PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 20. Mai 2009

    Bonn (ots) - 08.15 Schliemanns Erben Flucht aus Babylon Film von Klaus Kastenholz, ZDF/2008

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Robin Mishra (Rheinischer Merkur) und Klaus Weber (ZDF-Börsenstudio Frankfurt)

    09.15 PHOENIX RUNDE Moderation: Gaby Dietzen "Saufen bis der Arzt kommt? - Jugendliche und Alkohol" mit Matthis Morgenstern (Institut für Therapie- u. Gesundheitsforschung), Volker Nickel (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft), Gabriele Bartsch (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen) und David Hugendick (Zeit online)

     VOR ORT 10.00 Politiker zur Bundestagswahl mit Hubertus Heil (SPD-Generalsekretär), Dirk Niebel (FDP-Generalsekretär), Ursula Heinen (Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) Köln. (VPS 10.00)

    11.00 MENSCHEN BEI MAISCHBERGER "60 Jahre Deutschland: Sind die besten Jahre vorbei?" mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin), Guido Knopp (Historiker und Dokumentarfilmer), Gregor Gysi (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE), Wolfram Weimer (Journalist, "Cicero"-Herausgeber), (VPS 10.00)

    THEMA. OPEL

    12.15 Aktuelles zum Opel-Sanierungskonzept Berlin/Rüsselsheim. (VPS 11.00)

    anschl. Angst im Autoland Jobkrise in Deutschlands Schlüsselindustrie Film von Sabine Harder, Andreas Heerwig, Reinhold Erz, Stefan Tiyavorabun, SWR/2009 (VPS 11.00)

    13.15 VOR ORT (VPS 13.15)

    13.15 Vortrag zum Thema "Politische Antworten auf die Finanz- und Wirtschaftskrise" mit Prof. Jürgen Stark (Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank) Berlin. (VPS 13.15)

    13.30 Billige Engel Pflegerinnen aus Osteuropa Film von Alexia Späth, BR/2008

    14.00 Adios, Costa Blanca Wenn Rentner nach Deutschland zurück müssen Film von Catherine von Westernhagen, SWR/2008 Ingrids Leben gerät aus den Fugen: Der Alltag mit den Drillingen zehrt an ihren Kräften, ihre Depressionen holen sie zusehends ein. Die Ehe von Ingrid und Markus droht zu zerbrechen. Natalie schwebt nach der Geburt ihrer Drillinge zwischen Leben und Tod. Nur der Gedanke an ihre drei Kinder lässt sie durchhalten.

    THEMA. 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland Die Jahre 1989 bis 2009. Zeitzeuge Hans-Dietrich Genscher (VPS 14.45)

    14.45 "60 Jahre Bundesrepublik Deutschland und 20 Jahre Mauerfall - Erinnerungen und Ausblick" u.a. mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin), Ronald Pofalla (CDU-Generalsekretär), Prof. Kurt Biedenkopf (Ministerpräsident a.D.) Berlin. (VPS 14.45)

    anschl. Michail Gorbatschow (Staatspräsident der UdSSR und Generalsekretär der KPdSU) zum Thema "1989, 20 Jahre danach" Moskau. (VPS 14.45)

    nach lage VOR ORT (VPS 17.01)

    nach Lage Aktuelles zum Opel-Sanierungskonzept Berlin/Rüsselsheim. (VPS 17.01)

    17.30 THEMA. Evangelischer Kirchentag Interviews, Reportagen und Dokumentationen rund um den Eröffnungsgottesdienst zum Kirchentag (VPS 17.00)

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Mare TV - Estlands Inseln NDR/2009 Estland, eingebettet zwischen dem Finnischen Meerbusen und der Rigaer Bucht, ist eine kleine Nation mit großer maritimer Tradition. Hier haben Dänen, Deutsche, Schweden und Russen ihre Spuren hinterlassen. Über 1.500 Inseln und Inselchen gehören zu Estland.

    21.00 Nordeuropas starke Frauen Film von Claudia Buckenmaier, ARD-Studio Stockholm, PHOENIX / NDR/2009 Was wissen wir über Frauen in Nordeuropa? Sie gelten als gleichberechtigt. Sie können Beruf und Familie besser vereinen, da der Staat ausreichend Betreuungsplätze für ihre Kinder zur Verfügung stellt. Das sind meist städtische Lebensentwürfe. Doch viele Frauen leben gar nicht in der Stadt, sondern auf dem Land. Dort stellt sie die Natur und die weite einsame Landschaft vor ganz andere Herausforderungen. ARD-Korrespondentin Claudia Buckenmaier hat mit ihrem Team sechs Frauen auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Glück begleitet.

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 PHOENIX RUNDE Moderation: Gaby Dietzen "Deutschland in guter Verfassung? - 60 Jahre Grundgesetz" u.a. mit Prof. Rupert Scholz (Verfassungsrechtler), Christel Riemann-Hanewinckel (SPD) und Stephan Detjen (Deutschlandfunk)

    23.00 DER TAG Moderation: Michael Krons (VPS 23.00)

    23.00 Berlin/Rüsselsheim. Aktuelles zum Opel-Sanierungskonzept (VPS 23.00)

    00.00 PHOENIX RUNDE Moderation: Gaby Dietzen "Deutschland in guter Verfassung? - 60 Jahre Grundgesetz" u.a. mit Prof. Rupert Scholz (Verfassungsrechtler), Christel Riemann-Hanewinckel (SPD) und Stephan Detjen (Deutschlandfunk)

    THEMA. Was war links

    00.45 Was war links? 1/4: Protest und Theorie Film von Andreas Christoph Schmidt, SWR/2003 Marx und Minirock: In den sechziger Jahren verband sich ein junges, rebellisches Lebensgefühl mit den marxistischen Theorien zu dem,  was man als "links" bezeichnet.

    01.45 Was war links? 2/4: Dutschke und Konsorten Film von Andreas Christoph Schmidt, SWR/2003 Von Adorno und anderen Kultfiguren und vom Mythos der Studentenbewegung  handelt der zweite Teil. Dass Professor Adornos Zitat "Es gibt kein richtiges Leben im falschen" eigentlich ein Text über Möbel war und nicht zum Umsturz aufrufen wollte, spielte für die "Revoluzzer" keine Rolle.

    02.45 Was war links? 3/4: Lärm und Gewalt Film von Andreas Christoph Schmidt, SWR/2003 Im dritten Teil zeichnet Andreas Christoph Schmidt die Gewalteskalation der siebziger Jahre nach. Und er zeigt, wie diese Entwicklung von den geistigen Vätern der Studentenbewegung kommentiert und diskutiert wurde: von Ernst Bloch, Herbert Marcuse, Richard Löwenthal - und von Heinrich Albertz, 1966-67 Regierender Bürgermeister von Berlin.

    03.45 Was war links? 4/4: Kunst und Klassenkampf Film von Andreas Christoph Schmidt, SWR/2003 "War reimen rechts?" Diese Frage stellt der Filmemacher Andreas Christoph Schmidt zu Beginn dem Lyriker Robert Gernhardt. Der antwortet mit einem Sonett, dessen letzter Vers lautet: "Ich find'   Sonette unheimlich beschissen". Lyrik war bourgeois, dokumentarische Texte waren "in".

    Ende THEMA. Was war links

    04.45 Mein Venedig - Mit Gerd Helbig unterwegs 1/2: Perücken, Paläste, Powerboote ZDF/2002 (VPS 04.44)

    05.30 Mein Venedig - Mit Gerd Helbig unterwegs 2/2: Gondeln, Gold und Gummistiefel ZDF/2002 (VPS 05.29)

    06.15 Inselfieber Salam Aleikum Sansibar Film von Thomas Seekamp, Jens Fintelmann, ZDF/2000

    07.00 Durchs alte Livland Von der Ostsee nach Orellen Film von Tilmann Bünz, NDR/2007 Wenn man weit in Richtung Osten reist, kommt man nach Livland. Das liegt so tief im Osten, dass die Ostsee hier Westsee heißt. Livland war der Vorposten des Sowjetreiches und Sperrgebiet: ein verbotenes Terrain. Tilman Bünz und sein Team gehen auf Zeitreise durch ein Land, das sich nach einer langen Zwangspause wieder den Reisenden öffnet.

    07.30 Mare TV - Estlands Inseln NDR/2009

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: