. mit Constanze Stelzenmüller (German Marshall Fund), William Boston (US-Publizist) und Andreas Zumach (die tageszeitung)

    10.00 hart aber fair. "Nach uns die Sintflut - wer will schon fürs Klima Verzicht üben?" mit Norbert Röttgen (CDU, Bundesumweltminister), Hannes Jaenicke (Schauspieler, Tierschützer), Renate Künast (B'90/Grüne, Fraktionsvorsitzende), Sven Plöger (Meteorologe, ARD-Wetterexperte), Klaus Kocks (PR- und Kommunikations-Berater; damaliger Sprecher der deutschen Atomindustrie nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl) (VPS 10.00)

    11.15 EVP-Kongress "Die soziale Marktwirtschaft als Lösung für die Krise?" Bonn. (VPS 10.00)

    11.30 Aktuelles zum Bildungsstreik. u.a.: mit Henry Tesch, CDU, Bildungsminister von Mecklenburg-Vorpommern und Präsident der Kultusministerkonferenz Bonn. (VPS 10.00)

    11.45 THEMA. Friedensnobelpreis für Barack Obama Aktuelles, Gespräche, Hintergründe und Dokumentationen (VPS 11.45)

    anschl. Pressekonferenz von Barack Obama (US-Präsident) Oslo. (VPS 11.45)

    anschl. Barack Obama - Der getriebene Präsident PHOENIX RUNDE u.a. mit Constanze Stelzenmüller (German Marshall Fund), William Boston (US-Publizist) und Andreas Zumach (die tageszeitung) (VPS 11.45)

    13.00 Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama (US-Präsident) Oslo. (VPS 11.45)

    13.30 Obamas grüner Traum Film von Stéphanie Kaim, ARTE F/2009 (VPS 14.00)

    Ende THEMA. Friedensnobelpreis für Barack Obama

    14.15 Energie-Rebellen Wie Christen gegen den Klimawandel kämpfen Film von Heinz Greuling, WDR/2009 (VPS 13.30)

    THEMA. Bildung Aktuelles, Gespräche und Hintergründe (VPS 14.46)

    14.45 Aktuelles zur Sitzung der Kultusministerkonferenz und zur Demonstration der "Bildungsstreik-Bewegung" - "Kultusminister nachsitzen" - Abschlusskundgebung u.a. mit Andreas Keller (Bundesvorstand GEW, Hochschule u. Forschung), Arbeitern und Erwerbslosen Bonn. (VPS 14.46)

    anschl. "I want to be a good teacher" Vorstellung einer neuen Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Ausbildung von Lehrkräften in Deutschland mit Prof. Jürgen Oelkers (Professor für allgemeine Pädagogik, Universität Zürich) und Rolf Wernstedt (Niedersächsischer Kultusminister a.D.) Berlin. (VPS 14.46)

    anschl. "Hochschulstandort Deutschland 2009" Pressekonferenz mit u.a. Peter Weigl (Vize-Präsident Statistisches Bundesamt) und Pia Brugger (Referatsleiterin der Gruppe "Bildung, Forschung und Entwicklung, Kultur") Berlin. (VPS 14.46)

    anschl. Von Anfang an Elite Film von Eva Müller, Julia Friedrichs, WDR/2008 Viele Eltern ziehen ihre Kinder aus dem regulären Bildungssystem heraus, bezahlen viel Geld, um sicher zu stellen, dass ihre Kinder dazugehören werden. Ein bis zwei Privatschulen werden in Deutschland jede Woche gegründet. Die Zahl der Schüler ist seit 2000 um fast zwanzig Prozent gestiegen. "Elite-Werden" ist planbar geworden. (VPS 14.46)

    anschl. Diskussion über die aktuelle bildungspolitische Situation mit Frank-Walter Steinmeier (Fraktionsvorsitzender SPD), Sigmar Gabriel  (Parteivorsitzender SPD) und Studierenden der FU Berlin Berlin. (VPS 14.46)

    Ende THEMA. Bildung

    17.00 Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama (US-Präsident) Oslo. (VPS 14.45)

    nach Lage Stockholm. Verleihung des Literaturnobelpreises an Herta Müller (deutsche Schriftstellerin) (VPS 14.45)

    anschl. Bonn. EVP-Kongress "Die soziale Marktwirtschaft als Lösung für die Krise?" Mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin) (VPS 14.45)

    anschl. Brüssel. Aktuelles vom EU-Gipfel. Thema u.a.: Klimapolitik (VPS 14.45)

    18.00 Energie-Rebellen Wie Christen gegen den Klimawandel kämpfen Film von Heinz Greuling, WDR/2009

    18.30 Tag X 3/3: 14. Juli 1789 - Der Sturm auf die Bastille Film von Christian Feyerabend, ZDF/2005 Beim Sturm auf die Bastille war kein Danton, kein Robespierre oder Mirabeau dabei. Es war ein kollektives, explosives Ereignis - das Volk selbst, ehrbare Bürger, fleißige Handwerker und Arbeiter brachte das Ancien Régime zu Fall.

    19.15 Indien - Zwischen Reichtum und Ruin Film von Neil Docherty, Sarah Spinks, ZDF/2009 "Der indische Elefant trompetet und zwar gewaltig!", sagt Vinet Agarval und er meint damit die enorme wirtschaftliche Entwicklung seines riesigen Landes. Er weiß, wovon er spricht. Seiner Familie gehört die größte Fracht-Gesellschaft Indiens mit einem Wachstum von 25 Prozent pro Jahr.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Familie Hitler Im Schatten des Diktators Film von Oliver Halmburger, Thomas Staehler, ZDF/2005 Anhand einer Vielzahl bislang unbekannter Dokumente und persönlicher Aufzeichnungen zeigt der Film, dass Hitler eine Reihe Verwandter hatte. Nicht alle waren froh darüber, zum "Führer" familiäre Bindungen zu haben.

    21.00 Indien - Zwischen Traumfabrik und Wirklichkeit Film von Jacqueline Corkery, ZDF/2009 Von der Glitzerwelt der Filmstudios in Bombay zur harten Lebenswirklichkeit der Menschen - der Film wirft ein Schlaglicht auf eine Gesellschaft, deren schnell wachsender Wohlstand traditionelle Werte ins Wanken bringt. Indiens Traumfabrik Bollywood ist heute die größte Filmindustrie der Welt. Filmstars sind die neuen Götter im modernen Indien, ihre Filme liefern neue Maßstäbe und Wertvorstellungen. Zwischen glamourösen Leinwandgrößen und schlecht bezahlten Nachtwächtern lüftet die Dokumentation den Vorhang Bollywoods und zeigt ein neues Indien.

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 Nichts mehr wie es war? - Neues Denken für Politik und Wirtschaft PHOENIX RUNDE mit Bärbel Höhn (B'90/Grüne), Heiner Geißler (CDU), Prof. Karl-Rudolf Korte (Politikwissenschaftler) und Bascha Mika (Publizistin)

    23.00 DER TAG Moderation: Michael Kolz u.a. Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama (US-Präsident) Oslo. (VPS 23.00)

    00.00 Nichts mehr wie es war? - Neues Denken für Politik und Wirtschaft PHOENIX RUNDE mit Bärbel Höhn (B'90/Grüne), Heiner Geißler (CDU), Prof. Karl-Rudolf Korte (Politikwissenschaftler) und Bascha Mika (Publizistin)

    100 Jahre - Der Countdown - Die Achtziger Jahre

    00.45 9. Teil. 1980 - 1989 ZDF/1999

    THEMA. Die Wikinger

    02.20 Die Entdeckung Amerikas durch die Wikinger Expedition "Viking Saga" Folge 1 Film von Dieter Bub, NDR/1991 Als Christoph Kolumbus 1492 im Auftrag der spanischen Krone die Neue Welt entdeckte, kam er 500 Jahre zu spät. Bereits vor der ersten Jahrtausendwende hatten die Wikinger mit ihren Drachenbooten Amerika erreicht. Die "Viking Saga" begleitet den Lübecker Weltumsegler Burghard Pleske und seine Crew bei einem aufregenden Abenteuer: Mit dem Nachbau eines Wikingerschiffes segelten sie in zwei Etappen auf der Nordatlantik-Route nach New York. Nie zuvor war bis dahin das stürmische Nordmeer mit einem so kleinen offenen Drachenboot von nur 13,6 Metern ohne technische Hilfsmittel bezwungen worden.

    03.05 Die Entdeckung Amerikas durch die Wikinger Expedition "Viking Saga" Folge 2 Film von Dieter Bub, NDR/1991

    03.45 Kampf um die Küsten Film von Ingo Helm, NDR/2005 Haithabu an der Schlei war einst das wichtigste Handelszentrum ganz Nordeuropas. Die Wikinger-Stadt war etwa so groß wie zur gleichen Zeit Köln. Im Schutz ihrer Wälle blühte ein reges multikulturelles Leben, denn die Wikinger waren nicht nur überlegene Seefahrer und gefürchteter Krieger, sondern auch geschickte Handwerker und erfolgreiche Kaufleute. Die Blütezeit der Stadt beendeten erst die häufiger werdenden Überfälle feindlicher Wikinger und slawische Stämme, die Haithabu endgültig nieder brannten.

    04.30 Wintertraum Norwegen Film von Andrea Tebart, SR/2006 "In Norwegen ist es im Winter immer dunkel und die Eisbären laufen über die Straße." So die Klischeevorstellung einiger Mitteleuropäer. Richtig ist, dass die klimatischen Voraussetzungen diesem nördlichen Land viel Schnee bescheren. Von Anfang November bis Ende April kann man - je nach Region - Ski fahren. Und das tun die frischluftfanatischen Norweger ausgiebig - ob Langlauf oder alpin. Und damit entsprechen sie ein bisschen dem eigenen Klischee. Nämlich, dass in Norwegen die Kinder angeblich schon mit Skiern zur Welt kommen.

    05.15 Die Entdecker Amerikas Film von Bo Landin, ZDF/2005 Die Zivilisation der Wikinger, sie werden auch Normannen, Waräger oder Rus genannt, erlebte ihre Blütezeit von etwa 700 bis 1000 nach Christus im nördlichen Europa. Mit ihren einzigartigen Langbooten und fortschrittlichen Waffen erwarben sich die seefahrenden Krieger aus Skandinavien den Ruf, ein furchtloses und eroberungsfreudiges Volk zu sein. Der Begriff Wikinger leitet sich vermutlich von dem altnordischen Verb "vikingr" ab, das so viel bedeutet wie "rauben" oder "plündern".

    06.00 Mit Fellgewand und Hörnerhelm Freizeit-Wikinger im Rheinland Film von Per Schnell, WDR/2002 Der Film besucht das Kölner Wikingerlager, das im Sommer 2002 aufgeschlagen wurde, und folgt einigen Teilnehmern mit nach Hause. Er zeigt, wie die Hobby-Wikinger Beruf und Alltag mit ihren Freizeitinteressen in Einklang bringen und welche Mühe es macht, in die Rolle als echter Kelte bzw. Wikinger zu schlüpfen. Der ursprüngliche Gedanke ist bei allen, so zu leben, wie es die Wikinger einst getan haben, in Dorfgemeinschaften, in überschaubaren Sippen, in Zeltlagern. Vom wahren Leben in dieser Zeit haben die "Hobby-Wikinger" meist sehr verklärte Vorstellungen.

    Ende THEMA. Die Wikinger

    06.30 Die Pyramide Ein Weltwunder entsteht Film von Jonathan Stamp, NDR/2003 Wie wurde die Große Pyramide von Gizeh gebaut? Und warum? Das fragen die Menschen seit über 4.000 Jahren. Der Film geht auf Zeitreise ins alte Ägypten und lässt die Zuschauer als Augenzeugen teilhaben am Bau des wohl spektakulärsten Bauwerks der Welt: der Cheops-Pyramide. Eine Hochglanz-Koproduktion von BBC, Discovery, TBS und NDR, mit aufwändigen Computeranimationen vom selben Team, das für "Gladiator" einen "Oscar" bekam.

    07.30 Familie Hitler Im Schatten des Diktators Film von Oliver Halmburger, Thomas Staehler, ZDF/2005

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: