PHOENIX

PHOENIX "THEMA. Europas Zukunft im Weltraum" Programmhinweis Mittwoch, 07. Januar 2009, 14.45 Uhr bis 17.30 Uhr

    Bonn (ots) - PHOENIX

    THEMA. Europas Zukunft im Weltraum

    Wann steht der erste Deutsche auf dem Mond? Wann fliegen die ersten Menschen zum Mars? Im PHOENIX THEMA stehen diese und andere Fragen im Mittelpunkt. In seiner Reihe ALL-TAG berichtete PHOENIX seit 2006 ausführlich über die Arbeit der deutschen Astronauten Thomas Reiter und Hans Schlegel an der internationalen Raumstation ISS. Das nächste Ziel der europäischen Astronauten ist der Mond. Die Pläne für eine Mission zum Erdtrabanten liegen bereits in den Schubladen der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Und auch neue Astronauten werden zurzeit gesucht. Wie diese und andere Herausforderungen in den kommenden Jahrzehnten die Arbeit des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der ESA beeinflussen werden, diskutiert Moderator Stephan Kulle im PHOENIX-Studio mit dem deutschen Astronauten Thomas Reiter und dem Vorstandsvorsitzenden des DLR, Professor Johann-Dietrich Wörner. Reportagen und Dokumentationen, u. a. "Die Mission des Thomas Reiter" (PHOENIX, 2006) und "Astronautenleben" (PHOENIX, 2008) von Michael Krons sowie "Columbus - Europas Labor im All" (PHOENIX, 2008) von Ursula Wissemann, ergänzen das Programm und vertiefen Hintergründe.

    Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

    Phoenix-Pressestelle Telefon 0228 9584-197 pressestelle@phoenix.de

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: