PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Dienstag, 15.09.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    10.00 Uhr "Nachhaltige Entwicklung im globalen Kontext" - ZEIT-Konferenz "Zukunftsgipfel" auf der IAA 2009 mit Rede von Joschka Fischer (Bundesaußenminister a. D.); anschl. Podiumsdiskussion mit Prof. Klaus Töpfer

    11.00 Uhr Der TV-Dreikampf mit Guido Westerwelle (FDP-Parteivorsitzender) gegen Oskar Lafontaine (Parteivorsitzender Die Linke) gegen Jürgen Trittin (Spitzenkandidat B'90/Die Grünen)

    18.45 Uhr Ich will mein Geld zurück! Die Pleite der Lehmann-Bank

    20.15 Uhr Tropenwelt Karibik 1/4: Trauminseln

    08.15 Der große Crash Die Pleite der Lehman-Bank Film von Guy Smith, Jean-Christophe Caron, ZDF/2009

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Thomas Wittke (Bonner General-Anzeiger) und Klaus-Rainer Jackisch (ARD-Börsenstudio Frankfurt)

    09.15 UNTER DEN LlNDEN "Wettlauf um Wohltaten - Wer zahlt die Zeche?" Michael Hirz diskutiert mit Steffen Kampeter (Haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion) und Ottmar Schreiner (SPD). Hotline 01802-8217 (pro Anruf aus dem deutschen Festnetz 6 Cent)

    10.00 "Nachhaltige Entwicklung im globalen Kontext" - ZEIT Konferenz "Zukunftsgipfel" auf der IAA 2009 mit Rede von Joschka Fischer (Bundesaußenminister a.D.); anschl. Podiumsdiskussion mit Prof. Klaus Töpfer Frankfurt/Main. (VPS 10.00)

    11.00 "Der TV-Dreikampf" mit Guido Westerwelle (FDP-Parteivorsitzender) gegen Oskar Lafontaine (Parteivorsitzender Die Linke) gegen Jürgen Trittin (Spitzenkandidat B'90/Die Grünen); Moderation: Sigmund Gottlieb (BR) u. Jörg Schönenborn (WDR) (VPS 10.00)

    12.15 "Beckmann" u.a. mit Lothar Späth (ehem. Ministerpräsident von Baden-Württemberg), Theo Waigel (ehem. Bundesfinanzminister), Klaus von Dohnanyi (ehem. Bundesminister für Bildung und Wissenschaft), Gerhart Baum (ehem. Bundesjustizminister) und Andrea Fischer (ehem. Bundesgesundheitsministerin) (VPS 10.00)

    13.30 Verliebt, vertraut, verschuldet! Film von Anne Kauth, Bernd Reufels, ZDF/2009

    14.00 Die Kanzlerin - Angela Merkel Film von Thomas  Michel, Christian Thiels, SWR/2009

    THEMA. Weltweite Finanzkrise - Ein Jahr nach dem Lehman Brothers-Konkurs

    14.45 Rede von US-Präsident Barack Obama anlässlich der weltweiten Finanzkrise vor einem Jahr New York.

    Ende THEMA. Weltweite Finanzkrise - Ein Jahr nach dem Lehman Brothers-Konkurs

    17.00 VOR ORT (VPS 17.00)

    18.00 Mit dem Zug zum Great Barrier Reef Australiens Sunlander Express Film von Robert Hetkämper, NDR/2008 Vom Paradies der Surfer an Queenslands Goldküste bis hinauf in den tropischen Regenwald im Norden Australiens führt Robert Hetkämpers Zugreise durch Down Under. Der Sunlander Express verkehrt auf alter, romantischer Strecke zwischen Brisbane und der australischen Tropenmetropole Cairns, dem Ausgangspunkt für Tauchtouren ins Great Barrier Reef. (VPS 18.30)

    18.45 Ich will mein Geld zurück! Ein Jahr Lehmann-Pleite Film von Monika Hyngar, NDR/2009

    19.15 Der große Crash Die Pleite der Lehman-Bank Film von Guy Smith, Jean-Christophe Caron, ZDF/2009

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Tropenwelt Karibik 1/4: Trauminseln Film von Sophie Cooper, Karen Bass, WDR/2007 Sonne, Sand, kristallklares Wasser - das ist die Karibik. Jenseits der Klischees gibt es viel zu entdecken. Die vierteilige Reihe erkundet die unbekannten Seiten des Traumziels Karibik. Im ersten Teil geht es von den feinen Sandstränden der Bahamas zu dampfenden Vulkanen auf den Antillen, von geheimnisvollen Höhlen auf Kuba zu dichten Regenwäldern entlang des Panamakanals.

    21.00 Tropenwelt Karibik 2/4: Garten Eden unter Wasser Film von Sophie Cooper, Karen Bass, WDR/2007 Ein Viertel aller Meerestiere der Erde lebt in Korallenriffen, dabei bedecken diese nur ein Prozent des gesamten Meeresbodens. Es ist eine artenreiche Lebensgemeinschaft mit genauer Rollenverteilung, es gibt Jäger, Sammler und "Dienstleister" wie die Putzerfische. In den Korallenriffen der Karibik lassen sich viele seltene Phänomene beobachten, wie beispielsweise die Paarung der Hamletbarsche.

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 PHOENIX RUNDE Ein Jahr nach Lehman - Zocken ohne Ende? mit Sahra Wagenknecht (DIE LINKE.), Antoinette Hunziker ( Ehem. Chefin der Schweizer Börse), Dirk Müller (Börsenmakler) und Martin W. Hüfner (Finanzexperte)

    23.00 DER TAG Moderation: Michael Kolz u.a. mit der "PHOENIX-Wahlfrage" sowie (VPS 23.00)

    23.00 New York. Jahrestag des Zusammenbruchs der Lehmann Brother Bank (VPS 23.00)

    00.00 PHOENIX RUNDE Ein Jahr nach Lehman - Zocken ohne Ende? mit Sahra Wagenknecht (DIE LINKE.), Antoinette Hunziker ( Ehem. Chefin der Schweizer Börse), Dirk Müller (Börsenmakler) und Martin W. Hüfner (Finanzexperte)

    THEMA. Im Norden Afrikas

    00.45 Orangen, Öl und Orient Leben in Marokko und Algerien Film von Annekarin Lammers, ARD-Studio Madrid, PHOENIX/2008 Mit 64 noch einmal ganz neu anfangen und das in Marokko: Heidemarie Wiedemann hat es gewagt. "Zu Hause in Deutschland hätte ich mich doch nur aufs Sofa gesetzt und darauf gewartet, dass ich alt werde." Und genau das wollte sie nicht. Stattdessen hat sich die Rentnerin eine Farm in Marokko, in der Nähe des malerischen Ortes Taroudant, gekauft und baut nun Zitrusfrüchte und Mais an. Ein etwas anderer Lebensabend.

    01.30 Schätze des Maghreb Safran, Silber und schwarzes Gold Film von Ute Bruckner, SWR/2007 Er blüht zartlila und verleiht vielen Speisen eine unnachahmliche goldgelbe Farbe: Safran, eines der kostbarsten Gewürze der Welt. In Marokko, am Fuße des Atlasgebirges, wird er angebaut. Safran ist  nur einer der vielen Schätze des Maghreb, denen der Film auf der Spur ist.

    02.00 Wüstentour zu den Tuareg In der algerischen Sahara Film von Holger Preuße, SWR/2006 Einst waren sie die "stolzen Ritter der Wüste" und als Krieger und Sklavenjäger gefürchtet. Sie waren der Inbegriff eines freien nomadischen Lebens. Heute sind sie die Opfer von Dürrekatastrophen, politischer Diskriminierung und Unterdrückung. Die Tuareg müssen nicht mehr unter extremen klimatischen Bedingungen im "Bar bela mar", dem "Meer ohne Wasser" überleben. Die meisten von ihnen sind sesshaft geworden. Im Mittelpunkt des Films stehen die Schicksale verschiedener Tuareg-Familien. Einst Nomaden in der Sahara, sind sie nun in Wüstenstädte wie Tamanrasset gezogen und kämpfen Tag für Tag dafür, dass sie ihre Identität, ihre Kultur und ihre Traditionen nicht verlieren.

    02.45 Kairo - Gesichter einer Stadt Film von Elisabeth Weyer, HR/2006 Kairo ist eine der faszinierendsten Metropolen der Welt. Sie ist eine Stadt der Gegensätze: Laut und lebendig, Kultur und Chaos, Moloch und Idyll. Die Megacity hat fast 20 Millionen Einwohner und ist ein gigantischer Schmelztiegel der Kulturen. Seit 5000 Jahren ist dieser Ort ununterbrochen bewohnt: Sitz von Pharaonen und Sultanen, Beute von zahlreichen Eroberern, die hier ihre Spuren hinterließen.

    03.30 Marrakesch und Meer Eine Sommerreise durch Marokko Film von Edith Lange, HR/2004 Vor märchenhafter Kulisse erzählt die Sommerreise durch Marokko Geschichten wie aus 1001 Nacht über Vergangenheit und Gegenwart des Orients. Essaouira ist einer der schönsten Badeorte an der marokkanischen Küste. Gewaltige Festungsmauern umgeben die Medina, die historische Altstadt, mit ihrem orientalischen Zauber, den engen Gassen und den tausend Geschäften. 200 Kilometer weiter im Landesinneren - eine der faszinierendsten Städte der Welt: Marrakesch. Umgeben von den Gebirgszügen des Hohen Atlas liegt die Wüstenstadt in der Hochebene. Marrakesch wurde von Berbern gegründet - die strengen Regeln des Islam sind hier weniger wirksam als anderswo.

    04.00 Schätze des Islam am Mittelmeer Tunesien - Minaretts zwischen Wüste und Wasser Film von Gaby Imhof-Weber, BR/2004 Der Film folgt den Spuren der islamischen Kultur in Tunesien, folgt ihr in die Oasen mit ihrer faszinierenden Architektur aus Lehmziegeln und ihren bilderreichen Legenden aus der Geschichte des Islam. Unter arabischen aber auch unter einheimischen berberischen Dynastien wurde Tunesien zum Einfallstor für die islamische Kultur im ganzen Maghreb. Dramatisches Moment dieser Frühgeschichte ist die im 7. Jahrhundert angelegte große Moschee in der heiligen Stadt Kairouan, die älteste Moschee im Maghreb.

    04.45 Rosenduft und Sternenstaub Eine Traumreise durch den Maghreb Film von Susanne Sterzenbach, SWR/2003 Ein Traumhaus voller Düfte, um die Gäste zu verzaubern - das ist Dar Ahlam im südmarokkanischen Dadès-Tal. Das Dadès-Tal ist berühmt für seine Rosen und für seine Wohnburgen, die Kasbahs. Junge Leute haben begonnen, die Burgen ihrer Vorfahren zu renovieren,  zu Hotels und Museen umzugestalten und sie mit den Wundern Marokkos zu füllen. Ein Fest für alle Sinne.

    05.15 Libyens Wüstenwasser Der künstliche Fluss durch die Sahara Film von Jens Dücker, ZDF/2006 Libyen besteht zu 95 Prozent aus Wüste. Im Süden der Sahara regnet es so gut wie nie, statistisch gesehen alle 25 Jahre. Inmitten dieses extrem trockenen Klimas liegt die legendäre Oase Kufra. Vor 20 Jahren wurde auf der Suche nach Öl entdeckt, dass tief unter ihr riesige Mengen an Wasser lagern. Libyens Staatschef Muammar al-Gaddhafi rief das "Great Man Made River Project" ins Leben. Der große von Menschen gemachte Fluss soll auf Jahrhunderte Wasser für Libyen sichern.

    06.00 Melilla Europa Festung in Afrika Film von Driss Deiback, Stephan Lamby, NDR/2005

    06.45 Die Geheimnisse von Luxor Mit Dietmar Ossenberg im Tal der Könige Film von Dietmar Ossenberg, ZDF/2008 Die Faszination Ägyptens ist weltweit ungebrochen. Luxor und das Tal der Könige sind dabei ein Muss für jeden Besucher. Täglich sind es Zehntausende, die die Pharaonengräber besuchen. Viele Königsgräber müssen zeitweilig geschlossen werden, weil die herrlichen Wandmalereien durch die vielen Menschen Schaden nehmen. Dietmar Ossenberg, der das Tal der Könige in den vergangenen Jahren immer wieder besucht hat, versucht zu ergründen, warum der Mythos des Tals noch immer ungebrochen ist.

    Ende THEMA. Im Norden Afrikas

    07.30 Tropenwelt Karibik 1/4: Trauminseln Film von Sophie Cooper, Karen Bass, WDR/2007

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: