PHOENIX

PHOENIX berichtet fünf Stunden live vom Hamburger Hafengeburtstag, Programmhinweis für Sonntag, 10. Mai 2009, 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

    Bonn (ots) - THEMA Hamburger Hafengeburtstag

    PHOENIX berichtet am Sonntag, 10. Mai, fünf Stunden vom 820. Geburtstag des Hamburger Hafens. Mit Interviews, Gesprächen und Reportagen begleitet der Bonner Sender das größte Hafenfest der Welt.

    PHOENIX-Moderator Michael Kolz und Reporterin Sarah Winkhaus melden sich live von den Landungsbrücken des Hamburger Hafens und von der Hafenpromenade. Zum Interview am PHOENIX-Set begrüßen sie unter anderem den Klimaforscher Mojib Latif, den Hamburger Wirtschaftssenator Axel Gedaschko, den Gründer des legendären Star-Clubs, Peter Fascher, sowie den Hochwasserschutzbeauftragten Olaf Müller.

    Zudem taucht PHOENIX in das Geschehen rund um die Festmeile ein und zeigt die Ein- und Auslaufparaden, die Übung des Marine-Rettungshubschraubers Sea King und die Vorführung der Kunstflugstaffel Patrouille Suisse. Auch über eines der Highlights beim Hafengeburtstag, das traditionelle Schlepperballett, berichtet der Ereignis- und Dokumentationskanal wieder ausführlich.

    In mehreren Themenblöcken werden unter anderem die wirtschaftliche Situation des Hamburger Hafens und der ansässigen Werften in der aktuellen Weltwirtschaftskrise erörtert, und es werden Maßnahmen zum Hochwasser- und Küstenschutz vorgestellt.

    Ergänzt wird die aktuelle Berichterstattung durch spannende Reportagen und Dokumentationen rund um den bedeutendsten deutschen Seehafen. Für seinen Film "Jagd auf Schmuggler" begleitete Ralf Hoogestraat einen Großeinsatz im Hafengebiet. Christian Deick und Julia Brangs zeichnen in ihrem Film "Sturmflut in Hamburg" die "wahre Geschichte" der Katastrophe von 1962 nach. Und Carsten Raus filmisches Portrait von St. Pauli aus der Reihe Bilderbuch Deutschland zeigt das facettenreiche Leben im buntesten und wohl bekanntesten Stadtteil der norddeutschen Metropole.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: